Region: District 6
Habitation

Sagen Sie "JA" zum Neubau des Unterrather Schwimmbades an seinem bisherigen Standort

Petitioner not public
Petition is directed to
OB Thomas Geisel
1,227 supporters

Petition recipient did not respond.

1,227 supporters

Petition recipient did not respond.

  1. Launched 2018
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

08/23/2019, 20:01

Liebe Unterstützende/ Unterstützer,

Ihr unten eine Rückmeldung unseres Oberbürgermeisters auf meine Nachfrage, ob er die Petition erhalten hat.
Bitte macht Euch selbst ein Bild.
Wir geben jedenfalls noch nicht auf. Am 4. September beraten zwei Ausschüsse über die Standortfrage und am 19. September 2019 der Rat der Stadt.

Bitte helft weiter mit ! Schreibt an die Mitglieder der Ausschüsse und des Stadtrates.

Danke und viele Grüße

Ute Körner

Von: thomas.geisel@duesseldorf.de
Gesendet: Freitag, 9. August 2019 11:52
An: Ute Körner
Betreff: Antwort: bisher keine Reaktion auf die übergebenen Unterschriften zum Erhalt des Standortes des Schwimmbades an der Mettlacherstraße

Sehr geehrte Frau Körner,

selbstverständlich habe ich Ihre Petition erhalten und Sie zur Bewertung an die Fachverwaltung weitergegeben.

Unabhängig davon kann ich Ihnen aber schon sagen, dass ich den Plan zur Verlagerung des Schwimmbades für richtig halte. Zu einen ist der neue Standort nah genug, so dass auch für die bisherigen Nutzerinnen und Nutzer des Bades den Neubau erreichen können. Vor allem müssen diese Badegäste nicht über einen mehrjährigen Zeitraum auf ihr Bad verzichten, da wir durch den zeitversetzten Abriss und Neubau einen unterbrechungsfreien Betrieb gewährleisten wollen, was bei einem Neubau am bisherigen Standort natürlich nicht möglich wäre. Ich finde es dabei nicht so wichtig, dass das Bad ein paar Meter jenseits der Stadteilgrenze stehen wird. Das dürfte auch den meisten Nutzerinnen und Nutzern nicht auffallen, bzw. egal sein.

Das weitaus positivste Ergebnis dieser Planung ist aber, dass am bisherigen Standort tatsächlich ein attraktives Stadteilzentrum entstehen kann. Das, so wurde mir in vielen Gesprächen vor Ort immer wieder gesagt, wird von vielen Bürgerinnen und Bürgern in Unterrath vermisst.

Mir ist nicht ganz klar, warum mehr Wohnungen den Stadtteil nicht beleben sollten und auch beim Supermarkt o.ä. wird meistens nicht als Bedrohung sondern als sinnvolle Ergänzung zum Einzelhandel gesehen. Warum wir bei der Planung eines „Stadteilbades“ die Beschäftigten der Airport-City berücksichtige sollen, erschließt sich mir nicht.

Ich denke, Sie sollten sich noch einmal unvoreingenommen mit den Planungen befassen. Ich bin sicher, wenn das neue Bad erst einmal steht und auch der bisherige Standort bebaut ist, werden Sie mir zustimmen, dass das eine Bereicherung für den schönen Stadtteil Unterrath ist.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Geisel

Oberbürgermeister
Landeshauptstadt Düsseldorf
Rathaus, Marktplatz 1-2

40213 Düsseldorf

Tel. +49 -(0) 211.89-9 2000
E-Mail: thomas.geisel@duesseldorf.de


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now