Region: Germany
Agriculture

Weg von den Pestiziden – hin zur Agrarwende!

Petition is directed to
Landwirtschaftsminister Cem Özdemir
9,131 Supporters
Collection finished
  1. Launched November 2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Petition ist bereit zur Übergabe - Dein Einsatz hat sich gelohnt! Bitte nicht lockerlassen und mit uns dranbleiben.

10/28/22, 3:41 AM CDT

Liebe Engagierte für eine enkeltaugliche Landwirtschaft!

Unsere erste Petition ist beendet - mehr als 9.000 Menschen sind unserem Aufruf gefolgt und haben unsere Forderung mit unterschrieben: "Weg mit den Pestiziden - hin zur Agrarwende!"

Vielen Dank an Euch fürs Mitmachen, Teilen, Weitererzählen und Unterstützen.

Bereits im September hatten wir übrigens die Gelegenheit, den allergrößten Schwung an Unterschriften an die parlamentarische Staatssekretärin im Landwirtschaftsministerium, Dr. Ophelia Nick zu übergeben. Wir haben eine Stunde mit ihr gesprochen und konnten unserem Anliegen Nachdruck verleihen. In diesen Tagen werden wir alle danach eingegangenen Unterschriften zusätzlich an Dr. Nick versenden.

Sicher ist schon jetzt: Unser Bündnis hat mit seiner Studie und auch seiner Forderungskampagne das Thema Ferntransport von Pestiziden erfolgreich auf die politische Agenda gebracht. So veröffentlichte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) vor wenigen Wochen eine Vorstudie zum Thema und plant derzeit ein lang von uns gefordertes, staatliches Luft-Monitoring von Pestiziden. Zu dessen Konkretisierung werden wir uns nach unseren Möglichkeiten natürlich aktiv mit einbringen.

Ihr möchtet über diese und alle weiteren inhaltlichen Aspekte unserer politischen Arbeit, unsere Aktionen und Nachrichten zum Thema Pestizide auf dem Laufenden gehalten werden!? Dann freuen wir uns sehr, wenn ihr jetzt die Gelegenheit am Schopfe packt, und Euch direkt zu unserem Newsletter anmeldet:

www.enkeltauglich.bio/newsletter/
(der Newsletter wird nur alle vier bis sechs Wochen verschickt und Ihr könnt ihn jederzeit abbestellen!)

Wir freuen uns, wenn Ihr dranbleibt, uns weiter empfehlt und unsere Infos - gerne auch auf Social Media - verfolgt und teilt. Denn mehr denn je braucht es - für die Ernährungssicherheit unserer Kinder und Enkelkinder - einen raschen und gründlichen Wandel hin zu einer ökologischen Landwirtschaft .

Herzliche Grüße
Julia Schumacher
und das gesamte Bündnis-Team

Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtschaft e.V.
zu finden auf:
Facebook: www.facebook.com/enkeltauglich.bio
Instagram: www.instagram.com/enkeltauglich.bio/
Twitter: twitter.com/Buendnis_BEL


Petition in Zeichnung - Übergabetermin mit Frau Dr. Nick verschoben auf September

6/28/22, 7:51 AM CDT

Liebe Unterstützende unserer Petition,

wie Ihr wahrscheinlich bereits mitbekommen habt, wurde die geplante Übergabe Eurer Unterschriften an die parlamentarische Staatssekretärin Frau Dr. Ophelia Nick krankheitsbedingt auf den 8. September verschoben... das ist ärgerlich und schade - aber lässt uns und Euch Zeit, die Zahl aller Unterzeichner*innen jetzt nochmal massiv nach oben zu bewegen!!

Bevor Ihr also demnächst in die Sommerferien entschwindet, unterstützt uns gerne noch einmal nach Kräften dabei, unsere Petition bekannter zu machen! Leitet die Info und den Link

www.enkeltauglich.bio/ackergifteneindanke

weiter an alle Freund*innen, Verwandte und Bekannte.

