Environment

Stadt Halle (Saale) - Erhalt des Naherholungsgebietes Galgenberg / Gertraudenfriedhof

Petition is directed to
Oberbürgermeister Bernd Wiegand Egbert Geier
964 Supporters 777 in Halle (Saale)
Collection finished
  1. Launched May 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Petition in Zeichnung - Jede Stimme zählt! - Erhalt des Naherholungsgebietes Galgenberg / Gertraudenfriedhof

at 29 Aug 2021 22:09

Sehr geehrte UnterzeichnerInnen der Petition zum Erhalt des Naherholungsgebietes am Galgenberg / Gertraudenfriedhof,

vielen Dank für Ihre zahlreiche Unterstützung!

Zeitnah zur Veröffentlichung der Petition wurde auch in der Presse (MZ und DuBistHalle) berichtet. Eine erneute Recherche durch die Presse wäre wünschenswert, sind doch einige Sachverhalte nicht korrekt oder unvollständig dargestellt worden. So hat es unter Beisein des Gartenvorstandes eine Vor-Ort-Begehung mit der HWG gegeben und die Erbengemeinschaft verlängert schon viele Jahre die Pachtverträge mit der Gartengemeinschaft nur auf Jahresfrist mit dem Verweis auf laufende Verkaufsgespräche zum Grundstück Flur 9, Flurstück 25/18. Im Städtebauplan ISEK2025 ist das Gebiet zur Wohnbauflächenentwicklung ausgeschrieben.

Mit dieser Petition soll der Erhalt des Naherholungsgebietes erzielt werden. Die Petition benötigt jedoch noch deutlich mehr Unterstützer, um eine öffentliche Stellungnahme der Stadt Halle (Saale) zu erwirken und hoffentlich den Erhalt der Gärten zu sichern.

Ich bitte daher alle Unterzeichner der Petition, möglichst viele weitere Unterstützer für die Petition zu gewinnen. Die Unterschriftensammlung für die Petition endet am 30. September 2021!

Bitte verhelfen Sie der Petition zum Erfolg!

Jede Stimme zählt!

Ich hoffe auf zahlreiche Unterstützung!

Vielen Dank!

Felix Höche

Quellen:
ISEK Halle 2025 (Karte III-2)
m.halle.de/de/Verwaltung/Online-Angebote/Veroeffentlichungen/?RecID=757

MZ vom 11.06.2021
Kleingärten gefährdet? - Das sagt die Stadt zum Gerücht um Baupläne am Galgenberg in Halle
Von Jonas Nayda 11.06.2021, 09:59 • Aktualisiert: 11.06.2021, 11:50
www.mz.de/lokal/halle-saale/das-sagt-die-stadt-zum-gerucht-um-bauplane-am-galgenberg-in-halle-3185731

Du bist Halle
Kleingartenverein am Galgenberg bleibt: Stadt plant kein Wohngebiet
von eseppelt · 8. Juni 2021
dubisthalle.de/kleingartenverein-am-galgenberg-bleibt-stadt-plant-kein-wohngebiet


Jede Stimme zählt

at 29 Aug 2021 22:07

Sehr geehrte UnterzeichnerInnen der Petition zum Erhalt des Naherholungsgebietes am Galgenberg / Gertraudenfriedhof,

vielen Dank für Ihre zahlreiche Unterstützung!

Zeitnah zur Veröffentlichung der Petition wurde auch in der Presse (MZ und DuBistHalle) berichtet. Eine erneute Recherche durch die Presse wäre wünschenswert, sind doch einige Sachverhalte nicht korrekt oder unvollständig dargestellt worden. So hat es unter Beisein des Gartenvorstandes eine Vor-Ort-Begehung mit der HWG gegeben und die Erbengemeinschaft verlängert schon viele Jahre die Pachtverträge mit der Gartengemeinschaft nur auf Jahresfrist mit dem Verweis auf laufende Verkaufsgespräche zum Grundstück Flur 9, Flurstück 25/18. Im Städtebauplan ISEK2025 ist das Gebiet zur Wohnbauflächenentwicklung ausgeschrieben.

Mit dieser Petition soll der Erhalt des Naherholungsgebietes erzielt werden. Die Petition benötigt jedoch noch deutlich mehr Unterstützer, um eine öffentliche Stellungnahme der Stadt Halle (Saale) zu erwirken und hoffentlich den Erhalt der Gärten zu sichern.

Ich bitte daher alle Unterzeichner der Petition, möglichst viele weitere Unterstützer für die Petition zu gewinnen. Die Unterschriftensammlung für die Petition endet am 30. September 2021!

Bitte verhelfen Sie der Petition zum Erfolg!

Jede Stimme zählt!

Ich hoffe auf zahlreiche Unterstützung!

Vielen Dank!

Felix Höche

Quellen:
ISEK Halle 2025 (Karte III-2)
m.halle.de/de/Verwaltung/Online-Angebote/Veroeffentlichungen/?RecID=757

MZ vom 11.06.2021
Kleingärten gefährdet? - Das sagt die Stadt zum Gerücht um Baupläne am Galgenberg in Halle
Von Jonas Nayda 11.06.2021, 09:59 • Aktualisiert: 11.06.2021, 11:50
www.mz.de/lokal/halle-saale/das-sagt-die-stadt-zum-gerucht-um-bauplane-am-galgenberg-in-halle-3185731

Du bist Halle
Kleingartenverein am Galgenberg bleibt: Stadt plant kein Wohngebiet
von eseppelt · 8. Juni 2021
dubisthalle.de/kleingartenverein-am-galgenberg-bleibt-stadt-plant-kein-wohngebiet


Hintergründe und Informationen

at 09 Jun 2021 22:34

Aufgrund wiederholter Nachfragen möchte ich einige Informationen nachtragen.
Die Petition richtet sich gegen eine Umwidmung von Acker- und Gartenland der Stadt Halle (Saale) (Grundstück Flur 9, Flurstück 25/18) in Bauland. Eigentümer des Grundstückes sind die Stadt Halle (Saale) sowie eine größere Erbengemeinschaft.
Bereits in einem Schreiben der Abteilung Stadtplanung vom 17.09.2014 wurde mir die Überprüfung der zukünftigen Nutzung o.g. Fläche im Rahmen des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) mitgeteilt. Schon zu diesem Zeitpunkt lagen Bestrebungen seitens der privaten Miteigentümer zur Entwicklung eines Wohnstandortes vor. In den Folgejahren wurden diese Bemühungen vorangetrieben und mir regelmäßig auf schriftliche Nachfrage bestätigt.
Im Frühjahr 2021 wurde mir in einem persönlichen Gespräch mit einem Vertreter der Stadt Halle (Saale) erklärt, dass es Einen Dialog mit der HWG über die Entwicklung der Fläche als Wohnbaugebiet gibt. Ein Aushang in der Gartenanlage untermauerte diese Information.
Mit der Petition möchte ich das öffentliche Interesse für den Erhalt dieser Grünfläche wecken und die Diskussion um die Nutzung innerstädtischer Grünflächen anregen. Mein Ziel ist es, die Umwandlung der Grünfläche in ein Wohngebiet zu verhindern, bevor die Stadt Halle (Saale) die weitere Nutzung des Grundstückes final entscheidet.


Änderungen an der Petition

at 03 Jun 2021 21:05

Am 03.06.2021 wurde ich telefonisch durch die HWG darüber informiert, dass die HWG an dem Wohnbauprojekt nicht weiter interessiert ist. Die Stadt Halle (Saale) sowie eine Erbengemeinschaft verfolgen jedoch weiter die Umsetzung des Bebauungsplanes auch ohne die HWG.


Neuer Petitionstext:

Wir fordern den Erhalt der Grünanlagen und der vollständigen Kleingartenanlage des Kleingartenvereins Halle-Nord e.V. im Gebiet Galgenberg / Gertraudenfriedhof.

Große Teilflächen der Gartenanlage des Kleingartenvereins Halle-Nord e.V. sollen nach VerkaufPlänen ander dieStadt HWGHalle (Saale) zu einem Wohngebiet mit mehrstöckigen Wohnungsbauten umstrukturiert werden (ca. 20.000qm).

Wir fordern den Stopp der zunehmenden Bebauung innerstädtischer Grünflächen in der Stadt Halle (Saale).



Neues Zeichnungsende: 30.09.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 254 (205 in Halle (Saale))


More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now