• manipulierte Medienberichtserstattung zur Flüchtlingskrise

    at 23 Jan 2016 11:39

    Wie weit die Medien im Dienste der Politik das aktuelle Bild der Flüchtlingskrise verzerrt wiedergeben, kommt seit den Übergriffen in der Silvesternacht immer mehr ans Licht der Öffentlichkeit.
    Hier wird wiedereinmal deutlich, dass es nicht um eine wertfreie und transparente Berichterstattung geht, sondern um eine politische Richtung zu legitimieren.

    Wie sagte einst Thomas Jefferson: "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."

    In diesem Beitrag sind einige Fakten der letzten Wochen zusammengetragen:
    chaosmitsystem.blogspot.de/2016/01/polizei-auf-der-flucht.html

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now