openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Petition in Zeichnung - Koalitionsvertrag NRW: Das Schulfach Wirtschaft kommt!

    16-06-17 17:01 Uhr

    Dokument anzeigen

    +++Jetzt weiter auf die Bundesebene+++

    Gute Neuigkeiten aus NRW: Die Koalition steht und das Schulfach Wirtschaft kommt! Lesen Sie dazu die Pressemitteilung des Bundesverbands Deutscher Volks- und Betriebswirte in der Anlage.

    Damit sind wir einen großen Schritt weiter, aber unsere Forderung ist noch nicht erfüllt:

    -> Wir fordern das Schulfach Wirtschaft in allen Bundesländern!
    -> Wir fordern das Schulfach Wirtschaft als Pflichtfach für alle Schüler!

    Am 30.05. waren wir bereits im Bundesministerium für Bildung und Forschung zu Gast, um Gespräche im Hinblick auf budesweite Standards der ökonomischen Allgemeinbildung zu führen.

    www.bdvb.de/de/aktuelles/news.html?mehr=166

    Zusammen können wir etwas bewegen! Wie man an Nordrhein-Westfalen sieht, liegt das Thema im Trend. Werben Sie jetzt noch einmal im Bekanntenkreis für unsere Online-Petition!

    Herzliche Grüße,
    Ihr
    Dr. Matthias Meyer-Schwarzenberger
    (Geschäftsführer)

    Bundesverband Deutscher Volks-
    und Betriebswirte e.V. (bdvb)
    Florastr. 29
    40217 Düsseldorf

  • Änderungen an der Petition

    15-05-17 13:01 Uhr

    In der Beschreibung wurde der einführende Hinweis auf die "bevorstehende Landtagswahl in NRW" entfernt, da diese Landtagswahl nun bereits der Vergangenheit angehört. Anliegen und Wortlaut der Petition bleiben unverändert.


    Neuer Petitionstext: Anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen und angesichts Angesichts der soeben erfolgten Einführung des Schulfachs „Wirtschaft und Berufsorientierung“ in Baden-Württemberg bekräftigen wir unsere Forderung: Das Schulfach Wirtschaft muss in allen Bundesländern in allen Schulformen der Sekundarstufe I und II Pflichtfach werden.
    Schüler und Schülerinnen haben ein Recht darauf, dass ökonomische Aspekte des Alltags ebenso wie zentrale Zusammenhänge der Wirtschaftspolitik in der Schule behandelt werden. Die Einführung eines eigenständigen, von ausgebildeten Lehrern unterrichteten, an didaktischen Kriterien und am Ziel des mündigen Bürgers ausgerichteten Pflichtschulfachs Wirtschaft ist hierfür unerlässlich.
    Zur Begründung verweisen wir auf die Resolution „Pflichtschulfach Wirtschaft“, die ein integraler Bestandteil dieser Petition ist.


  • Petition in Zeichnung - Petition bis 15.09. verlängert

    23-02-17 21:23 Uhr

    Dokument anzeigen

    Sehr geehrte Unterzeichnerinnen und Unterzeichner der Online-Petition "Schulfach Wirtschaft in allen Bundesländern",

    aufgrund des stetig weiter wachsenden Interesses und Erfolgs unserer Unterschriftensammlung haben wir uns entschieden, die Aktion bis 15.09.2017 zu verlängern. Vierzehn Verbände und Organisationen unterstützen bereits unsere Forderung nach dem Pflichtschulfach Wirtschaft, laufend kommen weitere hinzu (siehe www.bdvb.de/pflichtschulfach-wirtschaft).

    Jetzt kommt es auf Ihre Mitwirkung an, denn das Thema ist leider kein Selbstläufer.

    Mit dem Formular (Anlage) können Sie ganz leicht weitere Unterschriften sammeln. Scheuen Sie sich nicht, gerade auch Lehrer, Schüler und die ganze Familie um Hilfe zu bitten. Auch in Ihrem Büro, Verkaufsraum, Wartezimmer usw. können Sie Formulare auslegen.

