• Die Petition wurde eingereicht

    at 26 Apr 2019 15:11

    Sehr geehrter Herr Bürgermeister Baumann,

    im Anhang erhalten Sie die Unterschriftenliste zur gestarteten Petition.

    Diese reichen wir heute und auf diesem Wege bei Ihnen ein, mit der Bitte verbunden die Parkraumgestaltung in der Mühlstraße in Hösbach erneut in Ihren Gremien zu diskutieren.

    Neben den Bewohnern und Nutzern der Straße, die sehr unter der "Wildparkerei" leiden, stößt dieses Thema auch bei z. B. dem öffentlichen Nahverkehr auf. Wie ich von einem Busfahrer gehört habe, würde er sehr eine Lösung wie in der fortführenden Spessartstr. in Goldbach, begrüßen.

    Bitte bedenken Sie auch den von vielen Petitionsunterzeichnern hervorgerufenen Gedanken der Sicherheit. Im Ernstfall kann zeitweise definitiv keine Feuerwehr und kein Krankenwagen durchkommen. Ich persönlich würde diesen Missstand, der im Ernstfall sogar Menschenleben kosten könnte, nicht verantworten wollen.

    Auch ist mir persönlich bewusst, dass, wie ein Petitionskommentierer geschrieben hat, eigentlich alles in der Straßenverkehrsordnung geregelt ist. Doch ganz offensichtlich kommen viele Parkende mit den scheinbar vielen Regelungen nicht zurecht. Zumindest sieht man ja am besten Beispiel in der Spessartstr. in Goldbach, dass mit klar eingezeichneten Parkflächen die Leute besser verdeutlicht bekommen was "Recht und Unrecht" ist.

    Lieber Herr Baumann, wir würden uns sehr freuen, wenn Sie dieses Bürgeranliegen gegenüber Ihren Gremien unterstützen würden.

    Ihrer Rückmeldung sehen wir entgegen.

    Mit besten Grüßen aus der hoffentlich bald sichereren Mühlstraße

    Rebecca Georgi

  • Änderungen an der Petition

    at 05 Jan 2019 21:03

    Rechtschreibung korrigiert.


    Neue Begründung: Im Ernstfall müssen alle Anwesen schnell und ohne Unwege Umwege von Rettungsfahrzeugen erreichbar sein.
    Wenn Menschenleben auf dem Spiel stehen ist jede Sekunde kostbar und dieses wichtige Gut, Gut darf nicht mit einer nachrangigen Begründung, dass durch Parkflächenmarkierung Stellplätze verloren gehen, abgetan werden
    werden.
    Die Petition richtet sich an alle Bewohner, die freie Rettungswege, Zufahrten und Gehwege haben möchten sowie an alle Passanten der Straße, die sich einen guten Verlehrsfluss wünschen.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 5 (5 in Hösbach)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now