Übrigens - die Rückstände von chemisch-synthetischen Pestiziden vor allem in Obstsorten sind in den vergangenen Jahren drastisch gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktueller Bericht der Umweltorganisation „Pesticide Action Network Europe“ (PAN).* Es bleibt also leider dringend, aktiv zu werden und zu bleiben.

Danke für Eurer Engagement!

Julia Schumacher
und das ganze Bündnis-Team

PS: Aktuelle Infos und Nachrichten zum Thema Pestizide und Agrarwende erhaltet Ihr kostenfrei und unverbindlich über unseren Newsletter. Hier der Link zur Anmeldung: www.enkeltauglich.bio/newsletter

***

* Quelle: www.fnp.de/ratgeber/gesundheit/pestizide-obst-gemuese-sorten-gift-stoffe-europa-deutschland-experten-pan-bericht-zr-91629302.html


Petition in Zeichnung

6/7/22, 6:00 AM CDT

Liebe Aktive,

Sie haben kürzlich, oder vor einiger Zeit, unsere Petition „Weg von den Ackergiften – hin zur Agrarwende!“ unterschrieben. Dafür möchte ich mich an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich bedanken!

Alle bisher gesammelten Unterschriften werden wir am 21. Juni persönlich im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft überreichen. Hierzu werden Vertreter*innen unseres Bündnisses die parlamentarische Staatssekretärin Dr. Ophelia Nick treffen, die im Ministerium eng mit dem Agrarminister Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen) zusammenarbeitet.

Nicht zuletzt werden wir an diesem Tag im gemeinsamen Gespräch unserem Anliegen erneut Nachdruck verleihen: Wir brauchen einen schrittweisen Ausstieg aus der Anwendung von chemisch-synthetischen Pestiziden!

Und dann? WIR SAMMELN WEITER!!

Die Laufzeit der Petition wird verlängert. Alle Bürger*innen, die sich für eine enkeltaugliche Landwirtschaft und gegen den Einsatz von Pestiziden engagieren möchten, haben noch voraussichtlich bis ENDE SEPTEMBER Zeit, mit zu unterschreiben!

Ich möchte Sie herzlich bitten: Für den Termin zur Übergabe der Unterschriften, aber auch für die Zeit danach - werden Sie JETZT aktiv, schreiben Sie Freund*innen, Bekannten, Verwandten und Arbeitskolleg*innen. Leiten Sie ihnen den Link (www.enkeltauglich.bio/ackergifteneindanke) weiter, drucken Sie unsere Unterschriftenlisten aus (www.openpetition.de/pdf/unterschriftenformular/weg-von-den-pestiziden-hin-zur-agrarwende) und fragen Sie, ob Sie diese in Ihrem Bioladen und Ihrer Arztpraxis auslegen dürfen. Je größer der Druck aus der Bevölkerung ist, umso mehr Chancen haben wir, dass Veränderung stattfindet.

Ich danke Ihnen sehr für Ihren unermüdlichen Einsatz und Ihr Engagement!

Julia Schumacher
Bündnis für eine enkeltaugliche Landwirtchaft e.V.

PS: In den Medien wird nun erneut über die mögliche Wiederzulassung des Herbizids Glyphosat diskutiert. Wenn Sie über diese und weitere Themen rund um Pestizide und die Arbeit unseres Bündnisses auf dem Laufenden bleiben möchten, abonnieren Sie einfach unseren Newsletter: www.enkeltauglich.bio/newsletter/


Änderungen an der Petition

6/1/22, 7:29 AM CDT

Zielzahl erhöht - das schaffen wir!!
Zeitraum verlängert - die nächsten Wochen geben wir nochmal alles! :)


Neues Zeichnungsende: 30.09.2022
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 5.777


Änderungen an der Petition

3/21/22, 9:08 AM CDT

Die Zeichnungsfrist wurde verlängert - wir möchten noch bis zum Sommer Menschen gewinnen, mitzumachen!


