• Kreistagssitzung: Beschluss zugestimmt, aber...

    at 17 Jun 2020 15:51

    In der Kreistagssitzung am 15. Juni 2020 wurde das Thema Straßensozialarbeit diskutiert und die Beschlussvorlage des Jugendhilfeausschusses zur Abstimmung gestellt.

    Die gute Nachricht: Der Kreistag hat sich mehrheitlich für die Vorlage ausgesprochen...

    ... und die schlechte Nachricht: Allerdings mit Änderungen und das sind gleich drei Wermutstropfen.
    1. Die Bitte an den Landrat, die Straßensozialarbeit nicht einzustellen, wurde gestrichen.
    2. Statt bis 30.09. soll bis zum 31.12.2020 ein Konzept zur zukünftigen Ausgestaltung vorgelegt werden.
    3. Im Beschlusstext fehlen nun die Begriffe Straßensozialarbeit und mobile Jugendarbeit. Sie wurden ersetzt durch "Sozialarbeit".

    Wie ist es nach dem 31. Juli 2020 mit der Straßensozialarbeit am Standort Greifswald weitergeht, ist damit weiterhin völlig unklar. Die Kreisverwaltung selbst hat die Chance verpasst, die Entscheidung zu korrigieren.
    Nichtsdestotrotz: Es ist ein Votum FÜR die Straßensozialarbeit im Landkreis! Wir erwarten nun von der Kreisverwaltung und insbesondere dem Jugendamt, den Auftrag ernstzunehmen und rechtzeitig ein überzeugendes Fach- und Finanzierungskonzept für die Zukunft der Straßensozialarbeit im Landkreis Vorpommern-Greifswald vorzulegen.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international