Region: Paderborn
Image of the petition Ich möchte helfen, das Berufsförderzentrum InVia Lioba in Paderborn zu erhalten!
Education

Ich möchte helfen, das Berufsförderzentrum InVia Lioba in Paderborn zu erhalten!

Petition is directed to
Bürgermeister Michael Dreier
468 supporters 163 in Paderborn

Collection finished

468 supporters 163 in Paderborn

Collection finished

  1. Launched March 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

08/01/2023, 11:07

Weitere Gespräche mit verschiedenen Institutionen folgen. Leider verzögert sich durch die Urlaubszeit alles. Meldungen bei weiterer Entwicklung folgen.
Danke an Alle


06/18/2023, 20:40

Herzliche Grüße und ganz lieben Dank für all die Unterschriften und die tolle Unterstützung an dieser Petition. Insgesamt habe ich fast 800 Unterschriften eingereicht. Die nächsten Schritte sind geplant.
In den sozialen Medien werde ich weitere Informationen veröffentlichen.
Danke, danke, danke an Euch alle.
Karin


03/20/2023, 11:38

Sehr geehrte Unterstützende,

die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

Ihr openPetition-Team


03/17/2023, 13:21

Persönliche Meinungen habe ich entfernt, da diese wohl nicht genannt werden dürfen.


Neuer Petitionstext:

Wir brauchen Unterstützung für Jugendliche, die lernbehindert sind und gefördert werden müssen. Das Berufsbildungszentrum InVia Lioba in Paderborn hat dies seit 40 Jahren hervorragend mit eigenen Werkstätten bewältigt. Leider werden hier Qualiäten nicht mehr anerkannt. Es gibt Auswahlverfahren, indie denenerst esim nurSommer nochentschieden um Geld geht.werden. Weitere Angebote in dieser Richtung gibt es derzeit nicht in Paderborn.



Neue Begründung:

Erste Werkstätten mussten bereits geschlossen werden und Menschen, die in diesem Berufsfeld tätig waren, entlassen werden. Somit können für die Jugendlichen keine Angebote nach der Schulentlassung angeboten werden. Da es nur noch um Geld geht, die Auswahlverfahren aber erst im Sommer entschieden werden, gibt es für lernbehinderte Jugendliche derzeit keine Perspektive oder feste Zusage. Das Institut InVia Lioba hat Berufsvorbereitungen und Ausbildungen bislang immer sehr fähig vorgenommen und konnte somit für einen guten Berufsstand dieser Schüler sorgen. Ich bitte Alle, diese Petition zu unterschreiben, um den Schülern eine berufliche Bildung zu ermöglichen.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1 (1 in Paderborn)


03/17/2023, 10:38

Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

Bitte belegen Sie die Aussagen: "Es gibt Auswahlverfahren, in denen es nur noch um Geld geht", "Erste Werkstätten mussten bereits geschlossen werden und Menschen, die in diesem Berufsfeld tätig waren, entlassen werden. Somit können für die Jugendlichen keine Angebote nach der Schulentlassung angeboten werden. Da es nur noch um Geld geht, die Auswahlverfahren aber erst im Sommer entschieden werden, gibt es für lernbehinderte Jugendliche derzeit keine Perspektive oder feste Zusage. Das Institut InVia Lioba hat Berufsvorbereitungen und Ausbildungen bislang immer sehr fähig vorgenommen und konnte somit für einen guten Berufsstand dieser Schüler sorgen. Ich bitte Alle, diese Petition zu unterschreiben, um den Schülern eine berufliche Bildung zu ermöglichen." mit einer Quelle (PDF/Link) oder kennzeichnen Sie diese als eigene Meinung.


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now