Traffic & transportation

Umgehungsstraße von der B105 zur Flugplatzallee vor Baubeginn des Ferien und Freizeitpark Pütnitz

Petition is directed to
Stadt Ribnitz-Damgarten
2,457 Supporters 2,136 in Ribnitz-Damgarten
Collection finished
  1. Launched June 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Petition in Zeichnung - Kinoabend

at 08 Nov 2021 12:17

Hallo,

wir möchten euch gerne einladen zu einem Kinoabend mit dem Film " Wem gehört mein Dorf".
Leider bekommen wir nur 50 Eintrittskarten auf Grund von Corona.
Daher meldet euch rechtzeitig bei mir.
Ort: Damgarten Gartenhaus
Zeit: 11.12.2021 um 17Uhr.
Eintritt 2 Euro.
Es gelten die 3G Regel.

Herzliche Grüße

Steffen
Steffen.Lott@web.de


Petition in Zeichnung - Zusammenfassung der letzten Wochen / Spendenkonto

at 15 Oct 2021 14:03

Hallo an alle Mitstreiter,

wir haben lange nichts mehr von uns hören lassen. Aber hinter den Kulissen hat sich viel bewegt. Viele von euch bewegt sicherlich die Frage wo wir stehen?
Die Stadt RDG bemüht sich bis zum Ende 2022 eine Baustraße nach Pütnitz zu bauen.
Über eine Umgehungsstraße wird noch gar nicht gesprochen. Naturschutz, Wasserbehörde, Straßenbauamt, Tiefbauamt, Archäologen und Schwerin verschiedene Ministerien müssen dem Projekt zustimmen. Grundstückseigentümer müssen, wenn sie nicht verkaufen oder tauschen wollen, enteignet werden. Es sind riesige Probleme, die in kurzer Zeit gelöst werden müssen. Dazu kommt eine neue Landesregierung die dieses Projekt kritisch beäugt. Wir haben uns daher entschieden aus unserer BI einen Verein zu gründen. Jetzt haben wir die Möglichkeit über Spendengelder mit juristischem Beistand dieses Projekt zu prüfen und ggf. zu stoppen. Dies kostet leider eine Menge Geld und Zeit. Wenn ihr uns finanziell unterstützen wollt hier unsere Kontodaten:
" Kein Massentourismus auf Pütnitz" Sparkasse Vorpommern:
IBAN DE 79 150 50 500 0102 1149 19.
Eine Spendenbescheinigung kann auf Wunsch ausgestellt werden.
Wenn ihr uns persönlich unterstützen wollt, dann kommt am 20.10.2021 um 18:00 Uhr zur Stadtvertretersitzung im Begegnungszentrum in Ribnitz.
Hier kann und sollte jeder Bürger auch mit Zweitwohnsitz Fragen an die Gemeindevertreter stellen. Aber wenn ihr Zweifel an diesem Projekt habt, dann kommt am 20.10.2021 zur Sitzung.

Herzlichen Dank


Petition in Zeichnung - Stadtausschuss Damgarten

at 09 Oct 2021 19:44

Guten Abend,

Am Dienstag den 12.10.2021 um 18Uhr findet in der Bibliothek Damgarten der Stadtausschuss Damgarten statt. Hier könnt ihr Fragen stellen die euch zum Thema Damgarten/Pütnitz/Ferienpark/Umgehungsstraße interessieren. Probleme die ihr seht mit der Umgehungsstraße oder den Investoren müssen hier und jetzt angesprochen werden. Ich hoffe wir sehen uns am Dienstag. Bis bald und einen schönen Abend


Änderungen an der Petition

at 24 Aug 2021 19:33

Wir haben mittlerweile einen sehr hohen Bekanntheitsgrad. Diesen möchten wir ausbauen.


