• Änderungen an der Petition

    at 04 Jan 2021 17:03

    Das Titelbild wurde verändert, da erst ein geeignetes Design erstellt werden musste. Auf Grund der Corona-Pandemie hat sich dies etwas verzögert.


    Neuer Petitionstext: Die Stadt Brilon plant die Zerstörung des wertvollen
    Biotops „Östlich Am kahlen Hohl“ durch eine Ferienanlange mit ca.600
    Gastronomieplätzen.
    Das Gelände soll zum (erneut) reduzierten Vorzugspreis an
    den Investor verkauft werden, der das schützenswerte Biotop mit schwerem Gerät
    befährt und damit zerstört.
    **Ich möchte das schützenswerte Biotop erhalten!**
    **Ich fordere die Stadt und Landkreis auf, das schützenswerte
    schützenswerte**
    Biotop zu erhalten; die Zerstörung der Fläche sofort zu stoppen und dem
    Investor die „Pflege“ des Grundstückes zu entziehen!**
    entziehen!
    Es gibt andere Flächen, an denen eine Ferienanlage in
    kleinerem Umfang entstehen kann.
    Bitte unterstützen Sie die Anliegen des Vereins
    „Naturschutzgebiet Gudenhagen-Petersborn“.
    * Verbreiten Sie diese Petition in
    Ihrem Bekanntenkreis!
    * Schreiben Sie an Ihre\*n Abgeordnete\*n, an den Bürgermeister der Stadt Brilon, Herrn Dr. Chr. Bartsch, an die Bezirksregierung Arnsberg, Herrn H.-J. Vogel
    **Fordern Sie den Erhalt des schützenswerten Biotops!**

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 310 (110 in Brilon)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international