• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    at 04 Apr 2018 12:45

    View document

    Guten Tag!

    Die plötzliche Schließung der Schwimmbrücke in Dahlhausen war ein Schock. Die Stadt Bochum begründet diese Sperrung für den Pkw-Verkehr mit Rotlichtverstößen, insbesondere von Fahrradfahrern. Kein politisches Gremium hat diese Maßnahme beschlossen, noch vorher dazu beraten können. Viele Bürger haben bereits Eingaben an die Bochumer Stadtverwaltung gemacht.

    Bürgerinnen und Bürger in Bochum, Essen und Hattingen kämpfen weiter für eine offene Schwimmbrücke. Inzwischen gibt es erste Reaktionen aus kommunalpolitischen Gremien der drei Städte. Auch die Bürgermeister und Oberbürgermeister haben sich getroffen. Es wird nach einer neuen Lösung gesucht. Die ist aber noch nicht gefunden.

    Den drei Leitern der Stadtverwaltungen - den Bürgermeister - muss klar sein, dass viele Bürger betroffen sind. Eine Lösung darf nicht auf die lange Bank geschoben werden. Daher übersende ich Ihnen einen Musterbrief als Anregung.

    Ich bitte Sie

    - entscheiden Sie sich, wenn Sie anschreiben: den Oberbürgermeister der Stadt Bochum oder die Gegenstücke in Essen, in Hattingen oder des Ennepe-Ruhr-Kreises. Die Anschriften und Email-Adressen sind im Musterbrief enthalten.

    - nehmen Sie den Musterbrief und passen Sie ihn an. Stellen Sie Ihre Betroffenheit und Ihr Unverständnis dar.

    Sie können Ihren Brief dann per Email oder klassisch per Post senden. Ich empfehle einzufordern, dass Ihr Brief an alle Mitglieder des Rates bzw. Kreistags weitergeleitet wird.

    Freundliche Grüße

    Dirk Schmidt
    P.S.: In der kommenden Woche trifft sich wieder eine Gruppe an Bürgern, die Akten bei der Stadtverwaltung einsehen will. Falls Sie Interesse haben, sich daran oder in anderer Form einzubringen, so schreiben Sie mir dirk.a.schmidt@gmail.com

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now