Regionas: Vokietija
Pilietinės teisės

Verbot der Anwendung von Folter und Manipulation mit sogenannten „Cyber-Waffensystemen“

Peticija nagrinėjama
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
23 Parama 21 į Vokietija
0% 50.000 kvorumui
  1. Pradėta rugpjūčio 2021
  2. Rinkimas vis dar > 2 mėnesių
  3. Pateikimas
  4. Dialogas su gavėju
  5. Sprendimas

Aš sutinku, kad mano duomenys būtų šsaugotiPeticijos pateikėjas gali Vardas ir vieta peržiūrėti ir persiųsti į peticijų centrą. Aš galiu bet kada atšaukti šį sutikimą

Temporäre Sperrung aufgehoben

2021-08-13 08:17

Sehr geehrte Unterstützende,

die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

Ihr openPetition-Team


Die Petition befindet sich im Konflikt mit den Nutzungsbedingungen von openPetition

2021-08-10 17:53

Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

Bitte fügen Sie einen Link/URL zu den folgenden Quellen ein:

- Europäisches Parlament, Resolution A4-0005/99. 28. Januar 1999

- Vortrag vor den Abgeordneten des EU-Parlamentes im Jahr 2004 durch den US-Wissen-schaftler

- Nick Begich mit dem Thema „Bewusstseins- und Gedankenkontrolle“:

- Abschlussbericht der Vereinten Nationen zur Untersuchung von Folter mit „Cyber-Waffensystemen“ >>Cybertorture


Daugiau šia tema Pilietinės teisės

Padėkite stiprinti pilietinį dalyvavimą. Mes norime, kad jūsų susirūpinimas būtų išgirstas, išliekant nepriklausomam.

Reklamuokite dabar