Die gesamte Mühlstrasse in Hösbach wird sowohl auf den Straßen als auch auf den Gehwegen wild beparkt. Um Rettungs- sowie Gehwege frei zu halten, einen reibungslosen Verkehr für Fahrzeuge aller Art zu gewährleisten und Zufahrten freizuhalten, ist es zwingend notwendig die erlaubten Parkflächen einzuzeichnen. Als bestes Beispiel hierfür lässt sich die weiterführende Spessartstr. im Markt Goldbach anführen.

Begründung

Im Ernstfall müssen alle Anwesen schnell und ohne Umwege von Rettungsfahrzeugen erreichbar sein. Wenn Menschenleben auf dem Spiel stehen ist jede Sekunde kostbar und dieses wichtige Gut darf nicht mit einer nachrangigen Begründung, dass durch Parkflächenmarkierung Stellplätze verloren gehen, abgetan werden. Die Petition richtet sich an alle Bewohner, die freie Rettungswege, Zufahrten und Gehwege haben möchten sowie an alle Passanten der Straße, die sich einen guten Verlehrsfluss wünschen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Rebecca Georgi & Claudia Göhler aus Hösbach
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • Christine Knopp Aschaffenburg

    vor 7 Tagen

    Weil ich auch Nutzer der Straße bin und oft so eng geparkt wird, dass keine Feuerwehr durchkommen würde

  • am 06.01.2019

    Die Strasse ist stark beparkt.Alle Autos stehen die Strasse entlang,obwohl bei jedem Haus gibt es entweder eine Garage oder Hof.Besonders in der Kurve,wo die neuen Reihenhäuser gebaut sind,ist alles so unübersichtlich geworden.Ganz schlimm ist es,wenn eine LKW oder Bus entgegen kommt,weißt man nicht,wo man stehen bleiben soll.Für die Rettungsfahrzeuge gibt's da auch kein Platz mehr,denk ich.Also mein Fazit:Die Fahrsituation an der Mühlstrasse in Hösbach ist einfach ärgerlich und nerven geworden.Da muss was gemacht werden.

  • am 06.01.2019

    Die Fahr- und Parksituation ist katastrophal, vor allem direkt an den neu gebauten Reihenhäusern und dabei sind die noch nicht mal bezogen. Man muss teilweise blind die schon unübersichtliche Kurve dort befahren und hofft nur, dass kein Gegenverkehr kommt. Begegnet man noch einem Bus, ist es teilweise gar nicht mehr möglich die parkenden Fahrzeuge zu umfahren. Undenkbar bei Notfällen mit Rettungsfahrzeugen!

  • am 06.01.2019

    Weil unsere Einfahrt schon öfter zugeparkt wurde und weil Autos so rücksi htslos parken das Kinderwagen und Menschen mit einem Rollator nicht vorbei kommen können.

  • am 06.01.2019

    Da meine eigene Einfahrt regelmäßig zu geparkt wird, ganz zu schweigen vom Durchkommen der Rettungsgarzeuge

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/parkflaechenmarkierung-muehlstrasse-in-63768-hoesbach/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON