Health

Stoppt die Lärmbelästigung in Rohrbach durch die Bundesautobahn 6

Petition is directed to
Stadtverwaltung St. Ingbert
117 Supporters 104 in Sankt Ingbert
Collection finished
  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted on 26 Jan 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Petition wurde eingereicht

at 26 Jan 2021 11:55

Hallo liebe Unterstützende,
die Petition wurde an das Verwaltungsbüro des Oberbürgermeisters der Stadt St. Ingbert, H. Ulli Meyer, eingereicht.

Die Verantwortlichen können nun die Petiton und unsere Unterschriften/Kommentare einsehen und eine nachhaltige Entscheidung treffen.

Lieben Dank
Markus Hahn


Änderungen an der Petition

at 06 Sep 2020 14:34

Formulierung und Satzgliederung geändert


Neue Begründung: Durch Ausbau und Erweiterung der Industriestandorte und Gewerbeflächen, verursacht die Öffnung und Rodung der Land- und Forstflächen einen enormen Zuwachs der Lärmbelastung durch die Autobahn.
Maßnahmen zur Lärmreduzierung sind bisher keine getroffen.
Die letzte Immissionsprüfung stammt aus dem Jahr 2014, damals waren Teile dieser Flächen noch nicht erweitert und die Forstflächen größtenteils noch bewaldet.

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 14


Änderungen an der Petition

at 06 Sep 2020 14:29

Formulierung und Satzgliederung geändert


Neue Begründung: Durch die Erweiterungen Ausbau und Erweiterung der Festostandorte St. Ingbert 1&2 Industriestandorte und das Werk Hassel, Gewerbeflächen, verursacht die Öffnung und Rodung der Land- und Öffnung der Forstflächen einen enormen Zuwachs der Lärmbelastung durch die Autobahn.
Maßnahmen zur Lärmreduzierung sind bisher keine getroffen.
Die letzte Immissionsprüfung stammt aus dem Jahr 2014, damals waren Teile dieser Werke Flächen noch nicht gebaut erweitert und die Forstflächen größtenteils noch bewaldet.

Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 14


Änderungen an der Petition

at 06 Sep 2020 09:49

Korrekturen und Wortlaute geändert. Ausbaumaßnahmen korregiert.


Neue Begründung: Durch die Erweiterungen der Festostandorte St. Ingbert 1&2 und das Werk Hassel, verursacht die Rodung und Öffnung der Forstflächen einen enormen Zuwachs der Lärmbelastung durch die Autobahn.
Maßnahmen zur Lärmreduzierung sind bisher keine getroffen.
Die letzte Immisionsprüfung Immissionsprüfung stammt aus dem Jahr 2014, damals waren die Teile dieser Werke noch nicht gebaut und die Forstflächen größtenteils noch bewaldet.


Neues Zeichnungsende: 15.11.2020
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 12


More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now