• Petition in Zeichnung - Termin im Innenministerium - Termin im Innenministerium

    at 03 Mar 2021 18:16

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    heute hat uns eine Mail vom Innenministerium erreicht. Am 11.03. haben wir einen Termin mit Innenminister Joachim Herrmann. Bei diesem Termin werden wir ihm alle Unterschriften übergeben und für unsere Sache werben.

    Bitte nehmt euch nochmals die Zeit und teilt die Petition, damit das Paket mit Unterschriften möglichst !@#$! ist ;-)

    Selbstverständlich wird die Petition auch nach diesem Termin noch weiter laufen.

    Vielen Dank

    Michael Luntz

  • Petition in Zeichnung - Petition goes TV!!! Sonntag 21:45 bei Blickpunkt Sport!!! - Petition goes TV!!! Sonntag 21:45 bei Blickpunkt Sport!!!

    at 27 Feb 2021 16:24

    Hallo liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    aktuell stehen wir insgesamt bei überragenden 20300 Stimmen. 17500 der Stimmen kommen aus Bayern. Wir benötigen also noch 6500 Unterschriften, um das Quorum von 24000 zu erreichen. Nach knapp 2 Wochen ist das ein tolles Ergebnis!

    Die mediale Aufmerksamkeit für unsere Petition ist groß. Wir haben es in diverse Zeitungen geschafft:

    www.donaukurier.de/sport/lokalsport/neuburg/Petition-fuer-Lockerungen;art126965,4745193

    www.heimatsport.de/oberbayern/landkreis_altoetting/3917193_Petition-fordert-Wiederaufnahme-des-Sportbetriebs-im-Freien-fuer-Kinder-schon-9000-Unterschriften.html

    www.innsalzach24.de/sport/beinschuss/magazin/corona-pandemie-in-bayern-kreisligist-aus-nuernberg-fordert-in-einer-petition-lockerung-im-amateursport-90209118.html

    www.pnp.de/nachrichten/bayern/Corona-Lockdown-Petition-fordert-wieder-Sport-im-Freien-fuer-Kinder-3917204.html

    Desweiteren gibt es neue Erkenntnisse zur Infektionsgefahr beim Sport:
    www.fussballn.de/sites/cms/artikel.aspx?SK=4&Btr=92522&Rub=106

    Zum Schluss unseres kleinen Updates, die wohl aufregendste Nachricht:

    Petition goes TV!!!

    Der Bayerische Rundfunk ist auf unsere Petition aufmerksam geworden. Wir werden morgen in einem Bericht bei Blickpunkt Sport zu sehen sein. Der Sendetermin ist Sonntag, der 28.02.2021 um 21:45 im Bayerischen Fernsehen.

    Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende und bitte immer fleißig weiter teilen!!!

    Viele Grüße

    Michael Luntz

  • Petition in Zeichnung - Aktion: Bild teilen - Aktion: Bild teilen

    at 24 Feb 2021 16:10

    Liebe Unterstützende,

    Damit noch mehr Menschen von der Petition erfahren, haben wir von openPetition einen Post zur Petition auf Facebook, Twitter und Instagram veröffentlicht - gerne mitmachen & teilen, teilen, teilen:

    +++ Facebook: www.facebook.com/openPetition/photos/a.305584669539756/3719820288116160/

    +++ Twitter: twitter.com/openPetition/status/1364591471966498818/photo/1

    +++ Instagram: www.instagram.com/p/CLreJM8rjHT/

    Bitte mit Freunden, Bekannten und Familie teilen. Jedes “Gefällt mir” (Like), aber vor allem geteilte Inhalte (Shares) sorgen dafür, dass noch mehr Menschen von der Petition erfahren. Die Petition kann auch in Facebook-Gruppen geteilt werden.

    Wer nicht in den Sozialen Netzwerken ist, kann Freunde, Bekannte und Familie per Whatsapp oder E-Mail auf die Petition hinweisen:

    +++ Kurzlink zur Petition: www.openpetition.de/sitdl

    Vielen Dank für Ihr Engagement!
    Ihr openPetition-Team

  • Update zur Petition, Brief an Ministerpräsident Söder

    at 21 Feb 2021 20:05

    Hallo liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    ich hoffe, Ihr alle konntet das erste sonnige Wochenende mit Euren Lieben im Freien genießen. Pünktlich zum Ende des Wochenendes möchte ich Euch über den Fortgang unserer Petition informieren.

