• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Autoaufkleber

    07.06.2018 08:42 Uhr

    Liebe Petitionsteilnehmer,

    wir haben für euch einen Autoaufkleber entworfen. (siehe Bild)
    Diesen könnt ihr KOSTENLOS bei uns anfordern.
    Bei Interesse schreibt bitte eine kurze E-Mail mit eurer kompletten Anschrift.
    Wir werden ihn euch so schnell wie möglich zukommen lassen.

    Viele Grüße
    Alexander Koller
    für die Bürgerinitiative "STOPP ! Industrie- und Gewerbegebiet Münchholzhausen/Dutenhofen"

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Falscher Termin in der WNZ !!!!

    20.05.2018 12:51 Uhr

    ...der korrekte Termin für die Übergabe der Petition ist wie bereits mitgeteilt :
    Dienstag, der 22.05.2018, 16.30 Uhr - Treffpunkt vor dem neuen Rathaus in Wetzlar

    Die WNZ hat heute in ihrem Kurzbericht leider die falsche Uhrzeit genannt.

    Bis Dienstag !

    Viele Grüße
    Alexander Koller
    für die Bürgerinitiative "STOPP ! Industrie- und Gewerbegebiet Münchholzhausen - Dutenhofen"

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Wir brauchen euch am kommenden Dienstag zur Petitionsübergabe !!!

    19.05.2018 13:15 Uhr

    ...vielen Dank für eure tolle Unterstützung gestern. Wir brauchen euch nochmals verstärkt am kommenden Dienstag, dem 22.05.2018 um 16.30 Uhr, vor dem neuen Rathaus der Stadt Wetzlar zur Übergabe unserer sehr erfolgreichen Petition.

    Nur gemeinsam sind wir stark !

    Wir zählen auf euch - es geht uns alle an !

    Viele Grüße
    Alexander Koller
    für die Bürgerinitiative "Stopp ! Industrie- und Gewerbegebiet Münchholzhausen/Dutenhofen"

    P.S. : Morgen sollte ein kurzer Artikel mit Bild über unsere gestrige Veranstaltung in der WNZ erscheinen.

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Warm Up - Wir brauchen euch !

    16.05.2018 12:19 Uhr

    Liebe Petitionsteilnehmer,

    in Vorbereitung auf unsere Petitionsübergabe am kommenden Dienstag
    treffen wir uns alle am kommenden Freitag, 18.05.2018, um 17.30 Uhr auf dem
    geplanten Gewerbegebiet, Ecke Dorlarer Teerweg/Landesstraße L3451.
    Die WNZ wird einen Fotografen vorbeischicken, der mit einem Zeitungsartikel
    Werbung für unsere Petitionsübergabe machen soll.
    Dazu brauchen wir möglichst viele von euch !
    Für Getränke ist gesorgt !!!
    Parkplätze sind keine vorhanden.

    Es wäre super, wenn ihr euch ein wenig Zeit nehmen würdet.
    Nur gemeinsam sind wir stark !

    Viele Grüße

    Alexander Koller
    Für die Bürgerinitiative „Stopp ! Industrie- und Gewerbegebiet Münchholzhausen/Dutenhofen“

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Petitionsübergabe - Treffpunkt Dienstag, 22.05.2018 um 16.30 Uhr vor dem neuen Rathaus

    08.05.2018 11:52 Uhr

    Liebe Petitionsteilnehmer,

    es ist so weit, wir haben einen Termin für die Übergabe unserer sehr erfolgreichen Petition.

    Um die Petitionsübergabe möglichst pressewirksam zu gestalten, bitten wir euch um eure
    Unterstützung.

    Wir treffen uns alle am Dienstag, dem 22.05.2018 um 16.30 Uhr vor dem neuen Rathaus der
    Stadt Wetzlar, Ernst-Leitz-Straße 30, 35578 Wetzlar.

    Auf euer zahlreiches Erscheinen freut sich

    Alexander Koller
    für die Bürgerinitiative "STOPP ! Industrie- und Gewerbegebiet Münchholzhausen/Dutenhofen"

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Informationsabend am 27.03.2018

    09.03.2018 12:11 Uhr

    Sehr geehrte Petitionsteilnehmer,

    hiermit laden wir Euch herzlich zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, dem 27.03.2018, im Gasthaus "Zur Krone", Lindenstraße 27, in Münchholzhausen ein.

    Themen :
    - Informationen zum aktuellen Stand des Industrie- und Gewerbegebietes
    - Bisherige Aktivitäten der Bürgerinitiative
    - Informationen über die Ansichten der Parteien in der Stadtverordnetenversammlung
    - Informationen über die Haltung der Ortsbeiräte
    - Bekanntgabe des Termins für die Übergabe der Petition
    - Wie soll es weitergehen ? - Allgemeine Aussprache

    Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

    Viele Grüße
    Für die Bürgerinitiative : Alexander Koller

  • Jetzt ist das Parlament gefragt

    13.01.2018 06:00 Uhr

    openPetition hat heute von den gewählten Vertretern im Parlament Stadtverordnetenversammlung eine persönliche Stellungnahme angefordert.

    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/keine-errichtung-des-industrie-und-gewerbegebietes-muenchholzhausen-nord

    Warum fragen wir das Parlament?

    Jedem Mitglied des Parlaments wird hiermit die Möglichkeit gegeben, sich direkt an seine Bürger und Bürgerinnen zu wenden. Aufgrund der relevanten Anzahl an engagierten und betroffenen Bürgern aus einer Region, steht das jeweilige Parlament als repräsentative Instanz in einer politischen Verantwortung und kann durch Stellungnahme zu einem offenen Entscheidungsfindungsprozess beitragen.

    Öffentliche Stellungnahmen des Parlaments ergänzen das geordnete, schriftliche Verfahren der Petitionsausschüsse der Länder und des Bundestags. Sie sind ein Bekenntnis zu einem transparenten Dialog auf Augenhöhe zwischen Politik und Bürgern.


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.

    Unterstützen Sie unsere gemeinnützige Organisation, um den Bürger-Politik-Dialog langfristig zu verbessern. openPetition finanziert sich zu 100% aus Spenden.

  • Petition in Zeichnung - Es werden noch dringend Stimmen benötigt !

    23.11.2017 14:25 Uhr

    Sehr geehrte Petenten,

    wir bedanken uns herzlich für eure zügige Stimmabgabe zur Verhinderung des Industrie- und Gewerbegebietes Münchholzhausen Nord.
    Um unser Quorum von 800 Stimmen in Wetzlar inklusive Ortsteile zu erreichen, benötigen wir noch einige Stimmen. Wir bitten wir euch hiermit , eure Familien, Verwandte, Freunde etc. anzusprechen, damit wir unser Quorum erfüllen und somit pressewirksam Druck auf die kommunale Politik ausüben können. Es besteht kein Mindestalter für die Stimmabgabe. Es sollte jedoch ein „meinungsbildendes“ Alter erreicht sein.
    Sollten Unterschriftsbögen für handschriftliche Stimmabgabe gewünscht werden, können diese unter der E-Mail-Adresse sandikoller@web.de angefordert werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alexander Koller

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden