• Petition in Zeichnung - Ein schwarzer Tag

    at 16 Mar 2020 14:10

    Liebe Unterzeichner der Petition München muß (auto-) mobil bleiben",
    nach dem, für uns Autofahrer, katastrophalem Wahlergebnis der Kommunalwahl mit 28,8 % für die Grünen (und damit stärkste Partei im Stadtrat), wäre die Petition wichtiger denn je. Leider sieht es aber so aus, daß wir die erforderlichen 6500 Unterschriften nicht erreichen werden :-( Wir haben gerade 22% und nur noch 6 Wochen Zeit. Ich habe als "Einfraubetrieb" 7500 Flyer verteilt, 200 Plakate in kleine Läden und genehmigte Parkgaragen aufgehängt (Danke an Bavaria Parkgaragen, Garage am Mathäser Kino und Böhringer Garage am Isartor :-) ). Das Solarium Planet Sun an der Kreillerstraße hat 100 Unterschriften gesammelt ( Danke Familie Moser) und viele Menschen haben sich die Mühe gemacht, die Flyer und Unterschriftenlisten per Post zu senden. HERZLICHEN DANK :-). Ich hätte, ehrlich gesagt, nicht gedacht, daß es soo schwer wird 6500 Autofahrer zu motivieren, sich gegen den Radlwahn zu wehren, aber wie man im Wahlergebnis sieht, wollen die Münchner anscheinend lieber Rad- als Autofahren und der Einzelhandel, Gastronomie und Handwerk sind ihm egal :-( Vielleicht möchten Sie trotzdem noch Mitmenschen motivieren zu unterzeichnen, um evtl. doch eine Übergabe der Petition zu erreichen. Das würde mich sehr freuen. Ich danke Ihnen schon mal sehr für Ihre Unterschriften, die tollen und zu 99,999 % fairen Kommentare und melde mich zum Ende der Petition nochmal. Viele herzliche Grüße Gisela Schober

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international