• Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    at 04 Mar 2020 15:19

    Liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner der Peitition,

    Eigentlich hatten wir geplant, am 7. März unseren Forderungen für einen Radweg an der S 161 mit einer Demonstration Nachdruck zu verleihen.
    Kurz nach unserer Bekanntmachung zur Demo erhielten die Bürgermeister und wir als Bürgerinitiative Fahrradweg an der S163 / S161 eine Einladung von Frau Staatssekretärin Fröhlich und dem LASuV Meißen zu einem klärenden Gespräch zum Bau eines straßenbegleitenden Radweges an der S161 „Alte Rennstrecke“.

    Dieses Treffen kam für alle sehr überraschend. Auslöser dazu war der Widerspruch in den Aussagen des Staatsministers Dulig und den Aktivitäten des LASuV Meißen. Endlich saßen alle Akteure an einem Tisch und fanden einen Kompromiss, der unsere Forderungen für einen straßenbegleitenden Radweg berücksichtigt.

    Wir halten es für wichtig, trotzdem am 7. März eine Veranstaltung durchzuführen. Dort soll deutlich zum Ausdruck gebracht werden, dass wir einen Rückbau ohne Radweg, wie an der S163, nicht akzeptieren.
    Außerdem möchten wir über die stattgefundenen Gespräche und unsere Standpunkte informieren. An diesem Termin begrüßen wir einen Mitarbeiter vom LASuV Meißen, der die geplanten Bauarbeiten und den derzeitigen Stand der Planung für den Radweg erläutern wird.
    Wir laden recht herzlich zu dieser Veranstaltung ein und hoffen auf eine rege Beteiligung.

    Ort : Feuerwehrgerätehaus Stürza / Heeselicht
    Zeitpunkt : 07.03.2020 um 10:00 Uhr

    Bürgerinitiative „Fahrradweg S161/163"

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international