Jetzt ist das Parlament gefragt

20.05.2016 06:00 Uhr


openPetition hat heute von den gewählten Vertretern von Gemeinderat Waghäusel eine persönliche Stellungnahme eingefordert, weil die Petition das Quorum von 490 Unterschriften aus Waghäusel erreicht hat.



Damit verstärken wir die Wirksamkeit der Petition, stoßen die öffentliche Debatte an und sorgen für mehr Transparenz.



Die Stellungnahmen veröffentlichen wir hier:

https://www.openpetition.de/petition/stellungnahme/verhinderung-eines-monstroesen-logistikzentrums-in-waghaeusel-in-unmittelbarer-naehe-zum-wohngebiet



Was können Sie tun?


  • Bleiben Sie auf dem Laufenden, verfolgen Sie in den nächsten Tagen die eintreffenden Stellungnahmen.

  • Sie haben die Möglichkeit, einen der gewählten Vertreter zu kontaktieren? Sprechen Sie ihn oder sie auf die vorhandene oder noch fehlende Stellungnahme an.


Petition in Zeichnung - EINLADUNG ZUR INFORMATIONSVERANSTALTUNG AM 9.MAI 2016 19:30 Uhr

23.04.2016 20:27 Uhr

Liebe BI-Mitstreiterinnen und -Mitstreiter, wir grüßen Sie!

Gerne laden wir Sie hiermit zu unserer Informationsveranstaltung am Montag, den 9.Mai 2016 um 19:30 Uhr im katholischen Pfarrzentrum Wiesental, Schanzenstraße 1c ein.

Wir werden nochmal zusammenfassend die Problematik erläutern, für diejenigen, für die das Thema relativ neu ist. Danach erzählen wir, was sich seit dem letzten Infoabend vom 28. Januar 2016 getan hat und wie wir die Situation nach den Gesprächen mit Gemeinderatsfraktionen, OB und Investor einschätzen. Schließlich werden wir die Probleme, die wir noch sehen, erläutern und einen Ausblick geben, was wir weiterhin vorhaben, um unsere Ziele zu erreichen.

Wir freuen uns sehr auf Ihr zahlreiches Kommen! Gerne dürfen Sie natürlich auch Werbung für diese Veranstaltung machen.

Mit besten Grüßen

Christian Schmaus im Namen der BI FelS
2. Vorsitzender

Petition in Zeichnung - Kurzes Dankeschön - Möglichkeit, sich mit Newsletter auf dem Laufenden zu halten

27.02.2016 15:50 Uhr

Liebe Petitions-Unterstützerinnen und -Unterstützter,

über den Dienst der openPetition Deutschland Plattform besteht für uns die Möglichkeit, Sie per Mail offiziell zu kontaktieren.

Im Namen der BI „Für eine lebenswerte Stadt – Keine Großlogistik am Wohngebiet“, möchte ich mich bei Ihnen recht herzlich für Ihre bisherige Unterstützung und Ihre Unterschrift recht herzlich bedanken! Das schätzen wir sehr!

Wir informieren unsere Unterstützerinnen und -Unterstützter pro-aktiv ca. alle 2-3 Wochen mit einem kompakten Newsletter über den Stand der Dinge, weitere Aktivitäten und Neuigkeiten.

Wenn Sie in den Genuss des Newsletters kommen möchten, besteht für Sie die Möglichkeit, uns über unsere Webpage www.bi-fels.de unter der Rubrik „Kontakt“ Ihre E-Mail Adresse mitzuteilen.

Wir nehmen Sie dann gerne in unseren Verteiler auf. Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Den Newsletter können Sie jederzeit auch wieder abbestellen!

Wir freuen uns auf Sie!

Mit besten Grüßen

Christian Schmaus
2. Vorsitzender BI-FelS