• Änderungen an der Petition

    at 04 Mar 2018 12:33




    Neue Begründung: **1. Einschränkung der öffentlichen Nutzung**
    Der gesamte Park, und die Flurnummer 229/14 werden von Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Nürnberg und deren Gästen als grüner Freiraum genutzt. Der Platnersberg war stets ein Raum für viele verschiedene Aktivitäten. Der Park führt außerdem zu einem kommunalen Austausch, den die Anwohner nicht missen oder einschränken wollen.
    **2. Vernichtung von erhaltenswerten Bäumen**
    Jedes Stückchen Natur sollte wenn irgend möglich erhalten bleiben. Vor allem die alten Bäume die dem Park und Erlenstegen seinen Charakter geben, würden wahrscheinlich der Bebauung weichen oder durch die Baumaßnahmen beschädigt werden. Bitte denken Sie an die wichtige Aufgabe von Bäumen zum Beispiel als grüne Lunge.
    **3. Verkleinerung des Lebensraumes von Tieren**
    Bitte investieren sie einen Moment und spazieren durch den Park im oben beschriebenen Teil. Sie werden Vögel singen hören, Eichhörnchen hin und her sausen sehen und noch einiges an schützenswerten Tierarten kennenlernen. Nützliche Information über die Tierwelt kann man im 2014 eingeweihten Naturpfad im Park erhalten. Dies alles soll jetzt in der Flurnummer 229/14 zerstört werden?
    **4. Anlegen neuer Parkplätze**
    Bereits heute gibt es in der Sibeliusstrasse nicht genügend Parkplätze. Die kommerzielle Nutzung der Flurnummer 229/14 wird die angespannte Situation weiter verschärfen. Langes Suchen nach Parkplätzen wird die Abgasbelastung erhöhen. Selbst wenn auf dem Grundstück neue Parkplätze errichtet werden bitten wir zu bedenken, dass die Anzahl so hoch sein müsste das ein großer Teil der Flurnummer zubetoniert werden müsste.
    **5. Versiegeln der Grünflächen**
    Sollten Parkplätze und Gebäude angelegt werden versiegeln diese den kostbaren Naturraum. Wie wissenschaftlich nachgewiesen bewirkt die Versieglung eine Überwärmung der Innenstädte in Sommermonaten. Durch die fehlende Vegetation ist die Luft trockener und staubiger. Durch den vermehrten oberflächigen Abfluss werden die Kanalisation und die Kläranlagen stark beansprucht. Die Grundwasserqualität verschlechtert sich insgesamt durch die fehlende Bodenfilterung.
    **6. Mehr Verkehrs- und Lärmbelästigung**
    Nicht zu vernachlässigen ist, dass die kommerzielle Nutzung auch den Verkehr in Erlenstegen auf der Sibeliusstrasse erhöhen wird. Neben der Lärmemission der Aqua-Kita wird Erlenstegen und die Anwohner der Sibeliusstrasse mit mehr Lärm durch den erhöhten Kundenverkehr rechnen müssen.


Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now