• Nachricht zu einer abgeschlossenen Petition

    Om 24-02-2021 11:33 uur

    Liebe Unterstützer*innen,

    ich bin mir sicher, dass Sie durch Ihre Unterschrift und Unterstützung dazu beigetragen haben, dass die Impfverordnung heute verändert wird. Herr Spahn twitterte gestern Abend, dass "Beschäftigte der Kitas, in der Kindertagesspflege, in Grund- und Förderschulen ab morgen von den Ländern geimpft werden. ... Das gibt in einem Umfeld, in dem Abstand & Maske nicht immer möglich sind, zusätzliche Sicherheit."

    www.tagesschau.de/inland/impfungen-lehrer-101.html

    Ich danke Ihnen sehr für Ihre Unterstützung!

    Wir sollten auch zukünftig lauter unsere Stimme erheben und deutlich machen, welche Rahmenbedingungen (ausreichend Personal, faire Bezahlung, ein verbesserter Kind-Erzieher*innen-Schlüssel, auskömmliche Finanzierung u.v.m.) für eine gute frühkindliche Bildung notwendig sind. Kinder sind die Zukunft und wir in den Kitas und in der Kindertagespflege gestalten gemeinsam mit den Kindern und Eltern diese Zukunft.

    Bleiben Sie weiter gesund und engagiert.

    Sobald die Änderung der Impfverordnung amtlich und veröffentlicht ist, werde ich diese Petition beenden.

    Ihre Kathrin Janert

  • Petition in Zeichnung - Petition jetzt bundesweit

    Om 03-02-2021 08:42 uur

    Liebe Unterstützer*innen,
    seit Montag, den 01.02.2021 ist die Petition auf das gesamte Bundesgebiet ausgeweitet und ist jetzt direkt an das Bundesgesundheitsministerium gerichtet.
    Teilen Sie die Petition mit Kolleg*innen, Freunde, Bekannte, Eltern und Familie.
    Leider findet sich auch im Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums zur "Verordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2" vom 02.02.2021 keine Änderung in der Priorisierung. Erzieher*innen sind nach wie vor in der Gruppe 3. Jedoch zeigen aktuelle Untersuchungen der AOK und des Dachverband der BKK, dass Erzieher*innen übermäßig gefährdet sind, an Covid-19 zu erkranken.
    Vielen Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund.
    Ihre Kathrin Janert

  • Änderungen an der Petition

    Om 01-02-2021 09:17 uur

    Durch vermehrte Anfragen aus anderen Bundesländern haben wir uns entschieden, die Petition auf des gesamte Bundesgebiet auszuweiten. Die Anfrage an openPetition ist raus.


    Neue Begründung:

    Erzieher*innen und Träger*innen von Kitas möchten mit ihren Sorgen und Ängsten gehört und ernst genommen werden. Mit ihrer Unterstützung treten Sie für einen sofortigen und präventiven Gesundheitsschutz für Erzieher*innen ein.

    Erzieher*innen sind systemrelevant! Vor allem Kinder, Familien, aber auch Arbeitgeber*innen brauchen eine liebevolle, unbelastete und verlässliche Betreuung der jüngeren Kinder in Kitas. Durch ein sofortiges Impfangebot wird ein aktiver und notwendiger Beitrag dazu geleistet!

    Auch die Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK

    www.wido.de/fileadmin/Dateien/Dokumente/News/Pressemitteilungen/2020/wido_pra_pm_krankschreibungen_wegen_covid-19_211220.pdf

    zeigt deutlich, dass Erzieher*innen sehr stark gefährdet sind, an Covid 19 zu erkranken.


    Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 5.404 (3.853 in Berlin)

Help mee om burgerparticipatie te vergroten. We willen je zorgen kenbaar maken en daarbij onafhankelijk blijven.

Promoot nu

openPetition International