• Änderungen an der Petition

    at 24 Mar 2021 12:06

    Die Rechtschreibung und Grammatik wurde verbessert bzw. korrigiert.


    Neuer Titel: Maskenaffäre - Verbot der Ausübung desder PolitikerberufsVerwaltungsarbeit

    Neuer Petitionstext:

    Corona- wir alle haben die Nase voll davon. Wir alle haben gemischte Gefühle zu diesem Thema.

    Umso mehr sind wir auf wichtige Entscheidungen unserer Politiker angewiesen. Dazu gehört auch die Pflicht zum Tragen von Masken.

    Viele unserer Politiker haben Geld durch Masken verdient,zu Unrecht, auf Kosten der eigenen Bevölkerung.Bevölkerung, verdient.

    Wir möchten, dass allalle diese Politiker die mit der Maskenaffäre zu tun haben, das zu Unrecht verdiente Geld an die Bürger durch Steuererleichterungen weitergeben,weitergeben sowieund dendie BerufVerwaltungsarbeit alsauf PolitikerBundes-, Landes- und Kommunalebene nicht mehr ausüben dürfen.

    Zudem möchten wir erreichen, dass alle Politiker alleIhre gesamten Einkünfte offenlegen.offenlegen müssen.



    Neue Begründung:

    Es hilf kein Verhaltenskodex. Wir müssen unserer gewählten Regierung,Regierung zeigenzeigen, wasdass wir tolerierendieses undEreigniss wasnicht nicht.tolerieren. Mit dem Vermitteln des Maskenverkaufs wurden Millionen von Euros zu Unrecht verdient und unserer Bevölkerung dadurch geschadet. Zu Beginn Coronasder Pandemie gab es ein Maskenmangel. Wir müssen demdiesem Verhalten Konsequenzen gegenüberstellen.

    Dieses Verhalten darf nicht toleriert werden.


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 20 (20 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international