Neues Zeichnungsende: 31.12.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 2.062 (1.813 in Amt Ribnitz-Damgarten)


Petition in Zeichnung - Wir Wachsen!!!

at 23 Aug 2021 09:01

Guten Morgen,

heute haben wir die Schallmauer von 2000 Unterschriften online/schriftlich überschritten.
Dafür ein großes Danke.
Am WE hat sich unsere Bürgerinitiative ganz offiziell gegründet.
Als nächsten Schritt werden werden wir eine Website erstellen und ein Spendenkonto einrichten. Wir benötigen Geld für unsere Website, Flyer, Juristen.
Das alles hat uns und wird uns viel Geld kosten.
Wir stehen auch im engen Kontakt zu anderen Bürgerinitiativen und Naturschutzverbänden. Denn nur gemeinsam können wir Großprojekte wie dieses
stoppen.

Vielen Dank an euch alle.

Bis bald

Steffen Lott


Änderungen an der Petition

at 16 Aug 2021 07:34

Wir haben mittlerweile unser Ziel von 1600 Unterschriften erreicht. Eine Baustraße wird auf Grund unserer Initiative für die Bewohner gebaut. Jetzt wollen wir Stärke zeige. Die Größe dieses geplanten Baus wird unsere Natur zerstören. Bäume müssen erhalten bleiben.


Neues Zeichnungsende: 01.09.2021
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1.702 (1.502 in Amt Ribnitz-Damgarten)


Petition in Zeichnung - Wacht die Presse endlich auf?

at 14 Aug 2021 08:42

Am 14.8.2021 konnte ich in der Ostseezeitung zum Thema "Tourismus in MV am Limit" als Kommentar lesen:

Die Natur muss geschützt werden, die Einheimischen dürfen NICHT leiden und es muss sichergestellt sein das ausreichen Personal zur Verfügung steht. Dann verträgt MV neue, aber bitte nicht mehr Betten

Danke Ostseezeitung.

Auch Ribnitz Damgarten benötigt keinen Massentourismus mit zusätzlichen 2800 Betten, 300 Stellplätzen und etwa 250 000 Tagestouristen.

Schützt die Natur und die Einwohner und füllt nicht den Geldbeutel von wenigen Menschen

Ich möchte mich hier noch einmal an alle fleißigen Helfer bedanken die täglich Unterschriften sammeln.


Petition in Zeichnung - Informationsveranstaltung der Stadt Ribnitz Damgarten

at 06 Aug 2021 22:51

Guten Abend,

am 9.8.2021 um 18 Uhr findet die Infoveranstaltung mit der Stadt und den Betreibern des Ferienparks in Ribnitz im Begegnungszentrum statt.

Am 10.8.2021 findet diese Infoveranstaltung um 18 Uhr in Damgarten statt.

Ab 17 Uhr ist jeweils Einlass. Ihr benötigt eine Maske.
Keine Tests oder Impfnachweise

Moderiert durch die OZ.

Gerne nehme ich eure Fragen auf wenn ihr nicht vor Ort seit.

Ich wünsches ein schönes WE.

Steffen Lott


Petition in Zeichnung - Zusammenfassung des Gespräch mit Herrn Gohs vom 04.08.2021

