• Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    at 05 Jan 2017 08:35

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich wurde durch "Open Petition" erinnert, dass ich Sie lange nicht über Neuigkeiten informiert habe.
    Also, fangen wir an und wünschen allen ein glückliches, gesundes Neues Jahr.
    Ich bin nicht unter getaucht und habe das Thema "hin geschmissen".
    Nachdem der Bildungsausschuss des Landes Brandenburg keine Antworten auf die unangenehmen, gestellten Fragen und somit, das Handtuch geworfen hatte, meldete sich die bildungspolitische Sprecherin der Linken aus dem Landtag. Wir tauschten uns zu diesem Thema aus. Was in vier Jahren nicht zu lösen war, ist natürlich in 2 Monaten erst recht nicht zu lösen. Es sind immer nur kleine Bausteine der Hoffnung. Im Raum Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf wird dieses Thema im Februar aktuell. Ziel ist es eine regionale Anlaufstelle zu schaffen. Der Weg dorthin ist weit, weit, weit. Die Politik hat wenig Interesse an der Lösung. In einem Papier, zur Inklusion, kommt dieses Thema in zwei Sätzen vor!!! Nutzen Sie das Internet, u.a. auch von Legasthenie coaching in Dresden. Dort gibt es gute Hinweise. Verbünden Sie sich mit anderen Eltern, machen Sie Druck, wenn der Zeitfonds Sie auch belastet. Es ist Ihr Kind! Schämen Sie sich nicht, mit diesem Thema an die Öffentlichkeit zu gehen. Den betroffenen Kindern muss geholfen werden. Die Politik und viele Schulen sitzen dieses Thema aus. Für die Direktoren bedeutet dies nur Mehrarbeit.
    Sie haben aber Rechte.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jürgen Lemke
    . .

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now