    Um 20:00 Uhr am 21.02. hatten wir sagenhafte 16490 Unterstützer. Danke für den großartigen Support und auch danke für die motivierenden Anrufe und E-Mails. Aber genauso danke für die wenigen kritischen Stimmen, die uns erreichen. Jede Einzelne ist wichtig und wir beantworten jede Mail und führen jedes Telefonat!

    Mit Freude haben wir unter der Woche vernommen, dass sich Ministerpräsident Söder Öffnungen im Sport vorstellen kann und Kinder zu Chefsache machen will. Er möchte zeitnah einen Kindergipfel einberufen. Davon ermutigt, haben wir einen Brief verfasst und ihn am gestrigen Samstag persönlich bei Herrn Söder vorbeigebracht. Praktisch, wenn er quasi in der Nachbarschaft wohnt. Leider war er nicht Zuhause. Wir haben den Brief aber für ihn hinterlassen. Sollte eine Reaktion kommen, werden wir sie Euch natürlich nicht vorenthalten. Den Brief haben wir zusätzlich noch an Joachim Herrmann und Florian Herrmann geschickt. Auch hier werden wir über etwaige Reaktionen berichten.

    Den Brief wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten:

    Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Söder,

    wir, die Abteilungsleitung Fußball des Post SV Nürnberg, haben vor 5 Tagen eine Petition auf der Plattform Open Petition gestartet.

    Unter der Überschrift „#Sport ist Teil der Lösung und nicht des Problems in der Coronapandemie“ sammeln wir Stimmen. Wir fordern die sofortige Wiederaufnahme des Sports im Freien, vor allem für Kinder. Mit unserer Petition haben wir offensichtlich einen Nerv getroffen. Nach nur 5 Tagen haben wir bereits 14600 Unterschriften gesammelt. Zahlreiche Zeitungen in Bayern haben bereits über unsere Petition berichtet.

    Mit Freude haben wir vernommen, dass Sie Anfang März Lockerungen beim Sport für möglich halten. Bitte ziehen Sie hier nicht nur Sportarten wie Tennis und Golf in Betracht. Vor allem unsere Kinder brauchen endlich wieder Bewegung. Und die wenigsten spielen Golf bzw Tennis! Noch mehr freut uns, dass Sie Kinder zur „Chefsache“ machen und bald einen „Kindergipfel“ einberufen wollen.

    Im normalen Leben bin ich Flugkapitän bei einer großen deutschen Fluglinie. Dort haben wir täglich mit Risikoabwägungen zu tun. In unseren Risk Assessments beurteilen wir immer einerseits die Auswirkung eines potentiellen Ereignisses, aber andererseits auch die Eintrittswahrscheinlichkeit. Vor allem der zweite Punkt ist entscheidend. Würden wir die Eintrittswahrscheinlichkeit nicht mit in Betracht ziehen, dürften wir nicht fliegen. Denn potentiell ist jeder Flug eine tödliche Gefahr, mit katastrophalem Ausgang für Mensch und Maschine. Da die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Absturzes bei einem normalen Flug verschwindend gering ist, erachten wir alle Fliegen als sicher und „riskieren“ es.

    Bitte legen Sie das gleiche Schema auch auf den Sport im Freien an. Ja, eine massenhafte Ansteckung wäre fatal. Aber wie hoch ist die Eintrittswahrscheinlichkeit? Sie ist, das belegen zahlreiche Studien, extrem gering!

    Betrachten Sie die fatalen Auswirkungen auf die psychische und physische Gesundheit unserer Kinder. Wenn Sie diese Auswirkungen mit in die Waagschale legen, wird es noch klarer:

    Die Ansteckungsgefahr beim Sport im Freien ist minimal. Sport macht gesund. Im Moment machen wir unsere Kinder krank. Bitte erlauben Sie unseren Kindern endlich wieder, Sport im Freien zu machen!

