• Die Petition wurde eingereicht

    at 03 Dec 2019 12:33

    Hallo zusammen!
    So sieht ein Brief aus Berlin aus... Na - eine Empfangsbestätigung. Angekommen ist zumindest schon einmal die elektronische Version. Die anderthalb Kilogramm Papier habe ich hinterher geschickt. Das dürfte inzwischen auch in Berlin sein...
    Sind wir weiter gespannt...
    Bis zur nächsten Nachricht Euch und Ihnen allen gute und ruhige Tage!
    Tabea Pioch

  • Die Petition wurde eingereicht

    at 25 Nov 2019 20:48

    Liebe 11.290 Unterzeichner!
    Heute Abend habe ich die Petition an den Petitionsausschuss, das Familien- und Justizministerium gesendet.
    Nun heißt es abzuwarten, wie langsam oder schnell die politischen Mühlen mahlen...
    Euch allen/Ihnen allen noch einmal ein ganz herzliches DANKESCHÖN!
    Alles, was ich hören oder lesen werde, leite ich selbstverständlich an Euch und Sie weiter!
    Bis dahin - bleibt/bleiben Sie aktiv!
    Tabea Pioch

  • Petition in Zeichnung - Noch 7 Tage

    at 14 Nov 2019 21:34

    Guten Abend!
    Nun haben wir ein ganzes Jahr gemeinsam für das Kindeswohl gekämpft, für eine Verbesserung der Situation von Pflegekindern: keine übereilte Beschleunigung! Mit dem Blick auf das, was Kindern gut tut, was sie nötig haben für eine gesunde Entwicklung, sollte eine Entscheidung innerhalb von Wochen und Monaten, nicht innerhalb von Jahren, möglich sein!

    Was haben wir alles in die Wege geleitet und erreicht...
    Ich habe einen dicken Ordner auf dem Schoß und gebe hier einen Einblick, wohin die Petition "verteilt" wurde:
    Ich kontaktierte etwa 60 Zeitungen und Zeitschriften - fast 30 haben einen Bericht oder Artikel veröffentlicht, davon 20 mit Hilfe von tollen Pflegefamilien in ganz Deutschland. Ganz, ganz herzlichen Dank für Euer Engagement!
    Bei rund 120 Bloggern habe ich angeklopft (nachdem "Tollabea" einen tollen Beitrag veröffentlichte und damit voran schritt). Von ungefähr 10 habe ich Rückmeldung bekommen. Da durfte ich Gastbeiträge verfassen oder Fragen beantworten oder sie unterstützten ohne viel Drumherum. Ganz egal wie - das war für mich eine ganz neue Erfahrung und hat viele Menschen erreicht, die noch nie von Bereitschaftspflege gehört haben. Danke!
    360 Kirchen und Freikirchen haben Post von mir bekommen (meine Schwester war in diesem Bereich auch aktiv, ohne dass ich Zahlen davon habe). Dabei ist mir aufgefallen, dass gerade die kleinen Gemeinden über sich hinauswuchsen. Für alle Hilfe herzlichen Dank!
    Über'n Daumen gepeilt 3500 Jugendämter, Beratungsstellen, Vereine, Therapeuten, Facebookgruppen und Verbände wurden mit Mails und Nachrichten von mir bombardiert. Auch von hier kamen etliche Rückmeldungen. Vielen lieben Dank!
    All die kleinen und großen Aktionen, Stände auf Märkten, Filmaufnahmen, Fotomontagen... All das hat viel bewirkt! Und ich bin jedem Einzelnen so sehr dankbar!
    Ehe ich Jemanden vergesse, fange ich erst gar nicht an, Namen zu nennen.
    Fühlen Sie sich alle mit einem festen Händedruck von mir versorgt!
    In den letzten sieben Tagen werde ich eintreffende Unterschriftenlisten hochladen und hoffen, dass ich noch Antwort von den Stellen aus Berlin bekomme. Alsbald bekommen Sie ja einen dicken Brief von mir. Vielleicht tut sich ja dann noch was...

    In NRW scheint es im Übrigen erste Überlegungen zu geben, wie Kinderrechte kontrolliert werden können:

    www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/nrw-bekommt-kinderschutzkommission-100.html

    Ich bezeichne es vorsichtig als ersten Schritt. Aber der muss - nach meiner Erfahrung - eben gemacht werden...
    Bleiben Sie/bleibt aktiv für das Wohl von Kindern! Sie haben es verdient!
    Es grüßt Sie und Euch ganz herzlich,
    Tabea Pioch.

  • Petition in Zeichnung - Noch einmal die Werbetrommel

    at 01 Nov 2019 06:28

    Guten Morgen!

    Anbei sende ich Euch und Ihnen noch eine Möglichkeit, die Werbetrommel für unser Anliegen zu rühren. Es ist ein Download-Link - für beste Qualität. ????

    wetransfer.com/downloads/4f9008c22398149bccced912a202687820191031145620/9db47400bdc7db533e3fba7c62cb210720191031145620/32543a

    Hier ist das Video natürlich auch zu finden:

    www.facebook.com/petitions.kindeswohl.1

    Vielen Dank immer wieder für allen Einsatz!
    Tabea Pioch.

