Region: Glauchau
Welfare

Offener Brief der Glauchauer Stadtgesellschaft

Petitioner not public
Petition is directed to
MP Michael Kretschmer , Prof.Dr.Roland Wöller , Landrat Christoph Scheurer
313 supporters 172 in Glauchau

Petitioner did not submit the petition.

313 supporters 172 in Glauchau

Petitioner did not submit the petition.

  1. Launched 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

12/31/2021, 21:26

Liebe Unterstützende,

innerhalb von etwa 3 Tagen, haben wir es auf fast 250 Unterzeichnende geschafft und haben damit knapp die Hälfte der notwendigen Unterstützenden erreicht. Dafür vielen lieben Dank ! Der Großteil an Unterschriften kommt hierbei direkt aus Glauchau (ca. 150) und das alles fast ausschließlich durch digitale Vermarktung. Unser potential ist also noch nicht ausgeschöpft und mit den 150 Personen aus Glauchau sind wir bereits mehr als die Teilnehmer der Glauchauer Aufzüge, die sich in etwa auf 70 bis 100 Personen belaufen. Der MDR hat die zivilgesellschaftliche Bewegung nochmal für ganz Sachsen eingeordnet: www.mdr.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/corona-proteste-zivilgesellschaft-sachsen-anhalt-thueringen-100.html?fbclid=IwAR1m6bS2TUqjk6XCwvy431p7E04ao3lCBlVElBVpWNsM8b2M-hCPq4vRWUw

Nicht so gut finde ich, dass OB Dresler eine Unterzeichnung/Zusage verweigert hat. Ich befürchte dass er dafür demnächst von den Teilnehmern der illegalen Aufzüge instrumentalisiert wird. Das ist sicher nicht sein Anliegen. Keinerlei Reaktion erhielt ich indes von MdL Ines Springer, MdB Nico Tippelt sowie zahlreichen, angeschriebenen Vereinen. Das ist sehr schade und bedauerlich, zumal wir uns gesamtgesellschaftlich in einer Situation befinden, in der man Haltung zeigen muss und dies auch selbstverständlich sein sollte.

Ich freue mich sehr,, wenn Ihr die Petition verbreitet und euren Freundeskreis (im Idealfall aus Glauchau bzw. dem Landkreis) einladet auch zu unterzeichnen. Hier nochmal der Kurzlink: openpetition.de/!gcsozial

Auch ist es möglich, die Petition Offline zu verbreiten sowie zu unterzeichnen, wenn Ihr hierzu Möglichkeiten habt, meldet euch einfach kurz und ich lass euch alles nötige dafür zukommen.

Zwei konkrete Aktionen habe ich im Hinterkopf, die jedoch ohne Unterstützung nicht gehen werden - auch hier gilt: meldet euch wenn Ihr helfen wollt.
1)Offline-Unterschriftensammlung in der Fußgängerzone (mit Maske und Abstand) bzw. als angemeldeten Stand/Kundgebung auf dem Markt. Besonders während der Funkelfenster sollte man einige Unterschriften sammeln können.

2)Eine eher zeitintensive Online-Aktion via Telegram. Näheres per Mail.

Ich freue mich über eure Rückmeldung und Bereitschaft der Unterstützung.

Als letztes möchte ich euch noch auf die Seiten der Volkshochschulen mit einem Angebot zu Verschwörungserzählungen aufmerksam machen. Vielleicht nutzt es dem einen oder anderen im beruflichen Alltag oder im Umgang mit Verwandten:
www.volkshochschule.de/modulbox-verschwoerungserzaehlungen?s=09

Bleibt mir nur noch zu sagen: Vielen Dank für alles, bis hierher. Alles Gute für das neue Jahr - bleibt gesund ! Gehen wir mutig und optimistisch ins Jahr 2022

Mit solidarischen Grüßen,

Michael Berger


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now