    Vielen Dank

    Michael Luntz – Abteilungsleiter Fußball Post SV Nbg und Flugkapitän
    Tom Bedall – Jugendleiter Fußball Post SV Nbg und Schulleiter
    Rafael Wieczorek – Sportl. Leiter Post SV Nbg und Coerver Director Deutschland/Österreich

    Zum Abschluss habe ich noch ein paar lesenswerte Artikel für Euch

    BFV Präsident Koch fordert eine Rückkehr der Kinder auf den Sportplatz:
    www.bfv.de/news/corona/2021/02/offener-brief-von-keller-und-koch-kinder-zuruck-auf-den-platz

    Ein lesenswerter Artikel zur Ansteckungsgefahr im Freien:
    www.br.de/nachrichten/wissen/faktenfuchs-sind-aerosole-im-freien-ein-ansteckungsrisiko,SOoHg72

    Ein Artikel aus der Zeit, der unseren Weg exakt bestätigt:
    www.zeit.de/sport/2021-02/corona-lockdown-sport-keine-lockerungen-breitensport-verbot-gesundheit

    Viele Grüße und denkt daran...

    TEILEN, TEILEN, TEILEN...NOCH SIND WIR NICHT AM ZIEL

    Michael Luntz

  • Petition in Zeichnung - Update zur Petition, Brief an Ministerpräsident Söder - Update zur Petition, Brief an Ministerpräsident Söder

    at 21 Feb 2021 20:04

    Hallo liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    ich hoffe, Ihr alle konntet das erste sonnige Wochenende mit Euren Lieben im Freien genießen. Pünktlich zum Ende des Wochenendes möchte ich Euch über den Fortgang unserer Petition informieren.

    Um 20:00 Uhr am 21.02. hatten wir sagenhafte 16490 Unterstützer. Danke für den großartigen Support und auch danke für die motivierenden Anrufe und E-Mails. Aber genauso danke für die wenigen kritischen Stimmen, die uns erreichen. Jede Einzelne ist wichtig und wir beantworten jede Mail und führen jedes Telefonat!

    Mit Freude haben wir unter der Woche vernommen, dass sich Ministerpräsident Söder Öffnungen im Sport vorstellen kann und Kinder zu Chefsache machen will. Er möchte zeitnah einen Kindergipfel einberufen. Davon ermutigt, haben wir einen Brief verfasst und ihn am gestrigen Samstag persönlich bei Herrn Söder vorbeigebracht. Praktisch, wenn er quasi in der Nachbarschaft wohnt. Leider war er nicht Zuhause. Wir haben den Brief aber für ihn hinterlassen. Sollte eine Reaktion kommen, werden wir sie Euch natürlich nicht vorenthalten. Den Brief haben wir zusätzlich noch an Joachim Herrmann und Florian Herrmann geschickt. Auch hier werden wir über etwaige Reaktionen berichten.

    Den Brief wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten:

    Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Söder,

    wir, die Abteilungsleitung Fußball des Post SV Nürnberg, haben vor 5 Tagen eine Petition auf der Plattform Open Petition gestartet.

    Unter der Überschrift „#Sport ist Teil der Lösung und nicht des Problems in der Coronapandemie“ sammeln wir Stimmen. Wir fordern die sofortige Wiederaufnahme des Sports im Freien, vor allem für Kinder. Mit unserer Petition haben wir offensichtlich einen Nerv getroffen. Nach nur 5 Tagen haben wir bereits 14600 Unterschriften gesammelt. Zahlreiche Zeitungen in Bayern haben bereits über unsere Petition berichtet.

    Mit Freude haben wir vernommen, dass Sie Anfang März Lockerungen beim Sport für möglich halten. Bitte ziehen Sie hier nicht nur Sportarten wie Tennis und Golf in Betracht. Vor allem unsere Kinder brauchen endlich wieder Bewegung. Und die wenigsten spielen Golf bzw Tennis! Noch mehr freut uns, dass Sie Kinder zur „Chefsache“ machen und bald einen „Kindergipfel“ einberufen wollen.

    Im normalen Leben bin ich Flugkapitän bei einer großen deutschen Fluglinie. Dort haben wir täglich mit Risikoabwägungen zu tun. In unseren Risk Assessments beurteilen wir immer einerseits die Auswirkung eines potentiellen Ereignisses, aber andererseits auch die Eintrittswahrscheinlichkeit. Vor allem der zweite Punkt ist entscheidend. Würden wir die Eintrittswahrscheinlichkeit nicht mit in Betracht ziehen, dürften wir nicht fliegen. Denn potentiell ist jeder Flug eine tödliche Gefahr, mit katastrophalem Ausgang für Mensch und Maschine. Da die Eintrittswahrscheinlichkeit eines Absturzes bei einem normalen Flug verschwindend gering ist, erachten wir alle Fliegen als sicher und „riskieren“ es.

