• Bürgermeister Dr. Olaf Heinrich kann es sich vorstellen, einen Skatepark in der Eishalle über den Sommer einrichten zu lassen!

    at 20 Apr 2016 19:40

    Liebe Skate-Freunde,

    das Gespräch mit dem Bürgermeister von Freyung ist heute gut verlaufen.
    Es gibt jedoch noch wichtige Punkte zu Haftung, Finanzierung, Versicherung und Organisation zu klären.

    Ich war darauf noch beim TV Freyung und hab angefragt, ob man eine Sparte für Skater gründen könne. Die wichtigsten Punkte wären geklärt.
    Jetzt brauche ich Interessierte, die Mitglieder beim TV Freyung als Skater werden wollen.
    Der Mitgliedsbeitrag für unter 14 jährige Kinder liegt bei 25 €, 30 € kostet es für Jugendliche, Schüler, Auszubildende und Studenten und 60 € für Erwachsene.
    Dazu kommen würden Sparten-Gebüren, direkt für uns Skater, der sich im Monat zwischen 5 und 15 € belaufen würden.
    Jedoch muss dies alles noch abgesprochen und ausgemacht werden.

    Vorteile für alle Mitglieder wäre dann, dass sie versichert sind, falls man sich verletzen würde und dass man kostenlosen Eintritt in den Skatepark (Eishalle) gewehrleistet bekommt, während den Öffnungszeiten. Darüber hinaus wird natürlich für einen einwandfreien Zustand des Skateparks gesorgt und eine Person ist immer zur Aufsicht und Sicherheit in der Halle anwesend.

    Jedenfalls ist es jetzt wichtig zu wissen wer von Euch Mitglied beim TV Freyung Skateverein werden möchte und mein Projekt damit tatkräftig unterstüzten möchte.

    Vielen Dank für Eure Unterstützung!
    Mit freundlichen Grüßen

    Benjamin de Smidt

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now