Region: Bremen

S 20/4 - Ermäßigte Tickets für den ÖPNV-Rentner und Pensionäre

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft
19 Supporters 19 in Bremen
Petition process is finished
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition der Bremischen Bürgerschaft.

Beschluss des Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft

at 02 Jul 2020 02:38

Auszug aus dem Bericht des Petitionsausschusses (Stadt) Nr. 7 vom 8. Mai 2020

Der Ausschuss bittet, folgende Eingabe für erledigt zu erklären:

Eingabe Nr.: S 20/4

Gegenstand:
Ermäßigte Tickets für den ÖPNV - Rentner und Pensionäre

Begründung:
Die Petentin fordert im Rahmen der Anpassung der Preisstrukturen im öffentlichen Nahverkehr die
Schaffung eines attraktiven ÖPNV-Angebots auch für Rentner und Pensionäre, vergleichbar dem
StadtTicket für Sozialhilfeempfänger und Arbeitslose. Im Sinne einer klima- und verkehrspolitischen
Wende sei es wichtig, auch diese Zielgruppe in die Überlegungen einzubeziehen.

Die Petition wird von 19 Mitzeichnerinnen und Mitzeichner unterstützt.

Der Petitionsausschuss hat zu dem Vorbringen der Petentin eine Stellungnahme der Senatorin für
Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau eingeholt. Ferner hatte die
Petentin die Möglichkeit, ihr Anliegen im Rahmen einer öffentlichen Beratung vorzutragen und zu
begründen. Unter Berücksichtigung dessen stellt sich das Ergebnis der parlamentarischen Prüfung
zusammengefasst wie folgt dar:

Für das StadtTicket Bremen, das auch Bezieher und Bezieherinnen von Grundsicherung im Alter
beantragen können, sieht der Koalitionsvertrag bereits eine Absenkung des monatlichen Beitrags
auf 25 Euro vor. Ferner wird an der Einführung des Angebots „ÖPNV statt Führerschein - ein at-
traktives Angebot für Senior*innen schaffen“ gearbeitet, das unter anderem zum Ziel hat, dauerhaft
ältere Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmern für den ÖPNV zu gewinnen.

Grundsätzlich wird angestrebt, das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs für alle Zielgruppen kon-
tinuierlich zu verbessern und attraktiver zu gestalten. Im Rahmen einer gutachterlichen Überprü-
fung des Tarifsystems werden aktuell noch einmal alle Rabatte sowie Optionen zur Einführung des
365-Euro-Tickets und weitere Ticketmodelle geprüft. Dem Anliegen der Petentin, auch die Ziel-
gruppe der Rentner und Pensionäre bei der Überarbeitung des ÖPNV-Angebots einzubeziehen,
wird daher bereits entsprochen.

Begründung (PDF)


More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now