Die Petition ist bereit zur Übergabe - Liebe Unterstützer aus Bichl, neues Bürgerbegehren am 24.4.16 !

15.04.2016 10:41 Uhr

Nach einigen Wirren und Flächenkauf durch die Gemeinde, da der Supermarkt auf dem alten Platz nicht verwirklicht werden konnte, soll nun der Netto Supermarkt direkt angrenzend an die letzten Häuser Bichls verwirklicht werden.
Die Gegenargumente haben sich deshalb nicht geändert, und es hat sich neuer Widerstand geregt.
Alles in allem haben wir jetzt die Chance, in einem Bürgerbehren erneut abzustimmen.
BITTE NUTZEN SIE DIE CHANCE!
Wir brauchen jede Stimme!

Der Netto würde nochmals größer als vor 2 Jahren. Inzwischen soll er definitiv 1200qm umfassen (Edeka Benediktbeuern: 1000qm).
Zusätzlich hat sich jetzt auch die Neuerung ergeben, dass in bester Dorfmittenlage ein Laden mit 100qm uns in näherer Zukunft zur Verfügung stehen wird, falls wir es wollen und schaffen, dort eine echte Nahversorgung mit günstigen Produkten und regionaler Ware (?) auf die Beine zu stellen.

Wollen wir also wirklich einen Discounter am Dorfrand?

unsere Argumente zusammengefasst:

Hohe Verkehrs- und Lärmbelästigung
Dauerhafte Verunstaltung der Dorfansicht
Ortsrandlage: Zu Fuß schlecht erreichbar
Überdimensioniert für die Nahversorgung von Bichl
Überversorgung mit Lebensmittelmärkten in der Region

Liebe Bichler,
BITTE GEHEN SIE ZUR WAHL!
Wir brauchen jede Stimme!
auch Briefwahl ist möglich und kann auch online beantragt werden über die Seite der Gemeinde

Mit freundlichen Grüßen und Wünschen
Ingrid Busch-Merz

Petitionsbeschluss: Der Petition wurde nicht entsprochen oder überwiegend nicht entsprochen

03.06.2014 22:14 Uhr

Liebe Unterstützer unserer Online Petition,
heute wende ich mich ein letztes Mal an Sie:
Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Nur zusammen konnten wir so weit kommen!
Das Ergebnis des Bürgerentscheids ist denkbar knapp ausgefallen:
gegen den Supermarkt stimmten 620 Bichler (49,01 Prozent)
für den Supermarkt stimmten 645 Bichler (50,99 Prozent),
die Wahlbeteiligung lag bei 76,31 Prozent.
Wir haben unser Ziel leider knapp verfehlt. Trotzdem ist es ein Riesenerfolg.
Vielen Dank nochmals an Sie alle.
Morgen, am Mittwoch, den 4.6.14 treffen wir uns um 19.30 Uhr im Bayr.Löwen in Bichl, um ein abschließendes Resümee zu ziehen.
Herzliche Einladung hierzu!
Mit freundlichen Grüßen
für die Initiatoren des Bürgerbegehrens Ingrid Busch-Merz

Die Petition befindet sich in der Beratung/Prüfung beim Empfänger

20.05.2014 21:33 Uhr

Endspurt ist eingeläutet - für einen erfolgreichen Abschluss unseres Anliegens


Liebe Unterstützer des Bürgerbegehrens „Kein Lebensmittelmarkt im Norden Bichls",

wie Sie alle wissen, wird nun der Bürgerentscheid in Bichl für oder wider den Supermarkt am
Sonntag, den 25.Mai 2014 - zusammen mit der Europawahl - stattfinden.
Wahlberechtigt sind alle Bichlerinnen und Bichler, die seit mindestens zwei Monaten in Bichl wohnen.

Deshalb: Liebe Bichler,

Die Entscheidung fällt mit Ihren und unseren Stimmen an diesem Tag!!

Bitte gehen Sie alle zur Wahl ! bzw. nutzen Sie die Möglichkeit der Briefwahl
und
Sprechen Sie über den Bürgerentscheid und erinnern Sie Ihre Bekannten und Freunde aus Bichl, auch zur Wahl zu gehen.

Wir brauchen jede Stimme!



So hoffen wir, dass wir alle zusammen den Bau dieses Supermarktes verhindern können.

Eine Initiative zur Organisation eines Hol- bzw. Bringdienstes haben wir bereits gestartet.
(Interessenten dazu melden sich bitte bei uns.)
Ich hoffe auch nach wie vor, dass wir eine Lösung finden, einen Lebensmittelmarkt bzw. Einkaufsmöglichkeit im Zentrum von Bichl realisieren zu können.

Nach der Abstimmung (und bei Erfolg) werden wir uns weiter darum bemühen!

Gemeinsam können wir es schaffen!

Vielen Dank
und schöne Grüße

die Initiatoren des Bürgerbegehrens


(Viele wissen es schon, trotzdem nochmals:)

Der Wortlaut des Bürgerentscheids lautet:
Sind Sie dafür, dass KEIN Lebensmittelmarkt in Bichl auf der Fl.Nr.1189, Gemarkung Bichl gebaut wird?

Wer gegen den Supermarkt an dieser Stelle und in dieser Größe ist, muss also mit JA abstimmen

Endspurt ist eingeläutet - für einen erfolgreichen Abschluss unseres Anliegens

11.05.2014 14:35 Uhr

Liebe Unterstützer des Bürgerbegehrens „Kein Lebensmittelmarkt im Norden Bichls“,

wie Sie alle wissen, wird nun der Bürgerentscheid für oder wider den Supermarkt am
Sonntag, den 25.Mai 2014,
zusammen mit der Europawahl stattfinden. (Briefwahl ist natürlich auch möglich)

Die Entscheidung fällt mit Ihren und unseren Stimmen an diesem Tag!!