at 05 Aug 2021 14:24

Hallo an alle Unterstützer,

gestern Abend fand ein Gespräch mit Herrn Gohs statt.
Eure Fragen wurden selbstverständlich vorgetragen.
Etwa 3 Stunden saßen wir zusammen und besprachen die derzeitigen und zukünftigen Probleme der Einwohner von Ribnitz Damgarten
Wir alle waren enttäuscht über die wenigen Informationen die wir erhalten haben.
Neu für uns war das eine Indoor Spielhalle zusätzlich entstehen soll.
Wir haben konkrete Fragen gestellt zum Baubeginn, Verlauf, Planung der Baustraße und der Umgehungsstraße. Leider kam dort auch immer nur die Aussage, das die Stadt alles versuchen wird eine Baustraße rechtzeitig fertigzustellen.
Ebenso eine Umgehungsstraße.
Ein Anwohner der Barther Straße merkte an, das er ein Gespräch in Schwerin mit dem zuständigen Ministerium hatte. Auch dort wurde von 10 Jahren gesprochen für den Bau einer Umgehungsstraße. Diese Zahl deckt sich mit der Aussage des Landkreises VR.
Nun möchte ich euch einige Zahlen präsentieren.
Die Stadt hat einen Fördertopf von 43 Millionen Euro vom Land erhalten.
Ziel ist es mit diesem Geld eine Altlastensanierung und eine Erschließung des Geländes auf Pütnitz zu erreichen.
Pütnitz ist ein alter Militärflughafen. Welche Schätze im Boden liegen kann niemand abschätzen. Somit sind die Kosten auch nicht absehbar aus unserer Sicht.
Von Herrn Gohs war weiter zu erfahren das 10 Millionen Euro für die Umgehungsstraße geplant sind.
Die Baustraße wird laut Aussage des Bürgermeister 1 Million Euro Kosten.
Nach meinen Recherchen kostet etwa 1 km neue Straße etwa 6 Million Euro
(Stand 2014) . Unsere Umgehungsstraße wird je nach Verlauf eine Strecke von 2,5 km - ca 3km lang sein. 15 - 18 Millionen Euro (geschätzt)
Der Landkreis teilte mit das die Umgehungsstraße und die Baustraße ein Projekt für Dritte ist. Somit liegt die gesamte Planung, der Erwerb der Grundstücke, Ausschreibungsverfahren, Planfeststellungsverfahren und Bau der Straße bei der Stadt.
Hier ein Auszug aus dem Raumordnungsverfahren des Straßenbauamtes HST:

"In der Stellungnahme vom 23.1.2015 erhebt das Straßenbauamt gegen das Vorhaben Bedenken. Nach Einschätzungen des Straßenbauamtes sind die der verkehrstechnischen Untersuchung zugrunde liegenden Eingangswerte (MIV-Anteil sowohl der Gäste als auch derAngestellten) zu gering angesetzt,
so dass die prognostizierten Verkehrsmengen nicht den tatsächlich zu erwartenden Verkehrsmengen entsprechen. Resultierend daraus werden die
Verkehrsanlagen unzureichend bewertet und bemessen."

www.raumordnung-mv.de/_files/rov_puetnitz/Landesplanerische_Beurteilung_ROV_Puetnitz_260916.pdf

Weiterhin stellten wir Herrn Gohs unsere Zahlen vor für die erwartenden Gäste von CP vor.
Auch hier muss ich die Zahlen von 2800 Betten auf 3200 Betten nach oben korrigieren.
Dies bei einer durchschnittlichen Auslastung von 80 Prozent auf 365 Tage.
(Angabe CP)
Dies sind etwa 934400 Besucher des CP. Die durchschnittliche Verweildauer wird etwa 4 Tage sein. CP wird euch sagen das die Anreise und Abreise meist MO/FR ist.
Damit soll der Verkehr entlastet werden.
Zusätzlich muss ich euch leider mitteilen das CP KEINE Gewerbesteuer in RDG zahlen wird. Genau wie die anderen Betreiber.
Aber wen wundert es.
Für das Supreme erwartet man ca. 200000 Tagestouristen + Campingplatz von 300 Stellplätzen. Diese Anzahl von Touristen wird sich aus unserer Sicht auf die Sommermonate konzentrieren.
Dann reden wir noch von Technikmuseum, Bernsteinreiter, Indoor Halle und eine Industrieansiedlung (Wasserstoff).
Zusammenfassend reden wir also von etwa 1200000 Besucher + X.
Wir rechnen hier nur mit den offiziellen Zahlen der Stadt und der Betreiber.
Die Aussage von Herrn Gohs war auch klar gestern Abend.
Er sieht hier KEINEN Massentourismus.
Unsere Unterschriftensammlung ist auf einen sehr gutem Weg.
Bitte unterstützt uns weiter.
Wir benötigen rechtliche Unterstützung und Kenntnisse in kommunaler Verwaltung.
Meldet euch. Es wird eine harte Nummer.

Mit freundlichen Grüßen

Steffen Lott


More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now