Region: Germany
Taxes

Keine zusätzlichen Steuern wegen Lohnersatzleistungen - auch nicht bei Kurzarbeit!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
7.979 Supporters 7.782 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Petition wurde nicht eingereicht

at 26 Jun 2022 00:11

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team


Änderungen an der Petition

at 20 May 2021 12:56

Verlängert, weil das Thema seitens unserer Bundesregierung noch immer nicht ausreichend diskutiert wurde und die Frist zur Steuererklärung der 31.07. ist - also noch Zeit!!!


Neues Zeichnungsende: 25.06.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 7593 (7399 in Deutschland)


Änderungen an der Petition

at 22 Apr 2021 09:05

Erweiterung Verteilerkreis; weiteren Interessierten/Betroffenen soll durch die zeitliche Anpassung noch die Gelegenheit zur Unterschrift gegeben werden.


Neues Zeichnungsende: 21.05.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 3.498 (3.321 in Deutschland)


Änderungen an der Petition

at 24 Mar 2021 10:25

Verständnisfrage, an wen sich die Petition richtet


Neue Begründung:

Die zusätzliche Steuerbelastung trifft viele Beschäftigte in vielen Branchen (Flughäfen, Gastronomie, Handel, Metall- Elektro und Stahlindustrie, Tourismus etc.), insbesondere auch Menschen deren Einkommen ohnehin schon in der unteren Einkommensskala liegt. (siehe Beispiel)

Als persönlich Betroffene bitten wir darum, mit dieser Petition die Forderung unserer Gewerkschaften zu unterstützen. WennAuch, wenn ihr selbst nicht in einer ähnlichendieser Situation seid und nach wie vor nochoder nicht wisst, ob eure Jobs nach der Krise gesichert sind, wenn ihr Familienmitglieder, Freunde, Verwandte oder Bekannte habt, die dieser Belastung ausgesetzt sind... MACHT MIT! Nicht nur für Unternehmen sind die wirtschaftlichen Folgen schwerwiegend; gerade auch Mitarbeiter, Angestellte und insbesondere Menschen mit geringem Einkommen stehen vor einer finanziell kaum zu stemmenden Herausforderung.

Wir fordern die Aussetzung des Progressionsvorbehaltes auf Lohn- und Entgeltersatzleistungen, wenigstens aber einen ausreichenden „Corona Freibetrag“.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1.877 (1.714 in Deutschland)


More on the topic Taxes

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now