• Beschluss des Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft

    20.01.2017 00:00 Uhr

    Auszug aus dem Bericht des Petitionsausschusses (Stadt) Nr. 15 vom 20. Januar 2017

    Der Ausschuss bittet , folgende Eingabe für erledigt zu erklären :

    Eingabe Nr.: S 19/145

    Gegenstand:
    Geplante Schließung der Grundschule Seehausen.

    Begründung:
    Die Petentin wendet sich gegen die geplante Schließung der Grundschule Seehausen. Sie
    begründet ihr Anliegen unter anderem mit dem kurzen Schulweg für die ansässigen Schüler, den
    guten Leistungen im Vergleich mit den Schülern anderer Schulen und der zu erw artenden
    steigenden Schülerzahl sowie der damit verbundenen Senkung der Kosten pro Schüler. Die Petition
    wird von 409 Mitzeichnerinnen und Mitzeichnern unterstützt.

    Der Petitionsausschuss hat zu dem Vorbringen des Petenten eine Stellungnahme der Senatori n für
    Kinder und Bildung eingeholt. Demnach seien die Kosten für die Schule im gegenseitigen
    Einvernehmen gesenkt worden. Aufgrund der geringeren Kosten sei eine Schließung nun nicht mehr
    wirtschaftlich, so dass der Standort erhalten bleibe. Der Ausschuss betrachtet die Petition daher als
    erledigt.

    Begründung (PDF)

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden