• Rückmeldung des Ausschusses

    at 24 Jun 2019 15:37

    Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen Pet 4-19-07-40325-016000 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.

  • Petition eingereicht - Danke für die Unterstützung!

    at 04 Jan 2019 17:00


    openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss von Deutschland eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

  • Änderungen an der Petition

    at 11 Jun 2018 12:32

    Ergänzung


    Neue Begründung: **Stoppt diesen Modetrend:**
    Das Stechen von Ohrlöchern bei Babys und Kleinkindern liegt wieder voll im Trend - leider. Betrachtet man sich allerdings den rechtlichen Hintergrund, merkt man schnell, dass dieses Eingreifen zum Einen gegen unsere Gesetzgebungen verstößt.
    - Es verstößt gegen die Selbstbestimmung des Menschen über seinen Körper. (Artikel 1, soziale Menschenrechte).
    - Es verstößt gegen das Recht auf körperliche Unversehrtheit. (grundlegendes Persönlichkeitsrecht nach Menschenrechtskonvention)
    Darüber hinaus:
    - weder medizinisch notwendig, noch sonst von rationellem Nutzen
    - Ohrlöcher können sich im Wachstum verschieben
    - Infektionen und Allergien sind nicht auszuschließen
    ELTERN überschreiten damit eindeutig Ihre Grenzen: Der Körper des Kindes gehört dem Kind - nicht den Eltern.
    Übergriffiges Ohrlochstechen IST KÖRPERVERLETZUNG.
    Warum wird ein Unterschied gemacht? Wenn ich jemanden mutwillig festhalte und pierce - ist das Körperverletzung. Ich erhalte eine Anzeige. Füge ich meinem eigenen Kind schmerzen zu - ist es okay. "Es tut nur kurz weh" relativiert nicht. Ich gehe weiter: Ein Erwachsener könnte sich gegen diesen Übergriff wehren - das Kind nicht.
    Ein Kinderleben und dessen Unversehrtheit darf nicht weniger wert sein!
    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now