• Petition hat zum Erfolg beigetragen

    25.01.2018 16:59 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Unterzeichner unserer Petition,

    vor etwa einem Jahr hatten wir die Onlinepetition zum Erhalt der Citytoiletten in Berlin gestartet, die Sie mit Ihrer Unterschrift unterstützt haben! Unter anderem ging es uns darum, die übereilt zum 31.12.2018 ausgesprochene Kündigung des bisherigen Betreibers der Citytoiletten zu überdenken, um keine Versorgungsunterbrechung zu riskieren. Die Behindertenbeauftragten des Landes Berlin und der 12 Bezirke sowie nicht zuletzt die Bezirksbürgermeister forderten den Senat ebenfalls zu einem Moratorium auf.

    Nun hat die zuständige Senatorin Regine Günther offenbar kalte Füße bekommen. Die Firma Wall soll jetzt doch übergangsweise für weitere 2 Jahre als Betreiber zuständig sein. Wir werten diese Entscheidung auch als unseren Erfolg!

    Festzuhalten bleibt, dass sich die Senatorin Regine Günther und der rot-rot-grüne Senat bei diesem Thema nicht belehren ließ und sich letztlich blamiert hat. Der Senat hat die Bedenken unbeirrt in den Wind geschlagen und ist nun auf dem Boden der Realität gelandet.

    Wir werden die Entwicklung in Ihrem Interesse weiter aufmerksam verfolgen und uns für eine funktionierende Versorgung der Stadt mit öffentlichen Toiletten einsetzen!

    Herzliche Grüße
    Ihre Initiatoren

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden