openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition wurde eingereicht

    22-04-16 20:47 Uhr

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer unserer BI Ahlsberg,

    auf diesem Wege wollen wir uns bei Ihnen für die bisher erfahrene Unterstützung herzlich bedanken und Sie über den aktuellen Stand in Kenntnis setzen.

    Das bisherige Verfahren zur Standortentscheidung wurde von der Stadt Pfullingen aktuell ausgesetzt, um die neuen Erkenntnisse seitens des Landkreises zu verarbeiten und neue potenzielle Konzepte zu prüfen - siehe hierzu den GEA-Artikel vom 15. März 2016. (aufrufbar über ahlsteige-zukunft.de/)

    Wir stehen im konstruktiven Dialog mit der Stadt Pfullingen und informieren Sie umgehend, sobald uns neue Erkenntnisse vorliegen.

    Bis dahin verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

    Ihre BI Ahlsberg

  • Aktueller Stand der Petition vom 21.04.2016

    22-04-16 20:42 Uhr

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützerunserer BI Ahlsberg,

    auf diesem Wege wollen wir uns bei Ihnen für die bisher erfahrene Unterstützung herzlich bedanken und Sie über den aktuellen Stand in Kenntnis setzen.

    Das bisherige Verfahren zur Standortentscheidung wurde von der Stadt Pfullingen aktuell ausgesetzt, um die neuen Erkenntnisse seitens des Landkreises zu verarbeiten und neue potenzielle Konzepte zu prüfen - siehe hierzu den GEA-Artikel vom 15. März 2016.

    Wir stehen im konstruktiven Dialog mit der Stadt Pfullingen und informieren Sie umgehend, sobald uns neue Erkenntnisse vorliegen.

    Bis dahin verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

    Ihre BI Ahlsberg

  • Das Quorum wurde erreicht

    10-03-16 14:07 Uhr

    Werte Unterstützer unserer Petition,

    wir, die Bürgerinitiative Ahlsberg, bedanken uns bei Ihnen für Ihre bisher geleistete Unterstützung. Mit der Erreichung der erforderlichen Stimmzahl für das Quorum wurde ein wichtiges Ziel erreicht. Die Petition wird nunmehr den Verantwortlichen der Stadt Pfullingen übersandt und um Stellungnahme gebeten. Dennoch zählt für uns auch weiterhin jede Stimme, da unser gemeinsames Ziel noch nicht erreicht wurde.

    Tagesaktuelle Informationen zum Sachstand als auch zur weiterem Verlauf entnehmen Sie unserer Homepage unter

    www.ahlsteige-zukunft.de

    Grüße von der Steuergruppe

  • Jetzt ist das Parlament gefragt

    10-03-16 06:00 Uhr


    openPetition hat heute von den gewählten Vertretern von Gemeinderat Pfullingen eine persönliche Stellungnahme eingefordert, weil die Petition das Quorum von 460 Unterschriften aus Pfullingen erreicht hat.


    Damit verstärken wir die Wirksamkeit der Petition, stoßen die öffentliche Debatte an und sorgen für mehr Transparenz.


    Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:
    www.openpetition.de/petition/stellungnahme/keine-fluechtlingsunterkunft-im-direkten-anschluss-and-die-wohngebiete-mauer-weil-3-und-mauer-weil-1


    Was können Sie tun?

    Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

    Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.


  • Änderungen an der Petition

    08-03-16 13:02 Uhr

    änderung am Termin
    Neuer Petitionstext: Einladung zur nächsten öffentlichen Sitzung der Bürgerinitiative Ahlsberg
    Die Bürgerinitiative Ahlsberg lädt zur öffentlichen Sitzung zum Thema vorgeschlagenes Bauvorhaben Notunterkunft Ahlsteige ein.
    Am: Freitag 11.03.2016
    Um: 20.00 Uhr
    In: Höhengaststätte Jahnhaus - Horst Speidel Ahlbolweg 32 - Pfullingen
    Zu dieser Veranstaltung, zu der wir die Vertreter der Stadtverwaltung Pfullingen sowie der lokalen Presse eingeladen haben, laden wir Sie recht herzlich ein.
    --
    Die Stadt Pfullingen zieht in Erwägung, eine Erstaufnahmeeinrichtung für bis zu 100 Bewohner auf der "grünen Wiese" zwischen 2 Neubaugebieten zu errichten. Große Kreisstadt um jeden Preis?
    Diese Standortentscheidung würde zu einer nachhaltigen Veränderung des städtebaulichen Konzeptes am Ahlsberg führen und auch nicht mehr dem urspünglichen Versprechen der Stadt Pfullingen, ein familienfreundliches Baugebiet mit gesunder sozialer Familienstruktur zu erstellen, entsprechen. Hier können Türen geöffnet werden, die das Leben am Ahlsberg drastisch verändern.

  • Changes to the petition

    07-03-16 22:56 Uhr

    Einladung zur nächsten öffentlichen Sitzung.
    New petition text: Einladung zur nächsten öffentlichen Sitzung der Bürgerinitiative Ahlsberg
    Die Bürgerinitiative Ahlsberg lädt zur öffentlichen Sitzung zum Thema
    Thema vorgeschlagenes Bauvorhaben Erstaufnahmeeinrichtung Notunterkunft Ahlsteige ein.
    Am: Freitag 04.03.2016
    11.03.2016
    Um: 20.00 Uhr
    In: Gaststätte Treppenhaus Höhengaststätte Jahnhaus - Wörthstraße 93 Horst Speidel Ahlbolweg 32 - Pfullingen
    Zu dieser Veranstaltung, zu der wir die Vertreter der Stadtverwaltung Pfullingen sowie der lokalen Presse eingeladen haben, laden wir Sie recht herzlich ein.
    --
    Die Stadt Pfullingen zieht in Erwägung, eine Erstaufnahmeeinrichtung für bis zu 100 Bewohner auf der "grünen Wiese" zwischen 2 Neubaugebieten zu errichten. Große Kreisstadt um jeden Preis?
    Diese Standortentscheidung würde zu einer nachhaltigen Veränderung des städtebaulichen Konzeptes am Ahlsberg führen und auch nicht mehr dem urspünglichen Versprechen der Stadt Pfullingen, ein familienfreundliches Baugebiet mit gesunder sozialer Familienstruktur zu erstellen, entsprechen. Hier können Türen geöffnet werden, die das Leben am Ahlsberg drastisch verändern.

  • Changes to the petition

    03-03-16 22:39 Uhr

    Titel geändert
    New title: Kein Bauvorhaben einer Erstaufnahmeeinrichtung Notunterkunft im direkten Anschluss an die Wohngebiete Mauer Weil

  • Changes to the petition

    03-03-16 20:35 Uhr

    Titel korrigiert
    New title: Kein Bauvorhaben einer Erstaufnahmeeinrichtung im direkten Anschluss and an die Wohngebiete Mauer Weil