• Die Petition ist bereit zur Übergabe - Neues zur Reifenfreigabe-Petition

    at 16 Jun 2020 17:11

    Liebe Motorradfreunde,

    wegen der Pandemie und dem aktuellen Motorrad-Lärmthema habe ich gewartet, dass sich die Wogen etwas glätten. Zudem habe ich mit einigen Unterstützern (auch aus der Politik) Kontakt aufgenommen und die Vorgehensweise koordiniert.
    Es sind Schreiben an über 30 Organisationen, welche direkt oder indirekt betroffen sind, herausgegangen. Eine Anfrage zur Stellungnahme ist (von höherer Stelle) dem Bundesverkehrsministerium zugeleitet worden.
    In den nächsten 1-2 Wochen werden wohl die Reaktionen kommen und von mir gesammelt. Dann wäre eine gemeinsame Aktion angedacht, um die Petitionsstimmen öffentlichkeitswirksam zu übermitteln. Ich bin gespannt und hoffe möglichst viele Unterstützer aus der Motorradbranche aktivieren zu können und damit unserem Anliegen mehr Gewicht zu verleihen.

    Euch allen eine schöne Saison

    Jörg Settemeyer

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe - Mitteilungen an Verbände und Schlüsselpersonen

    at 02 Jun 2020 11:12

    Liebe Motorradfreunde,

    die Petition ist noch nicht offiziell eingereicht. In den Corona-Wirren und der Debatte um Motorradfahrverbote ist der Zeitpunkt auch gerade nicht optimal.
    Ich habe einen engagierten Mitstreiter gefunden, der mich tatkräftig unterstützt, da auch er von der Eintragungspflicht bei den Reifen besonders betroffen ist. Auch einige andere Kollegen haben ihre Hilfe angeboten.
    Vielleicht gibt es unter euch noch den einen oder anderen, der "jemanden kennt", der wichtig in der Angelegenheit sein könnte.

    Bisher sind Schreiben an verschiedene Verbände, an die Presse und auch an ein paar einflußreiche Personen gegangen. Es wäre wichtig möglichst viel Gewicht in die Waagschaale werfen zu können, wenn die Petition übergeben wird.
    Eine persönliche Übergabe an einen Offiziellen der Regierung im Beisein der Presse und Vertretern verschiedener Interessengruppen wäre wünschenswert.
    Zu überlegen ist auch eine Sternfahrt zum Übergabetermin nach Berlin - sofern man eine persönliche Übergabe erwirken kann.

    Jetzt müssen wir erst mal die Antworten der angeschriebenen Organisationen und Personen abwarten und dann sehen wir weiter.

    Bis dann - dLzG

    Jörg Settemeyer

  • Die Petition ist bereit zur Übergabe

    at 06 May 2020 12:29

    Hallo liebe Unterstützer der Petition gegen die unsinnige Reifeneintragungspflicht,

    vielen Dank für Eure rege Teilnahme. Es sind 12.251 Unterschriften zusammengekommen. Nun geht es darum diese Liste an richtiger Stelle mit dem nötigen Nachdruck abzuliefern. Ich werde mich jetzt darum kümmern und werde mich bei Neuigkeiten wieder melden.

    Viele Grüße und nochmals Dank an alle

    Jörg Settemeyer

  • Änderungen an der Petition

    at 08 Feb 2020 22:26

    Ausdrucksform wurde durch "Salopp gesagt" ergänzt, um Kritikern zu begegnen.


    Neue Begründung: Die Reifenhersteller haben bestens ausgebildete Testfahrer und Testzentren, wo neue Reifen mit den entsprechenden Motorrädern getestet werden. Es Das hat immer perfekt funktioniert. Beim TÜV Salopp gesagt setzt sich beim TÜV ein Prüfer im Kittel mit einem Jethelm auf das Motorrad und zuckelt 1x um die Halle - das ist kein Test und keinen Euro wert.
    Der Verband der Reifenhersteller sieht es ähnlich und es sollte jedem klar sein, dass der TÜV hier nicht wegen Sicherheitsrisiken eine Eintragung fordert, sondern nur der "Abzocke" wegen.

    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 850 (842 in Deutschland)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international