• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 08 Sep 2019 21:22

    Liebe Unterzeichnerinnen und Unterzeichner,

    seit der letzten Rundmail ist viel Zeit vergangen. Inzwischen sind wir ins neue Kindergartenjahr gestartet und ich möchte einmal kurz die Entwicklung der letzten Monate Revue passieren lassen und die Petition damit abschließen.

    Nachdem in der Sozialausschusssitzung vom März beschlossen wurde, dass die AWO das Kinderhuus weiterhin betreiben soll, fehlte es nur noch an einem entsprechenden Vertrag. Leider konnten sich beide Seiten nicht auf einen gemeinsamen Entwurf einigen, so dass im Juni - also mit nur noch geringem Vorlauf zum kommenden Kindergartenjahr - ein anderer Träger gefunden werden musste. Da die WABE e.V. die Trägerschaft für die Offene Ganztagsschule zum 1.08. übernehmen sollte, lag es nahe, das Kinderhuus ebenfalls mit der WABE als Träger weiterzuführen. Mitte Juni wurde dies im Sozialausschuss beschlossen. Es gab einen kurzfristig anberaumten Elternabend, in dem das Konzept vorgestellt wurde. Seit dem 1.08. läuft das Kinderhuus also unter der Trägerschaft der WABE weiter.

    Der Stadtverwaltung war unsere Petition bekannt und hat damit sicher, wie auch die Artikel im Hamburger Abendblatt und im Markt, unser dazu beigetragen, unser Anliegen zu unterstützen. Aufgrund der verhältnismäßig geringen Unterschriftenzahl wurde die Petition schlussendlich nicht überreicht.

    Zeit für einen Rückblick - welche unserer Ziele sind erreicht worden:
    - Erhalt des Kinderhuus: Der Standort konnte erhalten werden, worüber wir sehr froh sind!
    - Erhalt der Trägerschaft durch die AWO und Erhalt der aktuell tätigen Erzieher/innen: Leider war eine Fortführung der Trägerschaft nicht möglich. Dadurch haben wir auch die Erzieher/innen verloren, was wir sehr schade finden. Wir wünschen ihnen jedoch alles Gute!
    - Erhalt der Betreuungszeit 12 Uhr: Allen Bestandskindern wurde angeboten, die Betreuungszeit bis 12 Uhr beizubehalten. Alle Neuaufnahmen müssen jedoch Verträge mit einer Betreuungszeit bis 16 Uhr abschließen.

    Wir hoffen und wünschen uns sehr, dass unsere Kinder zeitnah fest eingesetzte Erzieher/innen bekommen und dass Kontinuität einzieht.

    An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für Ihr Engagement und alles Gute!

    Mit freundlichen Grüßen
    Anina Heeren

  • Petition in Zeichnung - Update: Einladung Sitzung Sozialausschuss - Verlängerung Betreuungszeit - Wegfall Bewegungsraum

    at 08 Mar 2019 19:42

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    seit Beginn unserer Unterschriftenaktion ist einige Zeit vergangen. Mittlerweile hat die Stadt Ahrensburg den Plan entwickelt, den Kindergarten um eine Krippengruppe mit 10 Kindern zu erweitern und den Betrieb von halbtags auf ganztags zu verlängern. Die Kinder, die aktuell im Kinderhuus betreut werden, sollen ihren 12-Uhr-Platz voraussichtlich behalten dürfen. Um die Krippengruppe unterbringen zu können, ist ein Umbau erforderlich. Voraussichtlich wird der Bewegungsraum wegfallen. Hier toben und tanzen die Kinder praktisch täglich und werden überschüssige Energie los. Gerade in einer Zeit, in der Kinder sich zu wenig bewegen, ist dieser Umbau eine Maßnahme, mit der zwar Quantität geschaffen wird, jedoch zu Lasten der Qualität - und das nützt letztlich auch nicht den zusätzlich betreuten Kindern.
    Am kommenden Dienstag, 12.03.2019 ab 19:30 Uhr soll darüber öffentlich im Sozialausschuss beraten und beschlossen werden (Ort: Peter-Rantzau-Haus, Raum Ahrensburg, Adresse: Manfred-Samusch-Straße 9, 22926 Ahrensburg).

    Wir würden uns über eine rege Teilnahme und Wortbeiträge freuen!

    Mit herzlichen Grüßen
    Anina Heeren und die Elternschaft des Kinderhuus

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now