• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 27 Dec 2020 11:48

    View document

    Liebe KollegInnen,
    vielen Dank für die unglaubliche Unterstützung beim Kampf um unsere Arbeitsplätze.

    Der Standort bleibt erhalten!

    Allerdings mit einem traurigen Beigeschmack: Es konnten leider nicht alle Arbeitsplätze gerettet werden.
    Seit Ende Februar bis jetzt hat die Belegschaft mit vielen Unterstützern aktiv um den Erhalt der Arbeitsplätze gekämpft.
    Nach dem Plan von General Electric sollte die Fertigung komplett geschlossen werden. Der Beriebsrat hat letztlich das Management mit einem eigenen Konzept davon überzeugt, dass weiterhin eine Fertigung am Standort Kassel verbleibt drei Produkte gefertigt werden. Darüber hinaus soll wird der Service aufgewertet werden. So sieht der Plan vor, dass Kassel zukünftig das AIS-Kompetenz-Center der Service-Produktlinie werden soll und ist nun Kompetenz-Center Welt.
    Unter dem Strich können wir festhalten, es war nicht einfach den Konzern davon zu überzeugen die Fertigung am Standort Kassel zu erhalten.
    Möglich war das nur durch die tolle Unterstützung der IG Metall, Politikern von SPD, CDU und Grünen und nicht zuletzt von euch, den die 2457 KollegInnen die unsere Petition mitgetragen haben.
    Vielen Dank dafür!
    Dieser Erfolg zeigt, dass wir durch Solidarität vieles erreichen können, alleine hätte es die Belegschaft mit dem Betriebsrat wahrscheinlich nicht stemmen können.

    Mit dieser Erkenntnis möchten wir euch darum bitten, auch andere Belegschaften - bei denen Entlassungen drohen - zu unterstützen.

    Mit kollegialen Grüßen, für den Betriebsrat

    Benjamin Heinicke

  • Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 23 Dec 2020 21:49

    View document

    Liebe KollegInnen,
    vielen Dank für die unglaubliche Unterstützung beim Kampf um unsere Arbeitsplätze.

    Der Standort bleibt erhalten!

    Allerdings mit einem traurigen Beigeschmack: Es konnten leider nicht alle Arbeitsplätze gerettet werden.
    Seit Ende Februar bis jetzt hat die Belegschaft mit vielen Unterstützern aktiv um den Erhalt der Arbeitsplätze gekämpft.
    Nach dem Plan von General Electric sollte die Fertigung komplett geschlossen werden. Der Beriebsrat hat letztlich das Management mit einem eigenen Konzept davon überzeugt, dass weiterhin eine Fertigung am Standort Kassel verbleibt und drei Produkte gefertigt werden. Darüber hinaus wird der Service aufgewertet. So sieht der Plan vor, dass Kassel zukünftig das AIS-Kompetenz-Center der Service-Produktlinie werden soll und ist nun Kompetenz-Center Welt.
    Unter dem Strich können wir festhalten, es war nicht einfach den Konzern davon zu überzeugen die Fertigung am Standort Kassel zu erhalten.
    Möglich war das nur durch die tolle Unterstützung der IG Metall, Politikern (auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene) von SPD, CDU und Grünen und nicht zuletzt von euch, den 2457 KollegInnen die unsere Petition mitgetragen haben.
    Vielen Dank dafür!
    Dieser Erfolg zeigt, dass wir durch Solidarität vieles erreichen können, alleine hätte es die Belegschaft mit dem Betriebsrat wahrscheinlich nicht stemmen können.

    Mit dieser Erkenntnis möchten wir euch darum bitten, auch andere Belegschaften - bei denen Entlassungen drohen - zu unterstützen.

    Mit kollegialen Grüßen, für den Betriebsrat
    Benjamin Heinicke

  • Änderungen an der Petition

    at 05 Sep 2020 11:31

    Zeitraum verlängert um noch mehr Unterschriften zu sammeln.
    Leider kann ich die Anzahl nicht verändern, die hätte ich sehr gerne auf 3500 reduziert eine realistische Grösse.


    Neues Zeichnungsende: 30.09.2020
    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 2211

  • Änderungen an der Petition

    at 08 Jul 2020 11:08




    Neue Begründung: GE plant im Zuge seiner strategischen Neuausrichtung die Schließung des Produktionsstandortes Kassel und im Wesentlichen die Umverteilung der Produkte auf andere europäische Standorte.
    Der Standort Kassel ist ein wichtiger Arbeitgeber in einer Region, die stark geprägt ist durch die Automobilindustrie.
    Um Arbeitsplätze in der Region zu halten, ist es wichtig, verschiedene Industriebereiche abzudecken.
    Wir bitten um fachliche, politische und moralische Unterstützung auf allen Ebenen. Mit Ihrer Unterschrift können Sie zeigen, dass Sie unser Anliegen unterstützen und mithelfen, ein Umdenken im Vorstand von General Electric zu bewirken.
    Innovation und Technologieentwicklung lassen sich nicht ohne qualifiziertes und hochmotiviertes Personal, wie uns, verwirklichen.
    Wir wollen, dass der Produktionsstandort Kassel auch weiterhin ein Teil des europäischen Footprint von GE Grid bleibt.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 287 (220 in Hessen)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international