Region: Germany
Civil rights

Petitionsrecht 4.0 - Mehr Dialog, mehr digitale Beteiligung

Petitioner not public
Petition is directed to
Bundestagspräsident // Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
66,783 supporters 66,435 in Germany

Dialogue completed

66,783 supporters 66,435 in Germany

Dialogue completed

  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

09/27/2021, 19:55

View document

Liebe Unterstützende,

lange war es still um diese Petition. Die damalige Resonanz erfüllt uns heute noch mit Stolz und motiviert uns weiterhin für mehr Bürgerbeteiligung zu kämpfen. Deshalb wollen wir uns zunächst bei allen Mitstreitenden für die große Unterstützung bedanken! Diese ist für uns nicht selbstverständlich, denn das Thema “Petitionsrecht” klingt auf den ersten Blick kompliziert und langweilig.

Schaut man allerdings hinter die Kulissen wird klar: Es geht darum, wer entscheiden darf, welche Themen wichtig sind und Aufmerksamkeit verdienen. Wer das kann, hat Macht. Und die geht in einer Demokratie vom Volk aus. Die Abgeordneten immer wieder daran zu erinnern, ist unsere Aufgabe.

Deswegen hatten wir fünf konkrete Vorschläge in den Bundestag eingebracht, die das Petitionsrecht noch bürgernäher und transparenter machen.

1. Recht auf Behandlung von Petitionen im Parlament
2. Öffentliche Anhörungen für Petitionsstartende im Parlament
3. Verkürzte Bearbeitungsfristen für Petitionen
4. Regeln für digitale Signaturen
5. Gründung Arbeitsgruppe “Bürgerbeteiligung” im Bundestag

Die Antwort vom Petitionsausschuss war ernüchternd: Er geht nicht auf unsere Kritik und Ideen ein, sondern ruht sich lediglich auf der bereits getanen Arbeit aus, die nicht im Ansatz dem gerecht wird, was wir uns unter moderner Bürgerbeteiligung vorstellen. Dabei ist der Bedarf nach neuen, inklusiven Beteiligungsmöglichkeiten riesig. Das zeigt das immense Wachstum an gestarteten Petitionen und geleisteten Unterschriften auf unserer Webseite mehr als deutlich. Petitionen sind laut einer Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung die “häufigste politische Partizipationsform nach der Wahlbeteiligung”.

Und trotzdem signalisiert uns der Bundestag wieder einmal, dass manche Abgeordnete kein ehrliches Interesse an echter Mitbestimmung durch Bürgerinnen und Bürger haben. Blasen wir deshalb Trübsal? Im Gegenteil!

Wir bringen Bürgerbeteiligung auf die nächste Stufe. Mit unserer neuen Diskussionsplattform “Hausparlament”! Bürgerinnen und Bürger diskutieren gemeinsam über die zentralen Themen unserer Zeit, geben Handlungsempfehlungen an Abgeordnete und diese verpflichten sich, die Ergebnisse der Debatten in ihre Entscheidungen einfließen zu lassen. Probieren Sie es aus.

Zu den Hausparlamenten: www.openpetition.de/hausparlament

Damit wir auch weiterhin frei und unabhängig von Parteispenden und Werbung sein können, sind wir als gemeinnützige Organisation auf Spenden angewiesen.

Zu unserem Spendenformular: www.openpetition.de/spenden

Lassen Sie uns gemeinsam ein Zeichen für mehr Mitbestimmung setzen.

Beste Grüße
das openPetition-Team

PS: Da wir in Deutschland als gemeinnützig anerkannt sind, sind Spenden an uns von der Steuer absetzbar.


06/22/2020, 02:11

Liebe Unterstützende,
der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Dialog mit dem Petitionsempfänger beendet ist.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
Ihr openPetition-Team


06/20/2018, 21:06


openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss von Deutschland eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

Für die Zukunft wünschen wir uns, dass alle Petitionen, die auf unserer Plattform gestartet werden, einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.

Damit wir auch anderen Petitions-Startern und Unterstützern helfen können, würden wir uns als gemeinnützige Organisation über eine Spende von Ihnen sehr freuen.

Jetzt Bürgerbeteiligung fördern unter www.openpetition.de/spenden

Schön, dass Sie sich beteiligen.

Mit besten Grüßen,
das Team von openPetition


10/20/2017, 18:34

Deutschland hat gewählt und wir haben mit über 50.000 Unterstützenden unserer Kampagne weiterhin #Redebedarf! Woher wissen Abgeordnete eigentlich, welche Themen behandelt werden müssen, wenn nicht von uns? Sind Online-Petitionen ein möglicher Lösungsansatz, um Politik und Gesellschaft gemeinsam zu gestalten?

