• Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    at 23 Sep 2020 20:36

    Liebe Mitstreiter, bitte kräftig teilen und natürlich auch kommen!

    Am 06.10.stimmt der Gemeinderat über den Radschnellweg DURCH die Au ab.

    Diesen wollen wir verhindern, da er Millionen mehr kostet als die Sanierung des bestehenden Radwegs entlang der Au und Kleingärten vernichtet.

    Wir wollen auch keinen Tunnel durch das streng geschützte Hochgestade.

    Ebenso muß das Landschaftschutzgebiet Feudenheimer Au vor unnötiger Versiegelung bewahrt werden!

    Daher werden wir rund um die Au stehen mit der Aufforderung:

    - Hände weg von der Au!
    - Kein Radschnellweg durch die Au!
    - Keine Seilbahnpfosten in der Au!
    - Kein künstlicher See in der Au!

    Treffpunkte sind: Eingang zur Kleingartenanlage am Aubuckel (Bunkerkreuzung) und am Aubuckel gegenüber Haupteingang Spinelli

    Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

    – wir würden uns wünschen, dass jeder 1 Grablicht mitbringt, das er dann für die Au entzündet, selbstgemachte Plakate sind ebenso willkommen.

    Bitte bringt eine Maske mit und haltet einen Abstand von mind. 1,50 Meter ein.

    Bei Fragen wendet Ihr Euch bitte an unsere Ordner vor Ort (erkennbar an der weißen Armbinde).

    Die Bürgerinitiativen
    Lebenswertes Feudenheim, Gestaltet Spinelli, Konversion statt BUGA

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international