  • Petition in Zeichnung - Auch RTL ist an Bord

    at 30 Oct 2019 23:39

    Guten Abend! Anbei sende ich in aller Kürze (es ist ja schließlich spät...) den Bericht von RTL Punkt 12, für den ich Kontakte vermittelte. Leider lief er schon über die Mattscheibe, sonst hätte ich vorher Bescheid gegeben. Nun holen wir das Schauen gemeinschaftlich nach und können diesen RTL-Link - versehen mit einem Direktlink zu "unserer Petition" - in alle Welt verteilen. ????

    www.rtl.de/cms/nele-6-soll-nach-4-jahren-in-einer-pflegefamilie-ploetzlich-zurueck-zu-ihren-leiblichen-eltern-4428553.html

    Gute Nacht!
    Eure/Ihre Tabea Pioch.

  • Petition in Zeichnung - Noch 4 Wochen

    at 21 Oct 2019 22:33

    View document

    Guten Abend zusammen!
    Noch vier Wochen läuft diese Petition. In vier Wochen kann noch viel passieren! Egal, was passiert - im Zeichnungszeitraum haben wir viel erlebt und auch erreicht!
    Es gab zuletzt wieder drei Zeitungsartikel: am 14.10.2019 in Die HARKE: "Sie sagen: 'verhaltensoriginell'" - Danke, Monika!
    Am 15.10.2019 ein nächster Artikel im KSTA - er ist als PDF mitgeliefert - Danke, HaPe!
    Und am 19.10.2019 dann in der Neuen Presse Coburg "Elternschaft auf Zeit" - Danke, Stefan!
    Es ist toll, dass so viele Menschen bereit waren (und immer noch sind), mit ihrer örtlichen Presse zu sprechen. Ohne Euch und Sie wäre nur halb so viel in Bewegung gekommen! Jeder Artikel, jeder Beitrag ist hilfreich, die Thematik "Pflegefamilien" in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Nur dann ist auch die Dringlichkeit der Veränderung, der Reform, verdeutlicht. Noch immer scheint das Thema nur eine Randgruppe zu tangieren. Von 83 Millionen Einwohnern in Deutschland haben knapp 10.000 ihre Unterschrift unter diese Petition gesetzt - wenn mein Taschenrechner mich nicht im Stich ließ: gerade 0,01%.
    Nun haben wir also noch knapp vier Wochen. Da können wir noch einmal fleißig unseren Mitmenschen auf die "Nerven" gehen - teilt/teilen Sie die Petition per Mail, WhatsApp in den Sozialen Medien... Gerne mit dem Hinweis: es kommt eine Email von Openpetition, die bestätigt werden muss ;-)
    Ganz egal, was in diesen vier Wochen noch passiert: die Petition werde ich einreichen!
    Vielen Dank für Euer/Ihr Engagement! Ich bin stolz auf jeden Einzelnen! Dankeschön!
    Eure/Ihre Tabea Pioch.

  • Petition in Zeichnung - Noch einmal das Video

    at 26 Sep 2019 14:17

    Schon wieder ein Hallo!
    Mir wurde mitgeteilt, dass das YouTube-Video nicht direkt zu öffnen ist, das ich gestern mitschickte... Ich versuche es jetzt noch einmal und räume dem Link gaaaanz viel Platz ein.

    youtu.be/RFGtm0qdz8M

    Geht es nun?
    Viele Grüße!
    Tabea Pioch

  • Petition in Zeichnung - 10.000 - wir kommen!

    at 25 Sep 2019 21:52

    Guten Abend!
    Die 10.000 rückt immer näher.
    Und da geht mein Dank einerseits an Dr. Gerald Hüther - Neurobiologe, Hirnforscher, Autor - der mit einem Post auf seiner Facebook-Seite viele Menschen erreicht hat (und noch immer erreicht). Danke für den Einsatz und den überaus angenehmen Mailkontakt!

    Andererseits hat Peter Sonnet von Know How in Jüchen diesen kleinen Werbefilm mit mir gedreht:
    youtu.be/RFGtm0qdz8M
    Einfach so - pro bono. Für unseren guten Zweck! Dieser darf (neben dem Anschauen) natürlich gerne weitergeteilt werden.
    Danke auch der "guten Fee", die dahinter steckt - fleißig und unermüdlich! Sie hat zum Beispiel auch "Porzellankeller Schmitt Gabi" gefunden, die direkt Feuer und Flamme war und an allen ihren Ecken und Enden unsere Petition im Netz hinterließ... Dankeschön!
    Nun bin ich gespannt, woher die erste 10.000ste Unterschrift kommt! Dann müssen wir alle nur noch jeder fünf Menschen erreichen, die unterschreiben - 100%! Das wäre doch was!