    Bitte legen Sie das gleiche Schema auch auf den Sport im Freien an. Ja, eine massenhafte Ansteckung wäre fatal. Aber wie hoch ist die Eintrittswahrscheinlichkeit? Sie ist, das belegen zahlreiche Studien, extrem gering!

    Betrachten Sie die fatalen Auswirkungen auf die psychische und physische Gesundheit unserer Kinder. Wenn Sie diese Auswirkungen mit in die Waagschale legen, wird es noch klarer:

    Die Ansteckungsgefahr beim Sport im Freien ist minimal. Sport macht gesund. Im Moment machen wir unsere Kinder krank. Bitte erlauben Sie unseren Kindern endlich wieder, Sport im Freien zu machen!

    Vielen Dank

    Michael Luntz – Abteilungsleiter Fußball Post SV Nbg und Flugkapitän
    Tom Bedall – Jugendleiter Fußball Post SV Nbg und Schulleiter
    Rafael Wieczorek – Sportl. Leiter Post SV Nbg und Coerver Director Deutschland/Österreich

    Zum Abschluss habe ich noch ein paar lesenswerte Artikel für Euch

    BFV Präsident Koch fordert eine Rückkehr der Kinder auf den Sportplatz:
    www.bfv.de/news/corona/2021/02/offener-brief-von-keller-und-koch-kinder-zuruck-auf-den-platz

    Ein lesenswerter Artikel zur Ansteckungsgefahr im Freien:
    www.br.de/nachrichten/wissen/faktenfuchs-sind-aerosole-im-freien-ein-ansteckungsrisiko,SOoHg72

    Ein Artikel aus der Zeit, der unseren Weg exakt bestätigt:
    www.zeit.de/sport/2021-02/corona-lockdown-sport-keine-lockerungen-breitensport-verbot-gesundheit

    Viele Grüße und denkt daran...

    TEILEN, TEILEN, TEILEN...NOCH SIND WIR NICHT AM ZIEL

    Michael Luntz

  • Petition in Zeichnung - Wir sind überwältigt von der Resonanz - Wir sind überwältigt von der Resonanz

    at 17 Feb 2021 15:37

    Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    Nach etwa zweieinhalb Tagen haben Sie und mehr als 6600 weitere Unterzeichner unsere Petition unterstützt. Vielen Dank dafür! Wir sind überwältigt von dieser Resonanz. Wir bekommen reihenweise ermutigende Anrufe und E-Mails.

    Auch die örtliche Presse ist bereits auf uns aufmerksam geworden. Bei fussballn.de und bei nordbayern.de finden sie Interviews zu unserer Petition.

    www.nordbayern.de/sport/petition-des-post-sv-soll-sport-fur-kinder-ermoglichen-1.10843228?searched=true

    www.fussballn.de/sites/cms/artikel.aspx?SK=4&Btr=92404&Rub=424

    Ich habe Ihnen ein kleines aber tolles youtube Video angehängt, das 14 Sportvereine Bayerns vor kurzem veröffentlicht haben. Es passt so gut zu unserer Petition, dass ich es Ihnen nicht vorenthalten möchte.

    Wir haben bereits sehr viel geschafft. Aber wir alle haben in den vergangenen Monaten gelernt, dass viele Rennen eher einem Marathon gleichen, denn einem Spurt. Ich bitte Sie daher, teilen Sie die Petition mit so vielen Menschen wie möglich. Teilen Sie über Social Media, über ihren Whatsapp Status oder im Gespräch beim Einkaufen. Denken Sie auch an Familienmitglieder. Jede Stimme zählt! Für unsere Kinder!

    Und noch eine kleine Info zum Schluss:

    Auch Kinder und Jugendliche dürfen eine Petititon gemäß §17 Grundgesetz unterzeichnen. Voraussetzung ist lediglich, dass sie den Inhalt der Petition verstehen können.

    Mit sportlichen Grüßen

    Michael Luntz - Abteilungsleiter Fußball des Post SV Nürnberg

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international