Neues Zeichnungsende: 30.07.2022
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 4.858


Änderungen an der Petition

1/25/22, 6:03 AM CST

Wir haben das "neu" gestrichen, denn der Minister ist nun schon einige Wochen im Amt.
Wir sehen noch mehr Potential und haben Dauer und Sammelziel verlängert bzw. erhöht.


Neuer Petitionstext:

Lieber neuer Landwirtschaftsminister Cem Özdemir,

Setzen Sie sich ab sofort ein:

  • für eine Beschlussfassung auf nationaler und EU-Ebene für den schrittweisen Ausstieg aus der Anwendung von chemisch-synthetischen Pestiziden bis zum Jahr 2035
  • sowie für ein Verbot der für Gesundheit und Umwelt besorgniserregendsten Pestizide in den nächsten fünf Jahren!

Steigen Sie aus der Anwendung chemisch-synthetischer Pestizide aus!



Neues Zeichnungsende: 31.03.2022
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 2.641


Änderungen an der Petition

12/9/21, 10:22 AM CST

Die Regierung ist gewählt - der Minister kann direkt angesprochen werden!


Neuer Petitionstext:

LiebeLieber neuer Landwirtschaftsminister Cem Özdemir,

Setzen Sie sich ab sofort ein:

  • für eine Beschlussfassung auf nationaler und EU-Ebene für den schrittweisen Ausstieg aus der Anwendung von chemisch-synthetischen Pestiziden bis zum Jahr 2035
  • sowie für ein Verbot der für Gesundheit und Umwelt besorgniserregendsten Pestizide in den nächsten fünf Jahren!

Steigen Sie aus der Anwendung chemisch-synthetischer Pestizide aus!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1.166


Änderungen an der Petition

12/9/21, 9:47 AM CST

Die Regierung ist gewählt - der Minister kann direkt angesprochen werden!


Neuer Petitionstext:

Liebe neue Bundesregierung,sehr geehrterneuer Landwirtschaftsminister Cem Özdemir,

Setzen Sie sich ab sofort ein:

  • für eine Beschlussfassung auf nationaler und EU-Ebene für den schrittweisen Ausstieg aus der Anwendung von chemisch-synthetischen Pestiziden bis zum Jahr 2035
  • sowie für ein Verbot der für Gesundheit und Umwelt besorgniserregendsten Pestizide in den nächsten fünf Jahren!

Steigen Sie aus der Anwendung chemisch-synthetischer Pestizide aus!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1.164


Änderungen an der Petition

12/9/21, 7:51 AM CST

Die Regierung ist gewählt - der Minister kann direkt angesprochen werden!


Neuer Petitionstext:

Liebe Annalenaneue Baerbock,Bundesregierung,

sehr liebergeehrter ChristianLandwirtschaftsminister Lindner,Cem lieber Olaf Scholz,Özdemir,

Setzen Sie sich alsab künftige Bundesregierungsofort ein:

  • für eine Beschlussfassung auf nationaler und EU-Ebene für den schrittweisen Ausstieg aus der Anwendung von chemisch-synthetischen Pestiziden bis zum Jahr 2035
  • sowie für ein Verbot der für Gesundheit und Umwelt besorgniserregendsten Pestizide in den nächsten fünf Jahren!

Steigen Sie aus der Anwendung chemisch-synthetischer Pestizide aus!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 1.163


Änderungen an der Petition

11/25/21, 10:39 AM CST

Die Verhandlungen sind abgeschlossen - die Formulierung angepasst!!


Neuer Petitionstext:

Liebe Annalena Baerbock, lieber Christian Lindner, lieber Olaf Scholz,

Setzen Sie sich inals denkünftige laufenden KoalitionsverhandlungenBundesregierung ein:

  • für eine Beschlussfassung auf nationaler und EU-Ebene für den schrittweisen Ausstieg aus der Anwendung von chemisch-synthetischen Pestiziden bis zum Jahr 2035
  • sowie für ein Verbot der für Gesundheit und Umwelt besorgniserregendsten Pestizide in den nächsten fünf Jahren!

Steigen Sie aus der Anwendung chemisch-synthetischer Pestizide aus!


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 491


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now