Environment

Immissionsminimiertes Gesamtkonzept für Funkturm-Standorte in Lohr am Main

Petitioner not public
Petition is directed to
Bürgermeister Dr. Mario Paul
1.014 Supporters 798 in Lohr am Main
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Änderungen an der Petition

at 20 Apr 2016 00:07

Wortdreher "Interessengemeinschaft Alternative Funkturm Standorte Lohr" in "Interessengemeinschaft FunkturmAlternative Lohr (FUTURA)"
Neuer Petitionstext: Die Deutsche Telekom AG beabsichtigt zur Verbesserung des LTE-Empfangs in Lohr bis zu neun neue Sendemasten zu errichten. Zwei der geplanten Standorte sind bereits bekannt: In Sendelbach soll ein Mast in 50 Metern Entfernung zu Wohngebäuden aufgestellt werden. Der zweite bekannte Standort ist in Sackenbach am Schützenhaus. Hier beträgt der Abstand zum nächstgelegenen Haus nur knapp über 12 Meter.
Die weiteren Standorte sind nicht bekannt. Andere Mobilfunkanbieter werden ebenfalls ihr Angebot verbessern und eine ähnliche Anzahl von Sendeanlagen montieren. Da die Masten nicht genehmigungspflichtig sind ist zu befürchten, dass es zu einem Wildwuchs von Sendeanlagen in Lohr kommen wird. Es kann also jeden in Lohr treffen.
Wir, die Interessengemeinschaft Alternative Funkturm Standorte Lohr, FunkturmAlternative Lohr (FUTURA), fordern deshalb die Erstellung eines immissionsminimierten Gesamtkonzept, mit dem zum einen die Versorgung mit LTE sichergestellt werden kann, zum andern aber die Belastung der Bürger so gering wie möglich gehalten wird. Ferner soll ein Mindestabstand von 200 Metern der Sendemasten zu Wohngebieten eingehalten werden.


More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now