Die Petition ist bereit zur Übergabe - Eine überstürzte Übergabe könnte die Petition gefährden

02.10.2016 09:23 Uhr

Hallo liebe Tierfreunde und gleichdenkende,
vorab möchte ich mich Entschuldigen wegen der späten Dankes Worte. Der alleinige Grund liegt da an meiner Unkenntnis am PC. Irgendwie werden wir keine Freunde.Es war mir ernst dank der Hilfe des Kundenservices von openPetition Möglich diese Petition zu starten.Nun sind es über 6500 Unterschriften die wir erhalten haben.Die Übergabe soll an den Wirtschaftsminister Herrn Chr. Schmied erfolgen.Diese Angelegenheit hat mir netterweise Volker - Leiter und Vorstand von ( WESTERN - CITY - DASING ) der das Erbe von Fred Rai weiterführt abgenommen. Ich finde das es noch wirksamer sein dürfte wenn eine Überreichung in einem solchem Rahmen erfolgt, als zwischen Tür und Angel-leider ist es nicht gerade einfach einen passenden Termin dafür zu ergattern. In dieser Zeit wird weiter gesammelt- ich finde es eine verlorene Zeit-jetzt bis zur Abgabe still zu stehen.
Da wir hier am Rosenheimer Herbstfest ja das selbe Problem ( Pony's die stunden lang im Kreis laufen müssen )haben-möchte ich einen "Satz" der Unterschriften in Kopie an Frau Bauer OB von Rosenheim übereichen. Hier haben wir das Problem WANN. Bis Dato war es nicht zu erfahren wie eine Wiederteilnahme abläuft - erweitert sich diese automatisch oder muss jedes Jahr neu angefragt werden??wenn ja bis zu welchem Zeitpunkt.Es hat wenig Sinn die Listen zu übergeben wenn bereits eine erneute Teilnahme für das kommende Jahr ausgesprochen ist. Wer weis welche Arbeit da dahinter steckt- wird sich hüten die Listen zu "verschenken"- so wird eine Übergabe hier in Rosenheim erst dann sein- wenn der richtige Zeitpunkt ausgelotet wurde. Bis dahin müssen leider die Pony's weiter ihre Runden drehen.
Wenn es uns misslingt diesem Treiben kein Ende zu setzten, dann haben wir es wenigstens
versucht und das bis zur letzte und gegebenen Möglichkeit. Wer nicht bereit ist zu verlieren wird nie einen Sieg erfahren. Ich sammle bis dahin auch für Rosenheim weiter. Werde mich in die Fussgängerzone stellen und weitere erlaubte Möglichkeiten ausschöpfen- wer mir dabei helfen mag - gerne.
hie meine Erreichbarkeit rudolf.emmer@iCloud.com

in diesem Sinne nochmals meine herzlichsten Dank an alle mit der Bitte um Verständnis.
Gerne auch Kritik oder noch besser Anregungen für den weiteren Weg.

liebe Grüße

Rudolf