• Petition in Zeichnung - Bürgerversammlung zu 5G Test in Köllitscg

    at 04 Jan 2020 19:32

    Liebe Unterstützende,

    in unserer Region soll ein riesiges 5G Testfeld errichtet werden, unter dem Projekt "Landnetz". Dazu gibt es eine Bürgerversammlung in Köllitsch.
    Die Veranstaltung findet am 22.1.2020 um 18.00 Uhr im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch statt.

    Von uns 5G Gegnern sollten viele hingehen und die Meinung sagen.

    Ich hoffe euch dort zu sehen und zu zeigen, daß wir nicht mit diesem Laborversuch an uns einverstanden sind.

    Viele Grüße

    Dirk Engel
    ---
    Artikel aus dem Amtsblatt Arzberg

    Informationsabend zum SIH-Test- und Demonstrationsfeld im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch am 22. Januar 2019.

    Im Juni 2019 wurde durch Staatsminister Thomas Schmidt das SIH (Sächsisches Innovation Hub) - Test- und Demonstrationsfeld im LVG Köllitsch eröffnet. Ausgangspunkt ist eine Initiative des Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft, in der innovative und digitale Lösungsansätze in der Landwirtschaft und im ländlichen Raum getestet und umgesetzt werden sollen. Das Lehr- und Versuchsgut Köllitsch bildet dabei einen zentralen Standort für Untersuchungen zur Digitalisierung im Feldbau und der Tierhaltung. Hier bieten sich Möglichkeiten der Erprobung neuer digitaler Verfahren für die Landwirtschaft, der Feststellung zur Praxistauglichkeit sowie der Bewertung des ökologischen und ökonomischen Nutzens. Vom Lehr- und Versuchsgut Köllitsch, wird dann der Wissenstransfer und die Öffentlichkeitsarbeit für die Unterstützung der landwirtschaftlichen Praxis auf diesen Gebiet umgesetzt.
    Wie in der Industrie wird die Digitalisierung der Landwirtschaft rasch vorwärts schreiten. Sie kann die Erfüllung hoher und stetig wachsender gesellschaftlicher Anforderungen an die landwirtschaftliche Produktion und Lebensmittelerzeugung unterstützen und eine künftige Verfolgung der Lebensmittel vom Produktionsprozess bis zum Verbraucher sicherstellen. Erheblich sind aber auch positive Effekte auf den Umweltschutz in der Landwirtschaft durch stärkeren Schutz von Biodiversität der Flora und der Fauna, einschließlich Insektenschutz in der landwirtschaftlichen Produktion und die Verbesserung des Tierschutzes und Tierwohls. Eine Voraussetzung für die Digitalisierung ist die rasche Datenübertragung zwischen Maschinen, zwischen Maschinen und Anwendern sowie zu den Bürocomputern der Betriebe. Die Kommunikation erfolgt über WLAN, Breitbandanschlüsse oder auf dem Feld über Funkverbindungen. Hier wird in Zukunft neben dem heute üblichen 4G-Standard (lokale Handyverbindungen) der neue 5G-Standard zum Einsatz kommen. Auch auf dem Lehr- und Versuchsgut arbeitet derzeit eine 4G-Antenne. Im ersten Halbjahr Jahr 2020 soll eine eigene 5G-Antenne sowie ein zusätzlicher Funkmast errichtet werden. Diese Funkausstattungen bilden dann die Kommunikationsschnittstelle zwischen den Maschinen und den Anwendern nach neuesten Stand der Technik.

    Das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) möchte Sie über die Projekte und die 5G-Datenübertragung am Standort zu informieren und lädt daher am 22.01.2020 um 18:00 Uhr zu einer Informationsveranstaltung nach Köllitsch ins Lehr- und Versuchsgut (Gebäude 21 im Gelände das LVG hinter dem Speichergebäude) ein. Es werden Fachleute des LfULG zum SIH Test- und Demonstrationsfeld berichten sowie Experten der Technischen Universität Dresden zu den Möglichkeiten und Risiken des neunen 5G Standards.

    Alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Arzberg sind recht herzlich willkommen.

    Ondrej Kunze
    Leiter Lehr- und Versuchsgut Köllitsch

    ---

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international