openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt

    17-05-17 08:30 Uhr

    Liebe UnterstützerInnen,

    nach vielen Gesprächen zeichnet sich für das Problem "MVZ" in unserer Börde eine Lösung ab.
    Ein MVZ in der damaligen Form wird es so wohl nicht mehr geben, aber das Endziel ist ja auch eine deutliche Verbesserung der ärztlichen Versorgung.

    Hier hat es in den vergangenen Monaten einige Bewegung gegeben.

    Mehr Informationen dazu, erhaltet Ihr über die Printmedien, der Verwaltung oder in den öffentlichen Fragestunden des Samtgemeinderates Sittensen.

    Vieln Dank das Ihr so rege an der Petition mitgearbeitet habt.

    LG
    Thomas Kannenberg

  • Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    29-11-16 14:14 Uhr

    Liebe Unterstützer/Innen der Petition,

    bereits vor der Kommunalwahl 2016 stellten wir die Petition an die KV.
    Nun sind einige Tage vergangen, jedoch arbeiten wir mit Hochdruck an einer Lösung.

    In Anlehnung an das Büsumer-Projekt möchten wir eine geeignete Lösung für die Börde Sittensen ausarbeiten. Dazu wird sich im Dezember der Samtgemeinderat mit verantwortlichen der KV an einen Tisch setzen.

    Ziel ist eine, durch die Samtgemeinde geührte Einrichtung zu schaffen.
    Es gibt noch viele Fragen zu klären, aber wir sind dran und werden euch auf dem Laufenden halten.

    Liebe Grüße
    Thomas Kannenberg

  • Die Petition befindet sich in der Prüfung beim Empfänger

    10-09-16 06:20 Uhr

    Hallo liebe UnterstützerInnen dieser Petition.

    Die Angelegenheit ist noch längst nicht vom Tisch. Die Unterlagen liegen bei der kassenärztlichen Vereinigung und sofern ich als Kandidat für unseren Samtgemeinderat einen Auftrag erhalte, bin ich gern bereit, mit allen Mitteln die Wiederherstellung der ärztlichen Versorgung, in den politischen Gremien zu fordern.
    Wenn nicht mit der KV dann der Samtgemeinde als Träger. Modelle dafür gibt es bereits.

    Das funktioniert jedoch nur mit einem Mandat.
    Daher bitte ich am 09.09. um eure 3 Stimmen für den Samtgemeinderat Sittensen.

    Lieben Dank und Gutes Gelingen
    Thomas Kannenberg (SPD)

  • Petent ist im Dialog mit dem Petitionsempfänger

    17-06-16 08:22 Uhr

    Dokument anzeigen

    Hallo Zusammen,
    mit einer Petition zum Erhalt des MVZ Sittensen, bzw. der Lösungssuche nach Alternativen, habe ich wie versprochen die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen angeschrieben.
    Nach dem die Petition eingetroffen ist, antwortet mir nun der Geschäftsführer mit anliegendem Schreiben.
    Ich möchte Euch darüber in Kenntnis setzen und sehe einer geeigneten Lösung zuversichtlich entgegen.

    Gerade in solch prekäre Situation reicht es nicht darüber nachzudenken ob irgendetwas dagegen getan werden kann, damit sich die Lage ändert.
    Sondern vielmehr muss hier gehandelt werden.

    Die Sicherstellung der ärztlichen Grundversorgung ist aus meiner Sicht jedoch eher auf Samtgemeindeebene anzusiedeln.
    Da muss gearbeitet werden!

    In welcher Weise, steht in den politischen Gremien zu Diskussion.
    Dort sehe ich einen Wirkungskreis zum MITREDEN und GESTALTEN und bitte
    um Eure Stimme zur Kommunalwahl für ein Mandat im Samtgemeinderat Sittensen.

    Liebe Grüße
    Thomas Kannenberg
    Stellvertretender Vorsitzender
    SPD Ortsverein der Börde Sittensen
    Bahnhofstraße 32
    D-27419 Sittensen