    Wichtig ist dabei oft der Hinweis, dass die Unterschrift auf dem Papierbogen anonym erfolgt. Die persönlichen Daten müssen überprüfbar angegeben werden, sie werden aber ausschließlich zum Zweck der Petition verwendet und darüber hinaus weder gespeichert noch genutzt.

    Ich freue mich auf zahlreiche weitere Unterschriften und konstruktive Kontakte!

    Ihr
    Dr. Matthias Meyer-Schwarzenberger
    Geschäftsführer bdvb e.V.

  • Petition in Zeichnung - Neue Unterstützer

    18-12-16 13:43 Uhr

    Dokument anzeigen

    Sehr geehrte Unterzeichnerinnen und Unterzeichner der Online-Petition "Schulfach Wirtschaft in allen Bundesländern",

    Weihnachten steht bevor! Von der Schule möchte man in dieser Zeit gerne Abstand gewinnen. Wir möchten Sie trotzdem darum bitten, das Thema "Wirtschaft in der Schule" im Bekanntenkreis anzusprechen. Bitte denken Sie daran: Jede Unterschrift zählt - auch die Ihrer Familienmitglieder! Anbei finden Sie ein Unterschriftenformular, das Sie per Fax/E-Mail zurücksenden können.

    Auf der Seite www.bdvb.de/pflichtschulfach-wirtschaft wurden inzwischen einige Verbände und Organisationen eingetragen, die die Online-Petition des bdvb e.V. unterstützen.

    Die Unterschriftensammlung läuft noch bis 15.03.2017. Über die weitere Entwicklung halten wir Sie auf dem laufenden. Kommen Sie gut ins Neue Jahr!

    Ihr
    Dr. Matthias Meyer-Schwarzenberger
    Geschäftsführer bdvb e.V.

  • Petition in Zeichnung - Jetzt Multiplikatoreffekte auslösen!

    16-11-16 14:09 Uhr

    Dokument anzeigen

    Sehr geehrte Unterzeichnerinnen und Unterzeichner der Online-Petition "Schulfach Wirtschaft in allen Bundesländern",

    ein wichtiges Zwischenziel ist erreicht:

    Mehr als 1000 Unterschriften für das Pflichtschulfach Wirtschaft konnten bereits registriert werden. Danke, dass Sie zu den ersten Unterzeichnern gehören!

    Um das angestrebte Ziel von 10.000 Unterschriften zu erreichen, müssen wir jetzt das Tempo erhöhen. Welche Möglichkeiten haben Sie zur Bekanntmachung der Online-Petition?

    - Weiterleitung dieser Nachricht in Ihrem Bekanntenkreis
    - Papier-Unterschriftensammlung* im Büro, in der Bahn, im Sportverein...
    - Papier-Aushänge* an Schulen und anderen öffentlichen Orten
    - Teilen der Petitionsseite in Facebook und anderen Sozialmedien
    - Einbettung des Unterschriftenformulars auf Ihrer Internetseite (Widget)
    - Erwähnung der Online-Petition in Gesprächen, Vorträgen, Medienmitteilungen...

    * Unterschriftenbögen und Abrisszettel für öffentliche Aushänge finden Sie jederzeit auf der Seite www.bdvb.de/pflichtschulfach-wirtschaft. Ausgefüllte Unterschriftenbögen können auf der Petitionsseite hochgeladen oder per Brief/Fax/E-Mail an den bdvb e.V. gesendet werden.

    Bitte denken Sie daran: Jeder kann unterschreiben - Freunde, Kollegen, die ganze Familie und selbstverständlich auch Schülerinnen und Schüler!

    Über den weiteren Verlauf der Online-Petition halten wir Sie gerne auf dem laufenden und danken Ihnen schon heute recht herzlich für Ihr Engagement.

    Mit freundlichen Grüßen
    Matthias Meyer-Schwarzenberger

    --
    Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. (bdvb)
    Florastraße 29, 40217 Düsseldorf
    Tel. +49 211 371022 - Fax +49 211 379468
    E-Mail: info@bdvb.de - Internet: www.bdvb.de

    Vereinsregister Nr. 46Nz
    Amtsgericht Charlottenburg
    Präsident: Dipl.-Ök. Peter Herrmann
    Geschäftsführer: Dr. Matthias Meyer-Schwarzenberger