Gehen Sie alle zur Wahl (falls Sie in Bichl gemeldet sind)! bzw. nutzen Sie die Möglichkeit
der Briefwahl
und bitte
Sprechen Sie über den Bürgerentscheid und überzeugen Sie Ihre Bekannten und Freunde aus Bichl mit den bereits bekannten Argumenten zur Wahl zu gehen.

Wir brauchen jede Stimme!

Der Wortlaut des Bürgerentscheids lautet:

Sind Sie dafür, dass KEIN Lebensmittelmarkt in Bichl auf der Fl.Nr.1189, Gemarkung Bichl gebaut wird?

Wer gegen den Supermarkt an dieser Stelle und in dieser Größe ist, muss also mit JA abstimmen


So hoffen wir, dass wir alle zusammen den Verkauf dieses Gemeindegrundstücks verhindern können.

Eine Initiative zur Organisation eines Hol- bzw. Bringdienstes haben wir bereits gestartet.
Interessenten dazu melden sich bitte bei uns.
Ich hoffe auch nach wie vor, dass wir eine Lösung finden, einen Lebensmittelmarkt bzw. Einkaufsmöglichkeit im Zentrum von Bichl realisieren zu können.
Nach der Abstimmung (und bei Erfolg) werden wir uns weiter darum bemühen!

Alles Gute, vielen Dank


Die Initiatoren des Bürgerbegehrens

Bürgerbegehren eingereicht!

11.02.2014 10:07 Uhr

Liebe Unterstützer,
am Montag, 10.2.14 haben wir ein Bürgerbegehren mit dem Titel "Kein Supermarkt im Norden Bichls" eingereicht. Die nötigen Unterstützer Unterschriften (und noch einige mehr) haben wir, mit vielen Helfern, innerhalb von zwei Tagen unter den Bichler Wahlberechtigten gesammelt. Vielen Dank an alle Helfer und Mitwirkenden!

Wie gehts weiter?
Nachdem die Zulässigkeit festgestellt und bestätigt ist, das wird aller Voraussicht nach in der Gemeinderatssitzung am 25.2.14 sein, muss das Vorhaben, über das abgestimmt wird, ruhen und darf nicht weiterverfolgt werden.
Durch das Bürgerbegehren haben wir einen Bürgerentscheid beantragt über die Frage "Sind Sie dafür, dass KEIN Einkaufsmarkt in Bichl auf de Fl.Nr.1189, Gmk. Bichl gebaut wird?".
Das heißt, damit kommt eine Abstimmung unter allen Bichlern, die dann rechtlich bindend ist.
Stimmen genug (mehr als die Hälfte der Abstimmenden, mindestens aber 20% der Wahlberechtigten) Bichler für JA, dann ist der Bau des Supermarktes abgelehnt.

Die Abstimmung wird wahrscheinlich erst mit der Europawahl am 25.5.14 stattfinden, d.h. dass wir dran bleiben müssen!
Dafür können wir auch jede Hilfe gut gebrauchen.

Die nächsten konkreten Schritte sind:
Am Do, 13.2. stellt sich der Investor und der Betreiber des Netto Marktes im Bay. Löwen vor.
Beginn 19.30h. Natürlich werden wir uns dabei kritisch zu Wort melden, unterstützt uns dabei!
Gleichzeitig beginnen wir auch sofort, Alternativen zu entwickeln, Möglichkeiten durchzuspielen, wie wir doch noch zu einem (kleineren) Einkaufsmarkt IM ORT kommen könnten oder vielleicht kommen noch andere gute Ideen...?.

Auch dabei können wir gut jede Unterstützung gebrauchen.

So weit also, alles Gute, ich hoffe, wir sehen uns bei unseren ommenden Aktivitäten!

für die Bürgerinitiative: Ingrid Busch-Merz

Die Zeichnungsfrist ist beendet

27.01.2014 10:51 Uhr

Liebe Unterstützer,
erst einmal herzlichen Dank für die großartige und schnelle Unterstützung unseres Anliegens!
Wir waren überwältigt davon, wie viele Menschen unseren Widerspruch innerhalb von (praktisch nur) 5 Tagen unterschrieben haben.

Am Freitag um 15.00 Uhr fand die öffentliche Übergabe des Widerspruchs im Beisein von ca.30 Bürgern, Presse und Radio Oberland statt.

Wir konnten 424 !!! Unterschriften übergeben (Stand 24.1. ,13.30h)
davon waren 184 Unterstützer aus dieser Petition, 240 aus den ausliegenden Listen in den Geschäften.
324 der Unterstützer waren in Bichl gemeldet, 100 in anderen Orten (mit "Banden" nach Bichl, danke!).

Vielen Dank an alle, die unterschrieben haben, sich Mühe für die Verbreitung und für Kommentare gemacht haben!!!
Dies war ein großartiges Zeichen dafür, dass viele Bürger mit den jetzigen Supermarktplänen nicht einverstanden sind.
Sowohl in der Presse, wie auch in Radio Oberland wurde darüber berichtet.

Wie geht es weiter?
Alles deutet darauf hin, dass wir ein Bürgerbegehren starten werden, das einen Bürgerentscheid zur Folge hat.
Erst der Bürgerentscheid hat dann eine rechtliche Wirksamkeit.
Das heißt, dass mit dem "Danke!" auch eine große Bitte an die in Bichl gemeldeten Unterstützer verbunden ist:
NOCH ZWEI MAL BRAUCHEN WIR EURE UNTERSCHRIFT!
Wann und wo, dazu werden wir in bald weiter informieren.

herzliche Grüße,
im Namen der jetzigen Organisatoren
Ingrid Busch-Merz