Änderungen an der Petition

09.11.2016 11:13 Uhr

ausführlichere Beschreibung der Situation


Neue Begründung: Jeder Deutsche verschwendet im Jahr circa 81 Kilogramm noch verzehrbare Lebensmittel. Dies nur Lebensmittel - allein in den Privathaushalten. Ebenfalls gibt es Zusätzlich fallen große Lebensmittelnlverluste Lebensmittellverluste bei der Ernte Ernte, der Weiterverarbeitung, im Handel und in der Industrie. bei Großverbrauchern an.
Dies hat weitreichende Auswirkungen auf unsere Umwelt. Indem wir vereinzelt solch große Mengen noch verbrauchbare essbarer Lebenmitteln wegwerfen, verschwenden wir wertvolle Ressourcen (z.B. Wasser, Ackerboden, Dünger, etc.) etc.), welche auch genau betrachtet nur bedingt vorhanden sind. Ebenfalls hat es auch Auch ethische und Wirtschaftliche Folgen. Während wirtschaftliche Folgen gehen mit dieser Verschwendung einher. Denn während wir in Ländern wie Deutschland Produkte mitsamt Originalverpackung wegwerfen wegwerfen, gibt es Milliarde Milliarden von Menschen welche Hungern. weltweit, die hungern. Durch unsere Verschwenderische verschwenderische Art tragen wir zur einer Verknappung von Lebensmitteln bei wodurch bei, die Preise für diese Ansteigen.
die Lebensmittelpreise auf dem Weltmarkt steigen lässt.
Wir fordern die Regierung daher auf, die Bevölkerung über diesen Missstand besser zu informieren, um die Lebensmittelverschwendung deutlich zu verringern. Dabei sollte mitunter dringend der Mythos Mindesthaltbarkeitsdatum aufgeklärt werden, um zu vermeiden, dass noch verzehrbare Lebensmittel auf dem Müll landen.