Stuttgarter Erklärung zur Fortführung des Widerstandes gegen Stuttgart 21

Petitioner not public
Petition is directed to
die Projektpartner von Stuttgart 21, insbesondere an die Landesregierung
12.032 Supporters
The processing period has ended
  1. Launched 2011
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Petition befindet sich in der Beratung/Prüfung beim Empfänger

at 25 Feb 2013 15:55

… einen Mega-BERen aufbinden, obwohl Ausstieg & Ausweg längst bezahlt sind!“

Hier die Nachweise, Quellen und Details zur letzten Mail:

Von Stadt & Land kommen erhebliche Mittel und Ergebnisverbesserungen, die als versteckte Subventionen rund um $21 dank Mappus & Schuster an die Bahn flossen oder noch fließen werden ( www.parkschuetzer.de/assets/discussion_thread_entries/38613/original/S21_Finanzierung_real_Tabelle_Graphik4.pdf?1360537348 zwei Tabellen mit und ohne Risikoübernahme durch die Stadt und verbal aufgeschlüsselt www.parkschuetzer.de/statements/149830). Somit verfügt die Bahn per Saldo und trotz der „Kostensteigerung“ bislang immer noch rund 1,8 Mrd € mehr an $21, als sie selbst investiert! Und das alles und in jedem einzelnen Punkt eingefädelt von Politikern der CDU/FDP, mittlerweile aber auch gebilligt und verantwortet von grünen und SPD-Politikern.“ s. www.parkschuetzer.de/statements/149830

Diese Art „kreativer Finanzierung“ funktioniert natürlich immer noch: So hat der Stuttgarter Gemeinderat eben erst mit Stimmen der Grünen zugestimmt, dass eine Stadtbahnverlegung NICHT in die $21-Projektkostenrechnung aufgenommen wird, sondern im Zuge einer veränderten Linienführung großteils mitfinanziert wird. Sozusagen Win-Win auf Kosten der Staatskasse bzw. zu Lasten der Förderung anderer Projekte – denn die DB reduziert so die $21-Kosten, und die (stadteigene) SSB spart sich die Sanierung angejahrter Tunnel. (Übrigens sind durch die SSB-Pläne als weiterer von Grün gebilligter Kollateralschaden auch die noch überlebenden Juchtenkäferbäume akut gefährdet.)
Zitiert (nur z.T. als wörtlich gekennzeichnet, sorry!) v.a. von H_Hanslmeier und Peter Fendrich.

Weitere Quellen und Infos:

Rodungen im Rosensteinpark: archive.org/details/Rosensteinparkrodung

Broschüre "Abgezockt und abgehängt" www.kopfbahnhof-21.de/fileadmin/downloads/Broschueren/S21-Finanzierung_2_Aufl_Web.pdf
Zahlen in der gleichnamigen Stoffsammlung aktualisiert: www.parkschuetzer.de/diskussionen/argumente/themen/1846/beitraege/38613 Da die Zahlen aktualisiert sind, hoffe ich, dass die 3. Auflage endlich demnächst vorliegt!

Finanzierungsvideo: www.youtube.com/watch?v=O9Vn50G1uZ4&feature=player_embedded
Video kommentiert unter: www.zukunft-mobilitaet.net/3630/analyse/wer-finanziert-eigentlich-stuttgart-21/

Mutige Reden zum Hintergrund von der Demo am 23.2.13:
Franz Alt youtu.be/q4PiHkkt4xc
Joe Bauer youtu.be/JxMlfT0nrwI
siehe auch: www.parkschuetzer.de/statements/150950


More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now