Wir laden Sie als Unterstützende unserer Kampagne herzlich ein, sich am 25.10. in Berlin mit uns von dem Film “Tomorrow - Die Welt ist voller Lösunge” inspirieren zu lassen. Anschließend wollen wir uns diesen und weitere Fragen in einer Podiumsdiskussion mit Expertinnen und Experten aus der Zivilgesellschaft stellen. Das Podium voller Lösungen wird ab ca. 20:30 Uhr live auf der Facebook-Seite von openPetition übertragen: www.facebook.com/openPetition/

* Ablauf der Veranstaltung: *
18:00 Uhr: Einlass (Robert-Havemann-Saal)
18:30 Uhr: Filmvorführung (bis ca. 20:15)
20:30 Uhr: Podium mit zivilgesellschaftlichen Akteurinnen und Akteuren
21:45 Uhr: Ausklingen der Veranstaltung

*** Popcorn und Plätze sind begrenzt: Jetzt schnell anmelden unter tomorrowopendemokratie.splashthat.com/ ***

Wir freuen uns auf Sie und auf einen spannenden Austausch am 25.10.17 ab 18 Uhr im Robert-Havemann-Saal im Haus der Demokratie und Menschenrechte in der Greifswalder Str. 4,10405 Berlin.

Liebe Grüße & schönen Start ins Wochenende,
das openPetition/openDemokratie-Team


09/13/2017, 15:10

Liebe Unterstützenden,

**15.000 Unterschriften fehlen noch bis zur 50.000!**

Knapp drei Wochen sind vergangen, seitdem wir unsere Kampagne gestartet haben.

Die taz hat uns dank Ihrer zahlreichen Unterstützung besondere Aufmerksamkeit geschenkt und uns gestern eine ganze Seite in der Wahlbeilage taz.wahl17 gewidmet. Die Online-Version des Interviews mit unserem Campaigner Konrad Traupe findet sich hier:

www.taz.de/!5445930/

**15.000 Unterschriften: wir benötigen Ihre Hilfe!**

Mittlerweile haben 35.000 Menschen die Petition "Petitionsrecht 4.0" unterzeichnet. Das ist mehr. als wir erwartet haben, aber reicht leider noch nicht.

Wir möchten Sie bitten, unsere Petition weiterzuempfehlen - auf der Arbeit, im Verein, zuhause...

Link in sozialen Medien teilen: www.openpetition.de/!Petitionsrecht

Am Ende des Tages profitieren wir alle davon, wenn durch ein besseres Petitionsrecht mehr Themen aus der Bevölkerung auf die Tagesordnung der Bundespolitik gelangen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Gemeinschaft gestaltet - denn wir haben alle #Redebedarf.

Herzliche Grüße,

Ihr Bürgerlobby-Team :)

PS

**Petition in Ihre Website einbetten**
Wir möchten Ihnen unser Widget ans Herz legen: Durch Programmierzeilen können Sie die Petition in Ihre eigene Website einbetten und von dort aus weitere Unterschriften sammeln.

Die Programmierzeilen für Ihre Website können Sie hier generieren:
www.openpetition.de/widget/anmelden/petitionsrecht-4-0-mehr-dialog-mehr-digitale-beteiligung

**Unterschriftenbögen ausdrucken & offline Unterschriften sammeln**
Auch offline können Unterschriften gesammelt werden: Sie können ganz einfach Untershcriftenbögen ausdrucken, darauf Unterschriften sammeln und sie anschließend wieder via Scanner oder Smartphone hochladen.

Die Bögen finden Sie hier: www.openpetition.de/pdf/unterschriftenformular/petitionsrecht-4-0-mehr-dialog-mehr-digitale-beteiligung

Hintergründe zur Kampagne: www.openDemokratie.de


08/29/2017, 19:44

30.000 Unterschriften geschafft. Weiter geht es! Wenn wir so weitermachen, schaffen wir die 50.000 Unterschriften und reichen unser Anliegen gemeinsam im Bundestag ein.

Vielen Dank,

Euer openPetition/openDemokratie-Team ❤️


08/25/2017, 20:59

Wow!!! Die 10.000-Marke ist geknackt.

Es sind nicht einmal 24 Stunden vergangen, seitdem es gestern Abend im ImpactHub Berlin losging. Wir sind ganz baff. So kann es gerne weitergehen. Schaffen wir dieses Wochenende noch die 20.000? Dafür brauchen wir Euch! Wenn jede und jeder, der bereits unterschrieben hat, eine Person zum unterschreiben einlädt, ist es vielleicht schon morgen soweit...!? Hier geht es zur Petition:

www.openpetition.de/!Petitionsrecht

Vielen Dank,

Euer openPetition/openDemokratie-Team ❤️

PS Morgen (26.08.2017) ist Tag der offenen Tür im Bundestag. Das ist eine gute Sache, aber das reicht uns nicht! ;) Deshalb teilen wir auf unserer Facebookseite um 12 Uhr das mitgeschickte Bild. Wir würden uns freuen, wenn Ihr es teilt und liked! Hier geht es zu unserem Facebook-Kanal:

www.facebook.com/openPetition/

Dort findet sich auch das Video der Podiumsdiskussion von gestern Abend...

Das gleiche gilt für Twitter, hier findet ihr uns: twitter.com/opetition


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now