openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Änderungen an der Petition

    02.01.2017 12:46 Uhr

    doppelter Text


    Neuer Petitionstext: Die Petition richtet sich an an alle Bürger und Hundehalter aus Ingolstadt. Wir fordern eine öffentlich zugängliche Hundefreilauffläche.
    FÜR ALLES UND JEDEN HATTE HAT DIE STADT GELD, NUR NICHT FÜR STEUERZAHLENDEN HUNDE.
    Mit Ihrer Unterschrift können Sie helfen, dass eine Freilauffläche in Ingolstadt keine Utopie bleibt, sondern Realität wird. Bitte helfen Sie mit, um unserem und vielleicht auch Ihrem Anliegen auf diese Weise mehr Ausdruck zu verleihen.
    Die Hundebesitzer leisten mit dem Hundesteueraufkommen einen Beitrag zum Haushalt der Stadt Ingolstadt. Etwa 230000 Euro fließen jährlich in die Stadtkasse. Im Gegenzug sollten die Hundebesitzer eine entsprechende Leistung der Kommune bekommen.


  • Änderungen an der Petition

    02.01.2017 12:44 Uhr

    doppelter Text


    Neuer Petitionstext: Die Petition richtet sich an an alle Bürger und Hundehalter aus Ingolstadt. Wir fordern eine öffentlich zugängliche Hundefreilauffläche.
    FÜR ALLES UND JEDEN HATTE DIE STADT GELD, NUR NICHT FÜR STEUERZAHLENDEN HUNDE.
    Mit Ihrer Unterschrift können Sie helfen, dass eine Freilauffläche in Ingolstadt keine Utopie bleibt, sondern Realität wird. Bitte helfen Sie mit, um unserem und vielleicht auch Ihrem Anliegen auf diese Weise mehr Ausdruck zu verleihen.
    Die Hundebesitzer leisten mit dem Hundesteueraufkommen einen Beitrag zum Haushalt der Stadt Ingolstadt. Etwa 230000 Euro fließen jährlich in die Stadtkasse. Im Gegenzug sollten die Hundebesitzer eine entsprechende Leistung der Kommune bekommen.


    Neue Begründung: Die Hundebesitzer leisten mit dem Hundesteueraufkommen einen Beitrag zum Haushalt der Stadt Ingolstadt. Etwa 230.000 Euro fließen jährlich in die Stadtkasse. Im Gegenzug sollten die Hundebesitzer eine entsprechende Leistung der Kommune bekommen.
    Es ist an der Zeit, endlich dem positiven Beispiel von anderen Städten zu folgen und zumindest eine Hundewiese in Ingolstadt zu schaffen. In fast allen Großstädten gibt es Freilaufflächen für Hunde, aber in einer der reichsten Städte Deutschlands wird die Hundesteuer seit Jahrzehnten zweckentfremdet.
    Da im Stadtgebiet überall der Auslauf der Hunde nur an der Leine möglich ist, ist es wichtig, eine Fläche zu haben, auf der sie frei laufen und so ihren natürlichen Bewegungsdrang stressfrei ausleben können. Hunde, die nur an der Leine gehalten werden, können leicht Verhaltensstörungen und Aggressionen aufbauen. Auf einer Freifläche können die Hunde auch ohne Einmischung ihrer Halter Umgang mit Artgenossen lernen, Sozialkontakte pflegen, Selbstbewusstsein entwickeln und ihren Spieltrieb befriedigen.