Animal rights

Schluss mit der Schweinefabrik Alt Tellin!

Petition is directed to
Landtag und Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern
6.326 Supporters 3.846 in Mecklenburg-Vorpommern
Collection finished
  1. Launched April 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

1. Jahrestag Brandkatastrophe Alt Tellin

at 29 Mar 2022 13:19

"Am morgigen Mittwoch, dem 30. März, jährt sich erstmals die Brandkatastrophe 'Europas ehemaliger größten Sauenzuchtanlage'. In der Tierfabrik wurden Schweine von der LFD-Holding/ Terra Grundwerte AG bei 17129 Alt Tellin, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland 'produziert'. Daher hieß der Ort bezeichnend Ferkelfabrik.

Bei dem Großbrand, mittlerweile als 'Fukushima der deutschen Agrarindustrie' bezeichnet, einem Inferno, erinnernd an brennende Ölquellen aus dem Irakkrieg, mit einer Rauchgasentwicklung bis zur Ostsee, starben innerhalb weniger Stunden fast 60.000 Tiere, darunter etwa 9.000 Muttersauen und ca. 50.000 Ferkel. Sie verbrannten bei lebendigem Leib."

Aus diesem Anlass wird es morgen am Standort der abgebrannten Anlage eine Mahnwache geben. Sie beginnt 17:00 Uhr.

Dieser Ankündigungstext und weitere Infos finden sich auf der website www.alttellin.info/2022/03/26/1-jahrestag-lfd-inferno-alt-tellin/

Foto: Karsten Behr

Bitte kommen Sie zahlreich zur morgigen Mahnwache in Alt Tellin, um ein starkes Zeichen für eine tierwohlgerechte, umweltgemäße und flächengebundene Tierhaltung zu setzen.

Anfahrt:
Kopieren Sie in Ihren Routenplaner bitte folgende Koordinaten
53.856646543855895, 13.274561497722326


Änderungen an der Petition

at 14 May 2021 13:47

Der Sammelzeitraum wurde verlängert, weil uns überall aus dem Land auch schriftlich ausgefüllte Sammellisten erreichen, deren Übertragung in ehrenamtlicher Arbeit noch gewisse Zeit in Anspruch nehmen wird.


Neues Zeichnungsende: 05.06.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 3.671 (2.017 in Mecklenburg-Vorpommern)


Änderungen an der Petition

at 12 Apr 2021 02:31

Es wurde ein irrtümlicherweise doppelt geschriebenes Wort gelöscht und bei den Beispielen für Stallbrände ein weiteres Beispiel aus Mecklenburg-Vorpommern ergänzt (Stallbrand Kolbow, 2019).


Neue Begründung:

Am 30.03.2021 brannte die größte Ferkelzuchtanlage Europas in Alt Tellin (Mecklenburg-Vorpommern) mit über 50.000 Tieren komplett nieder. Feuerwehren waren machtlos. Mit den tausenden Schweinen verbrannten zahlreiche Kunststoffe unter Freisetzung giftiger Gase. Ein Ascheregen ging in den Dörfern nieder. Die riesige Rauchwolke war bis zur 30 Kilometer entfernten Stadt Anklam sichtbar. Und obwohl Gutachter aktuell noch nach der Brandursache suchen, wird tatsächlich darüber gesprochen, die Anlage wieder aufzubauen. Das ist aus unserer Sicht unfassbar. Wir fordern die endgültige Einstellung des Anlagenbetriebes!

Die Anlage für 10.458 Muttersauen mit Saugferkeln und 35.840 Jungferkel war 2010 trotz zahlreicher Proteste, Einwände und Fachstellungnahmen genehmigt worden. Schon in den ersten 3 Jahren des Anlagenbetriebs sind über 100 Verstöße, unter anderem gegen Auflagen für Brandschutz, Tierschutz, Umweltschutz und Tiergesundheit sowie mehrfache Überbelegungen, dokumentiert. Aufsichtsbehörden waren überfordert, Anwohner sind seit Jahren von Gestank und Lärm betroffen. Riesige Mengen von ausgebrachter Gülle belasten Gewässer und Grundwasser, unzählige Schwertransporter die öffentlichen Straßen und die Lebensqualität.

Der BUND hatte 2012 Klage vor dem Verwaltungsgericht Greifswald eingelegt, die vom Deutschen Tierschutzbund unterstützt wird. Mit detaillierten Gutachten wurden unter anderem unbeherrschbare Brandgefahren in der Megastallanlage vorgetragen. Das Verwaltungsgericht Greifswald hatte am 15. März 2017 die Verhandlung der Klage vertragt, nachdem stundenlang ergebnislos über den unbeherrschbaren Brandschutz debattiert wurde.

Unsere obige Petition ist wichtig, weil es aus insbesondere aus Gründen der Gefahrenabwehr für Mensch und Tier unverantwortlich wäre, eine industrielle Tierhaltungsanlage, wie Alt Tellin, wieder in Betrieb zu nehmen. Dutzende Beispiele zeigen, Schweineställe dieser Dimension verursachen im Brandfall den qualvollen Tod tausender Tiere. Dies muss ein Ende haben!

Beispiele für weitere Stallbrände:

8.4.2021 Binde (Sachsen-Anhalt)

www.bauernzeitung.de/news/sachsen-anhalt/stallbrand-in-schweinehaltungsanlage-in-binde/

28.2.2021 Kobrow (Mecklenburg-Vorpommern)

www.spiegel.de/panorama/mecklenburg-vorpommern-3000-schweine-sterben-bei-brand-in-mastanlage-a-c80bf777-86f8-40a1-82ac-44c7c42f4ddf

Juli 2020 Teutschenthal (Sachsen-Anhalt)

www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/saalekreis/riesen-rauchwolke-schweinemast-anlage-in-teutschenthal-brennt-100.html

25.7.2019 Kolbow (Mecklenburg-Vorpommern)

www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/MV-aktuell/Grossbrand-in-Schweinemastanlage-Kolbow-Der-Todeskampf-der-Schweine

Juli 2018 Rheine (Nordrhein-Westfalen)

www.youtube.com/watch?v=iqXlAth8gPM


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 40 (32 in Mecklenburg-Vorpommern)


More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now