• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Beschwerde zur TU Umfrage und deren Berechnung des „Social Return on Investment“ zur Markthalle Neun

    at 07 Jul 2021 11:01

    Liebe alle,

    wir haben unsere Beschwerden zur TU Umfrage und deren Berechnung des „Social Return on Investment“ zur Markthalle Neun mit Aufforderung zur Stellungnahme an die TU Berlin übermittelt.

    Der “Social Return on Investment“ dient nach Wikipedia dazu: Die Sozialrendite (englisch Social Return on Investment, abgekürzt SROI) ist ein 2002 entwickelter Ansatz, der sich mit der Bewertung des gesellschaftlichen Mehrwerts durch (soziale) Projekte beschäftigt. Mit anderen Worten versucht die Sozialrendite, ein Maß für die Güte sozialer Aktivitäten, wie zum Beispiel von Selbsthilfeorganisationen, zu finden und dabei möglichst viele Faktoren zu berücksichtigen: de.wikipedia.org/wiki/Sozialrendite

    Wir halten daher schon den grundsätzlichen Ansatz der TU Berlin für falsch auf Kosten von Steuergeldern einen „Social Return on Investment“ zu dem gewinnorientiert arbeitenden Unternehmen der Markthalle Neun berechnen zu wollen, denn damit wird seitens der TU Berlin behauptet, dass die Markthalle Neun als privatwirtschaftliches Unternehmen „gemeinwohlorientierte“ Auswirkungen hat, was der Markthalle Neun kostenlose Wettbewerbsvorteile verschafft.

    Hier nochmal zur Verdeutlichung die Links zu den pdf Dateien zu den beiden TU Umfragen zur Markthalle Neun, auf deren Grundlage die TU Berlin den sogenannten „Social Return on Investment“ zur Markthalle Neun berechnen will.

    TU Umfrage Anwohner:
    www.dropbox.com/sh/hyxwhy31tlut3cs/AAC_InB1Iibr4INdV29OEkKHa?dl=0

    TU Umfrage Käufer:
    www.dropbox.com/sh/06l36z5oh915x7g/AAA47TG2MGtD2_WiGMLMbc_Wa?dl=0

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international