• Petition in Zeichnung - Noch 7 Tage

    at 14 Nov 2019 21:34

    Guten Abend!
    Nun haben wir ein ganzes Jahr gemeinsam für das Kindeswohl gekämpft, für eine Verbesserung der Situation von Pflegekindern: keine übereilte Beschleunigung! Mit dem Blick auf das, was Kindern gut tut, was sie nötig haben für eine gesunde Entwicklung, sollte eine Entscheidung innerhalb von Wochen und Monaten, nicht innerhalb von Jahren, möglich sein!

    Was haben wir alles in die Wege geleitet und erreicht...
    Ich habe einen dicken Ordner auf dem Schoß und gebe hier einen Einblick, wohin die Petition "verteilt" wurde:
    Ich kontaktierte etwa 60 Zeitungen und Zeitschriften - fast 30 haben einen Bericht oder Artikel veröffentlicht, davon 20 mit Hilfe von tollen Pflegefamilien in ganz Deutschland. Ganz, ganz herzlichen Dank für Euer Engagement!
    Bei rund 120 Bloggern habe ich angeklopft (nachdem "Tollabea" einen tollen Beitrag veröffentlichte und damit voran schritt). Von ungefähr 10 habe ich Rückmeldung bekommen. Da durfte ich Gastbeiträge verfassen oder Fragen beantworten oder sie unterstützten ohne viel Drumherum. Ganz egal wie - das war für mich eine ganz neue Erfahrung und hat viele Menschen erreicht, die noch nie von Bereitschaftspflege gehört haben. Danke!
    360 Kirchen und Freikirchen haben Post von mir bekommen (meine Schwester war in diesem Bereich auch aktiv, ohne dass ich Zahlen davon habe). Dabei ist mir aufgefallen, dass gerade die kleinen Gemeinden über sich hinauswuchsen. Für alle Hilfe herzlichen Dank!
    Über'n Daumen gepeilt 3500 Jugendämter, Beratungsstellen, Vereine, Therapeuten, Facebookgruppen und Verbände wurden mit Mails und Nachrichten von mir bombardiert. Auch von hier kamen etliche Rückmeldungen. Vielen lieben Dank!
    All die kleinen und großen Aktionen, Stände auf Märkten, Filmaufnahmen, Fotomontagen... All das hat viel bewirkt! Und ich bin jedem Einzelnen so sehr dankbar!
    Ehe ich Jemanden vergesse, fange ich erst gar nicht an, Namen zu nennen.
    Fühlen Sie sich alle mit einem festen Händedruck von mir versorgt!
    In den letzten sieben Tagen werde ich eintreffende Unterschriftenlisten hochladen und hoffen, dass ich noch Antwort von den Stellen aus Berlin bekomme. Alsbald bekommen Sie ja einen dicken Brief von mir. Vielleicht tut sich ja dann noch was...

    In NRW scheint es im Übrigen erste Überlegungen zu geben, wie Kinderrechte kontrolliert werden können:

    www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/nrw-bekommt-kinderschutzkommission-100.html

    Ich bezeichne es vorsichtig als ersten Schritt. Aber der muss - nach meiner Erfahrung - eben gemacht werden...
    Bleiben Sie/bleibt aktiv für das Wohl von Kindern! Sie haben es verdient!
    Es grüßt Sie und Euch ganz herzlich,
    Tabea Pioch.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now