• Petition in Zeichnung - Die holde Statistik

    at 03 Sep 2019 21:54

    Guten Abend!
    So kurz vor der schönen Zahl 8888 noch eine Neuigkeit. Schaut Ihr/schauen Sie auch so gerne in die Statistik? Welches Bundesland "kämpft" mit einem anderen, welches hängt die anderen ab, wie viele Unterschriften im Schnitt wurden pro Tag abgegeben, wie viele Prozent-Menschen sind direkt betroffen...?
    So hat Bayern zuletzt die 1000-Stimmen-Grenze überschritten - und vielleicht kommen noch ein paar Bayern (Entschuldigung, Franken...) dazu, denn heute erschien in den Nürnberger Nachrichten ein Artikel (bisher nicht online, wenn's kommt, wird's nachgereicht) auf Seite 3 - die komplette Seite! Danke, "Paula" ;-)!
    Die Brandenburger haben die Sachsen abgehängt (jetzt völlig unpolitisch!) - Dank der ganzen vielen Falkenseer, die ihre Unterschrift meiner Schwester, Schwager, Nichte, Freundinnen der Nichte (z.B. Leonie) anvertraut haben. Ihr seid großartig!
    Am 16.08.2019 erschien online und einen Tag später im SPIEGEL ein Artikel von Frau Lisa Duhm (www.spiegel.de/plus/inobhutnahme-wie-das-jugendamt-ein-kind-und-seine-pflegefamilie-allein-laesst-a-00000000-0002-0001-0000-000165454464). Danke, "Nadine"!
    Eine meiner Kolleginnen nannte mich vor wenigen Tagen "ALT"! Unvorstellbar! Dagegen musste ich etwas tun! :-D Ich bastelte einen Instagram-Account. Hier die herzliche Einladung "Kindeswohlpetition" aufzusuchen und zu folgen. Nun bin ich zwar immer noch alt, aber ich habe schon einige andere Menschen dort gefunden, die "vom Thema direkt betroffen sind".
    Tatsächlich finden sich noch immer Viele, die mit dem Begriff Bereitschaftspflege nichts anfangen können. An uns liegt es, da dran zu arbeiten! Ganz aktiv ist zum Beispiel PAUL Niedersachsen - dieser Verein ist im Gespräch mit Politikern, auch auf Bundesebene. Ich freue mich, dass es (nicht nur dort) so engagierte Menschen gibt!

    Es ist nicht mehr weit bis zur 10.000! Die schaffen wir gewiss!
    Ich erinnere noch einmal daran, dass ruhig jedes Haushaltsmitglied seine Stimme abgeben darf, sobald es eine Meinung formulieren kann (auf eine Email-Adresse dürfen vier Personen unterzeichnen). Ja, auch Kinder dürfen laut Petitionsrecht unterzeichnen! Es gibt Nachbarn, Freunde, Kollegen (auch wenn sie jung sind), die sich bestimmt gerne für Kinder einsetzen! Nur Mut!

    In diesem Sinne! Bis bald, Eure/Ihre Tabea Pioch.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international