• Änderungen an der Petition

    at 12 Aug 2017 09:03

    Hinzufügung Links


    Neuer Petitionstext: Sehr geehrte Mitglieder des Gemeinderates,
    ich möchte hiermit darauf hinweisen, dass die zukünftigen Karlsruher Untergrundbahnstationen [1] bereits gestaltet sind und als solche auch ersteinmal erfahren werden können.
    Die Inbetriebnahme der Installation wird an sich ein Kunstereignis sein, alles Weitere bloße Dekoration. Man wird eher denken "och, schon wieder Kunst".
    Warum nicht zunächst die bloße Architektur und deren Bewegungen erleben?
    Dieser White Cube artige Zustand könnte ausnahmsweise einmal drei Monate andauern und die Ingenieurskunst in konzentrierter Form erscheinen lassen.
    In Anbetracht dessen, dass hier nun künstlerische Gestaltung im Untergrund zu sehen sein wird, ist man dann auch am Kern der Angelegenheit. Karlsruhe hat bald mehrere neue Galerien.
    Mit der dreimonatigen Erfahrung der Orte können dann gestalterische Eingriffe geschehen, KünstlerInnen und GestalterInnen arbeiten doch am liebsten mit vorheriger Ortsbegehung.
    ___
    [1] Basisinformation:
    - www.diekombiloesung.de/kombiloesung/projekt.html
    - www.swr.de/swr2/kultur-info/markus-luepertz-schoepfungsgeschichte-u-bahn-karlsruhe/-/id=9597116/did=19973674/nid=9597116/z5t8t2/index.html


Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now