    Tja, nur noch 8 Wochen!
    Ich habe mich schon in Berlin gemeldet und um einen Termin im Familienministerium gebeten. Telefonisch ist da nichts zu vereinbaren. Auf meine Mail habe ich bisher keine Antwort erhalten. Frau Giffey sitzt zur Zeit ja viel mit Menschen zusammen, die sich für das Wohl von Pflegekindern einsetzen. Wer weiß...

    Für heute einen schönen Abend und Dank an Euch/Sie alle!
    Eure/Ihre Tabea Pioch.

  • Petition in Zeichnung - Und wieder einige Beiträge

    at 12 Sep 2019 15:42

    Hallo!
    Gestern kam - natürlich sehr spät - auf zdf eine Reportage über die Personalnot in Jugendämtern, aber auch über Kinder, die anscheinend ohne konkrete Kindeswohlgefährdung aus den Familien genommen werden. Wer es nicht gesehen hat, der Link zum Nachholen:
    www.zdf.de/dokumentation/zdfzoom/zdfzoom-heimkinder-wider-willen---jugendaemter-unter-druck-100.html
    Auch hier wurde angesprochen, dass es keine einheitliche Struktur und Strategie bundesweit gibt, wie in der Kinder- und Jugendhilfe verfahren wird.
    Ein Umdenken und Umformen ist wirklich nötig!
    Dann darf ich mitteilen, dass auch wieder ein Blogbeitrag erschienen ist:
    lifeitself.de/pflegekinder-brauchen-euch/
    Darüber freue ich mich sehr.
    Vielen herzlichen Dank, Mona!
    Als Ergänzung zur letzten Neuigkeit möchte ich doch noch erwähnen, dass ich mich selbstverständlich auch über die nicht-deutschen Unterzeichner freue! Danke, dass Ihr/dass Sie ebenso Anteil nehmen und sich einsetzen!
    Bis (vielleicht) bald, spätenstens bei der 10.000!
    Eure/Ihre Tabea Pioch.

  • Petition in Zeichnung - Die holde Statistik

    at 03 Sep 2019 21:54

    Guten Abend!
    So kurz vor der schönen Zahl 8888 noch eine Neuigkeit. Schaut Ihr/schauen Sie auch so gerne in die Statistik? Welches Bundesland "kämpft" mit einem anderen, welches hängt die anderen ab, wie viele Unterschriften im Schnitt wurden pro Tag abgegeben, wie viele Prozent-Menschen sind direkt betroffen...?
    So hat Bayern zuletzt die 1000-Stimmen-Grenze überschritten - und vielleicht kommen noch ein paar Bayern (Entschuldigung, Franken...) dazu, denn heute erschien in den Nürnberger Nachrichten ein Artikel (bisher nicht online, wenn's kommt, wird's nachgereicht) auf Seite 3 - die komplette Seite! Danke, "Paula" ;-)!
    Die Brandenburger haben die Sachsen abgehängt (jetzt völlig unpolitisch!) - Dank der ganzen vielen Falkenseer, die ihre Unterschrift meiner Schwester, Schwager, Nichte, Freundinnen der Nichte (z.B. Leonie) anvertraut haben. Ihr seid großartig!
    Am 16.08.2019 erschien online und einen Tag später im SPIEGEL ein Artikel von Frau Lisa Duhm (www.spiegel.de/plus/inobhutnahme-wie-das-jugendamt-ein-kind-und-seine-pflegefamilie-allein-laesst-a-00000000-0002-0001-0000-000165454464). Danke, "Nadine"!
    Eine meiner Kolleginnen nannte mich vor wenigen Tagen "ALT"! Unvorstellbar! Dagegen musste ich etwas tun! :-D Ich bastelte einen Instagram-Account. Hier die herzliche Einladung "Kindeswohlpetition" aufzusuchen und zu folgen. Nun bin ich zwar immer noch alt, aber ich habe schon einige andere Menschen dort gefunden, die "vom Thema direkt betroffen sind".
    Tatsächlich finden sich noch immer Viele, die mit dem Begriff Bereitschaftspflege nichts anfangen können. An uns liegt es, da dran zu arbeiten! Ganz aktiv ist zum Beispiel PAUL Niedersachsen - dieser Verein ist im Gespräch mit Politikern, auch auf Bundesebene. Ich freue mich, dass es (nicht nur dort) so engagierte Menschen gibt!

    Es ist nicht mehr weit bis zur 10.000! Die schaffen wir gewiss!
    Ich erinnere noch einmal daran, dass ruhig jedes Haushaltsmitglied seine Stimme abgeben darf, sobald es eine Meinung formulieren kann (auf eine Email-Adresse dürfen vier Personen unterzeichnen). Ja, auch Kinder dürfen laut Petitionsrecht unterzeichnen! Es gibt Nachbarn, Freunde, Kollegen (auch wenn sie jung sind), die sich bestimmt gerne für Kinder einsetzen! Nur Mut!

    In diesem Sinne! Bis bald, Eure/Ihre Tabea Pioch.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now